Hauptmenü öffnen

Paul Spooner

US-amerikanischer Politiker und Richter

Paul Spooner (* 20. März 1746 in Dartmouth, Massachusetts; † 4. September 1789 in Hartland, Vermont) war ein Vermonter Politiker. Er diente als Vizegouverneur von Vermont und als Chief Justice des Vermont Supreme Courts.

LebenBearbeiten

Paul Spooner wurde in Dartmouth geboren und wuchs in Petersham auf. Er studierte Medizin und zog nach Hartland. Dort eröffnete er 1768 eine Arztpraxis.[1][2]

Als Delegierter nahm Spooner 1775 am New York Provincial Congress teil. Zu dieser Zeit gab es anhaltende Streitigkeiten zwischen New Hampshire und New York über die Gerichtsbarkeit über Vermont.[3][4]

Er diente für die Vermont Republic in der Amerikanischen Revolution und war Mitglied des Committee of Safety von 1778 bis 1782. 1779 wurde er zum Stadtschreiber von Hartland gewählt und leitete die Gemeindeversammlung.[5][6]

Von 1779 bis 1789 war Spooner Richter am Vermont Supreme Court.[7][8]

Richter am Nachlassgericht von Windsor County war Spooner von 1780 bis 1781 und von 1780 bis 1782 gehörte er zu den Vertretern Vermonts, die mit dem Kontinentalkongress verhandelt haben.[9]

Vizegouverneur von Vermont wurde er 1782 und dieses Amt übte er bis 1787 aus. Als Assistant Judge für den Windsor County Superior Court diente er von 1779 bis 1782. Chief Judge war er von 1784 bis 1785 und wiederum Assistant Judge von 1785 bis zu seinem Tod.[10][11]

Am 4. September 1789 starb Spooner in Hartland.[12] Sein Grab befindet sich auf dem Weed Cemetery in Hartland.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Records of William Spooner, of Plymouth, Mass., and His Descendants, von William Spooner, Ausgabe 1, 1883, Seite 103 bis 105.
  2. John Gibson of Cambridge, Massachusetts: and His Descendants, 1634-1899, von Mehitable Calef Coppenhagen Wilson, 1900, Seite 16.
  3. Vermont: The Green Mountain State, von Walter Hill Crockett, Seite 482.
  4. Independent Vermont, von Charles Miner Thompson, 1942, Seite 177.
  5. History of Windsor County, Vermont, herausgegeben von Lewis Cass Aldrich und Frank R. Holmes, 1891, Seite 365 bis 366.
  6. Encyclopedia, Vermont Biography, Herausgegeben von Prentiss Cutler Dodge, 1912, Seite 80.
  7. A Gazetteer of the State of Vermont, von Zadock Thompson, 1824, Seite 312.
  8. The Historical Magazine and Notes and Queries Concerning the Histories, Antiquities and Biography of America, herausgegeben von Charles B. Richardson & Co., New York, Ausgabe 6, 1862, Seite 282 bis 283.
  9. Men of Vermont: An Illustrated Biographical History of Vermonters and Sons of Vermont, zusammengestellt von Jacob G. Ullery, 1894, Seite 172 bis 173.
  10. History of Eastern Vermont, Seite 698.
  11. Magazine article, History and Anniversary of Hartland, von Nancy Darling, The Vermonter magazine, November 1913, Seite 228.
  12. The Bibliography of Vermont, von Marcus Davis Gilman, Seite 260.

WeblinksBearbeiten