Hauptmenü öffnen
Olivér Várhelyi (2019)

Olivér Várhelyi (* 22. März 1972 in Szeged[1][2]) ist ein ungarischer Diplomat. Ab 2015 leitete er die ungarische EU-Vertretung in Brüssel.[3] Seit dem 1. Dezember 2019 ist er Kommissar für Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik.

LebenBearbeiten

Olivér Várhelyi erwarb 1994 einen Master of European Legal Studies an der Universität Aalborg in Dänemark, 1996 schloss er ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Szeged ab. 2005 legte er die Anwaltsprüfung ab.[1]

1995 begann er im ungarischen Ministerium für Industrie und Handel, 1996 wechselte er ins Außenministerium. Ab 2001 war er in der in Brüssel tätig, wo er von 2003 bis 2006 die Rechtsabteilung der ständigen Vertretung Ungarns bei der EU leitete. Als Diplomat war er unter anderem bei den Verhandlungen des 2004 erfolgten EU-Beitritts Ungarns vertreten. 2006 kehrte er nach Budapest zurück, wo er bis 2008 die Abteilung für Europarecht im ungarischen Justizministerium leitete. Von 2008 bis 2011 war er Abteilungsleiter in der EU-Kommission für Industrial Property Rights. 2011 wurde er unter Péter Györkös stellvertretender Leiter der ungarischen EU-Vertretung, 2015 folgte er Györkös als Leiter der Botschaft nach.[3][4][5]

Von der ungarischen Regierung wurde er Ende September 2019 als Kandidat als EU-Kommissar der Kommission von der Leyen für Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik nominiert, nachdem der bisherige Kandidat László Trócsányi vom Rechtsausschuss im Europaparlament abgelehnt wurde.[4][5] Várhelyi folgte in dieser Funktion mit 1. Dezember 2019 Johannes Hahn nach.

Medien berichten, dass Várhelyi als sehr versiert in der europäischen Politik gelte. Gleichermaßen sei er bekannt für einen sehr harten und rauen Umgangston mit seinen Mitarbeitern. Várhelyi ist parteilos[6] und gilt als Orbán-Vertrauter.[7]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Olivér Várhelyi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Curriculum Vitae: Várhelyi Olivér. Abgerufen am 3. Oktober 2019 (englisch).
  2. Curriculum Vitae: Várhelyi Olivér. Abgerufen am 3. Oktober 2019 (ungarisch).
  3. a b Ungarn: EU-Botschafter neuer Kandidat für Brüsseler Kommission. In: mdr.de. 1. Oktober 2019, abgerufen am 3. Oktober 2019.
  4. a b Ungarn schlägt neuen Kandidaten für Kommission vor. In: ORF.at. 30. September 2019, abgerufen am 3. Oktober 2019.
  5. a b Who is Olivér Várhelyi, Orbán’s Newly Nominated Commissioner? In: hungarytoday.hu. 1. Oktober 2019, abgerufen am 3. Oktober 2019 (englisch).
  6. Lili Bayer: Hungary names EU ambassador as new Commission nominee. In: politico.eu. 1. Oktober 2019, abgerufen am 4. Oktober 2019.
  7. Lili Bayer: Hungary’s ‘incredibly rude’ Commission pick. In: Politico.eu. 3. Oktober 2019, abgerufen am 4. Oktober 2019.