Hauptmenü öffnen

Lebbeus Egerton

US-amerikanischer Politiker und Vizegouverneur

Lebbeus Egerton, der Vorname wird auch als Lebberis, Libbeus oder Lebbons geschrieben, der Nachname erscheint in manchen Unterlagen als Edgerton, (* 4. Mai 1773 in Norwich, Connecticut; † 18. August 1846 in Randolph, Vermont) war ein Vermonter Offizier der Miliz und Farmer, der von 1831 bis 1835 Vizegouverneur von Vermont war.

LebenBearbeiten

Lebbeus Egerton wurde in Norwich geboren.[1] Seine Familie zog in den frühen 1780er Jahren nach Randolph in Vermont. Dort bewirtschafteten sie eine Farm.[2]

Im Britisch-Amerikanischen Krieg von 1812 diente Egerton als Captain, zunächst im 31. Infanterie-Regiment der Vereinigten Staaten. Später wurde er befördert und befehligte eine Abteilung der Vermonter Miliz in der Schlacht bei Plattsburgh. Er diente später als Adjutant eines Regiments.[3][4][5][6]

Egerton war von 1825 bis 1826 Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Vermont und Delegierter des Verfassungskonvents von Vermont im Jahr 1828. Er war Stadtschreiber von Randolph von 1830 bis 1833.[7] Während seines Lebens war Egerton in verschiedenen öffentlichen Ämtern tätig, auch als Selectman.[8]

Als Aktivist in der Anti-Freimaurer-Bewegung im Jahr 1831 wurde Egerton Vizegouverneur und hatte dieses Amt bis 1835 inne. Da die Wahlen in drei Etappen stattfanden erhielt Egerton nicht die nötige Mehrheit entsprechend der Verfassung von Vermont. Deshalb wurde er jährlich durch die Vermont General Assembly ernannt.[9][10][11][12][13][14][15]

Anfang bis Mitte der 1830er Jahre war Egerton verantwortlich für die Gestaltung und Überwachung des Baus des zweiten Vermont State House.[16][17][18] Senator im Senat von Vermont war er von 1837 bis 1839.[19][20][21]

Egerton starb in Randolph am 18. August 1846, sein Grab befindet sich auf dem Randolph Center Cemetery.[22][23][24]

Sein Haus im Zentrum von Randolph befindet sich heute in Privatbesitz.[25][26]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vital Records of Norwich, 1659 - 1848, Teil II, Seiten 165 bis 220, übersetzt von Coralynn Brown, abgerufen 28. Dezember 2011
  2. Bilder und Berichte, Lebbeus Edgerton House, Historic Map Works Website, 2011
  3. The Vermont Historical Gazetteer, von Carrie Elizabeth Hemenway Page, Ausgabe 2, 1871, Seite 998
  4. An Anxious Democracy: Aspects of the 1830s, von John J. Duffy und H. Nicholas Muller III, 1982, Seite 120
  5. State of Vermont Roster of Soldiers in the War of 1812-14, hergestellt und veröffentlicht unter der Leitung von Herbert T. Johnson, The Adjutant General, 1933, Seite 127
  6. History of Royalton, Vermont: With Family Genealogies, 1769-1911, von Mary Evelyn Wood Lovejoy, Ausgabe 1, 1911, Seite 441
  7. Records of the Governor and Council of the State of Vermont, Herausgegeben von E. P. Walton, Montpelier, Ausgabe 8, 1880, Seite 2
  8. Vermont Year Book, Formerly Walton's Register, Herausgegeben von E. P. Walton, 1836, Seite 83
  9. 1831 General Election results (Memento des Originals vom 15. Februar 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/vermont-archives.org, Herausgegeben vom Office of the Vermont Secretary of State, Vermont State Archives, 9. Juni 2006, Seite 1
  10. 1832 General Election results (Memento des Originals vom 15. Februar 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/vermont-archives.org, Herausgegeben vom Office of the Vermont Secretary of State, Vermont State Archives, 9. Juni 2006, Seite 1
  11. 1834 General Election results (Memento des Originals vom 15. Februar 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/vermont-archives.org, Herausgegeben vom Office of the Vermont Secretary of State, Vermont State Archives, 9. Juni 2006, Seite 1
  12. General Election results, Lieutenant Governor, 1813-2008 (Memento des Originals vom 27. September 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/vermont-archives.org, Herausgegeben vom Office of the Vermont Secretary of State, Archives and Records Administration, 2008, Seite 4
  13. The Proceedings of the United States Anti-Masonic Convention, held at Philadelphia, 11. September 1830, Herausgegeben vom I. P. Trimble, Philadelphia und anderen, 1830, Seite 9
  14. Zeitungsartikel, Vermont Anti-Masonic Convention, Albany Evening Journal, 23. Februar 1832
  15. Zeitungsartikel, Vermont Anti-Masonic State Convention, Albany Evening Journal, 28. Mai 1834
  16. Journal of the General Assembly of the State of Vermont, Herausgegeben von Ebenezer Eaton, Danville, 1832, Seite 14
  17. Records of the Council of Safety and Governor and Council of the State of Vermont, Herausgegeben von E. P. Walton, Montpelier, Ausgabe 8, 1880, Seite 269
  18. Records of the Council of Safety and Governor and Council of the State of Vermont, Herausgegeben von E. P. Walton, Montpelier, Ausgabe 5, 1877, Seite 437
  19. Journal of the Senate of the State of Vermont, Herausgegeben von E. P. Walton, Montpelier, 1837, Seite 3
  20. Memorial Encyclopedia of the State of Pennsylvania, Bearbeitet von James A. Ellis, 1919, Seite 69
  21. Journal of the Senate of the State of Vermont, Herausgegeben von E. P. Walton, Montpelier, 1839, Seite 9
  22. Transcript, Randolph Center Cemetery gravestones, Randolph, Vermont, von Harriet Chase, 2002, Egerton - Fish
  23. Gravestone photograph by contributor Bill McKern, Find A Grave Website, 2008
  24. Todesanzeige, Lebbeus Egerton, Vermont Chronicle, 9. September 1846
  25. Newspaper article, History of an Old House, von Miriam Herwig, Randolph Herald, 23. Oktober 2003
  26. Newspaper column, Runnion in Montpelier: 'Mim' Herwig Brings a Smile To the Vermont State House, von Norman Runnion, Randolph Herald, 2. Februar 2006

WeblinksBearbeiten