Offene Russische Eishockeymeisterschaft 1992/93

Offene Russische Meisterschaft
  Saison 1992/93 nächste ►
Meister: ZSK WWS Samara
↑ IHL  |  • Russische Meisterschaft  |  Klass B ↓

Die Austragung 1992/93 der Offenen Russischen Eishockeymeisterschaft (russisch Открытое первенство России/Otkrytoje Perwenstwo Rossii) war die einzige Spielzeit der zweithöchsten russischen Eishockeyspielklasse unter diesem Namen. Sie wurde in der Folge durch die Elitnaja Liga respektive Wysschaja Liga ersetzt.

ModusBearbeiten

Die Saison war in drei Abschnitte unterteilt. In der ersten Runde spielte 49 Mannschaften in fünf Regionalgruppen – Zentrum, West, Powolschje, Ural und Sibirien-Ferner Osten – zu neun bis elf Teilnehmern in einer Vierfachrunde die 26 freien Plätze für die zweite Runde aus. Aus den Gruppen qualifizierten sich die fünf punktbesten Mannschaften; aus der Gruppe Sibirien-Ferner Osten die besten sechs.

In der zweiten Runde wurden in drei Gruppen – zwei mit zehn und eine mit sechs Teilnehmern – weitergespielt. Die Sechsergruppe mit den Teilnehmer der Gruppe Sibirien-Ferner Osten absolvierte eine weitere Vierfachrunde, während die zusammengefassten Zehnergruppen Zentrum-West und Powolschje-Ural in einer Doppelrunde spielten. Aus den Zehnergruppen qualifizierten sich jeweils fünf Mannschaften für das anschließende Achtel- und Viertelfinale der Play-offs. Aus der Sechsergruppe waren es zwei. Die drei Gruppensieger sowie der Zweite der Gruppe Powolschje-Ural erhielten ein Freilos für das Achtelfinale und waren direkt im Viertelfinale gesetzt. Die ausgeschiedenen Teams der Gruppen Zentrum, West, Powolschje und Ural absolvierten in der gleichen Zusammensetzung eine Platzierungsrunde.

Das Achtel- und Viertelfinale der Play-offs sowie die Platzierungsspiele um die Ränge 5 und 7 wurden im Modus Best-of-Three, Halbfinale und Finale im Modus Best-of-Five abgehalten.

Erste RundeBearbeiten

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen, T = Tore, GT = Gegentore, Pkt = Punkte
Erläuterungen:     = Qualifikation für zweite Runde

Zone ZentrumBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. Kristall Elektrostal 32 26 1 5 152 83 53
2. Wjatitsch Rjasan 32 22 2 8 133 73 46
3. Diselist Pensa 32 21 1 10 116 90 43
4. Buran Woronesch 32 14 5 13 102 112 33
5. Russki Wariant Lipezk 32 15 2 15 107 99 32
6. Krylja Sowetow Moskau II 32 12 1 19 101 120 25
7. Dynamo Moskau II 32 8 7 17 94 126 23
8. Torpedo Nischni Nowgorod II 32 9 4 19 66 101 22
9. ZSKA Moskau II 32 4 3 25 82 149 11

Zone WestBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. HK Njoman Hrodna 36 27 5 4 169 72 59
2. Chimik-SKA Nawapolazk 36 25 5 6 148 88 55
3. Mars Twer 36 19 7 10 124 97 45
4. Jarinterkom Jaroslawl 36 15 7 14 118 95 37
5. Sokol Kiew II 36 14 4 18 101 118 32
6. Gornjak Olenegorsk 36 12 7 17 106 125 31
7. Metallurg Tscherepowez II 36 13 2 21 109 142 28
8. Desna Brjansk 36 11 6 19 83 117 28
9. SKA Sankt Petersburg II 36 11 3 22 97 138 25
10. Ischorez Sankt Petersburg 36 7 6 23 99 162 20

Zone PowolschjeBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. ZSK WWS Samara 36 22 4 10 164 101 48
2. Sokol Nowotscheboksarsk 36 22 4 10 165 124 48
3. Neftjanik Almetjewsk 36 20 6 10 129 81 46
4. Neftechimik Nischnekamsk 36 18 9 9 137 131 45
5. Olimpija Kirowo-Tschepezk 36 18 8 10 132 96 44
6. Progress Glasow 36 18 7 11 129 88 43
7. TAN Kasan 36 15 8 13 119 107 28
8. Ischstal Ischewsk 36 10 6 20 86 114 26
9. Toros Neftekamsk 36 6 5 25 106 180 17
10. Chimik Engels 36 2 1 33 80 225 5

Zone UralBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. Metschel Tscheljabinsk 32 22 4 6 162 80 48
2. Rubin Tjumen 32 20 7 5 128 82 47
3. Bulat Temirtau 32 22 2 8 141 82 46
4. Kedr Nowouralsk 32 14 4 14 94 95 32
5. Juschny Ural Orsk 32 12 7 13 112 98 31
6. Rossija Krasnokamsk 32 12 5 15 116 126 29
7. Nowoil Ufa 32 10 3 19 90 142 23
8. Sputnik Nischni Tagil 32 9 1 22 85 144 19
9. Metallurg Serow 32 5 3 24 63 142 13

Zone Sibirien-Ferner OstenBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. SKA Chabarowsk 40 30 2 8 177 99 62
2. Sapoljarnik Norilsk 40 26 3 11 142 110 55
3. Sibir Nowosibirsk 40 26 2 12 185 112 54
4. Motor Barnaul 40 14 4 12 174 134 52
5. Amurstal Komsomolsk 40 22 1 17 99 115 45
6. Sokol Krasnojarsk 40 18 3 19 169 156 39
7. Jermak Angarsk 40 15 3 22 131 165 33
8. Schachtjor Prokopjewsk 40 14 2 24 115 159 30
9. Kedr Tomsk 40 11 5 24 125 134 27
10. Metallurg Atschinsk 40 12 2 26 145 223 26
11. SchWSM Ust-Kamenogorsk 40 7 3 30 111 166 17

Zweite RundeBearbeiten

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen, T = Tore, GT = Gegentore, Pkt = Punkte
Erläuterungen:     = Playoff-Qualifikation (Viertelfinale),     = Playoff-Qualifikation (Achtelfinale)

Zone Zentrum-WestBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. Kristall Elektrostal 18 15 0 3 97 35 30
2. Diselist Pensa 18 13 1 4 62 41 27
3. Mars Twer 18 11 0 7 64 53 22
4. Wjatitsch Rjasan 18 10 2 6 53 44 22
5. HK Njoman Hrodna 18 10 0 8 70 53 20
6. Chimik-SKA Nawapolazk 18 8 4 6 60 62 20
7. Buran Woronesch 18 7 3 8 59 53 17
8. Russki Wariant Lipezk 18 6 1 11 63 76 13
9. Sokol Kiew II 18 2 1 15 30 86 5
10. Jarinterkom Jaroslawl 18 2 0 16 30 85 4

Zone Powolschje-UralBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. ZSK WWS Samara 18 11 3 4 93 53 25
2. HK Rubin Tjumen 18 10 4 4 69 50 24
3. HK Metschel Tscheljabinsk 18 10 2 6 67 54 22
4. Olimpija Kirowo-Tschepezk 18 10 2 6 85 67 22
5. Sokol Nowotscheboksarsk 18 8 4 6 69 56 20
6. Neftechimik Nischnekamsk 18 9 1 7 53 55 19
7. Bulat Temirtau 17 8 1 7 70 59 17
8. Neftjanik Almetjewsk 18 5 3 9 45 44 13
9. Kedr Nowouralsk 17 6 0 11 50 75 12
10. Juschny Ural Orsk 18 1 0 17 37 123 2

Zone Sibirien-Ferner OstenBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. SKA Chabarowsk 20 15 0 5 75 39 30
2. HK Sibir Nowosibirsk 20 13 3 4 86 51 29
3. Sapoljarnik Norilsk 20 11 5 4 40 36 27
4. Amurstal Komsomolsk 20 7 2 11 49 73 16
5. HK Sokol Krasnojarsk 20 6 3 11 52 85 15
6. Motor Barnaul 20 0 3 17 21 39 3

PlayoffsBearbeiten

  Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
                                     
PU1 ZSK WWS Samara                  
Freilos  
PU1 ZSK WWS Samara 2
  ZW2 Diselist Pensa 1  
ZW2 Diselist Pensa 2
 
PU5 Sokol Nowotscheboksarsk 0  
PU1 ZSK WWS Samara 3
  SFO1 SKA Chabarowsk 2  
SFO1 SKA Chabarowsk      
 
Freilos  
SFO1 SKA Chabarowsk 2
  ZW4 Wjatitsch Rjasan 0  
PU3 Metschel Tscheljabinsk 0
 
ZW4 Wjatitsch Rjasan 2  
PU1 ZSK WWS Samara 3
  SFO2 Sibir Nowosibirsk 0
ZW1 Kristall Elektrostal            
 
Freilos  
ZW1 Kristall Elektrostal 2
  ZW3 Mars Twer 0  
ZW3 Mars Twer 2
 
PU4 Olimpija Kirowo-Tschepezk 1  
ZW1 Kristall Elektrostal 2
  SFO2 Sibir Nowosibirsk 3  
PU2 Rubin Tjumen      
 
Freilos  
PU2 Rubin Tjumen 0
  SFO2 Sibir Nowosibirsk 2  
SFO2 Sibir Nowosibirsk 2
 
ZW5 Njoman Hrodna 1  

AchtelfinaleBearbeiten

  • Diselist Pensa – Sokol Nowotscheboksarsk 2:0 (2.1 n. P., 6:1)
  • Mars Twer – Olimpija Kirowo-Tschepezk 2:1 (3:2, 3:4, 4:1)
  • Sibir Nowosibirsk – Njoman Hrodna 2:1 (4:3, 4:6, 4:3)
  • Wjatitsch Rjasan – Metschel Tscheljabinsk 2:0 (3:1, 6:4)

ViertelfinaleBearbeiten

  • Mars Twer – Kristall Elektrostal 0:2 (1:2, 2:9)
  • Sibir Nowosibirsk – Rubin Tjumen 2:0 (5:0, 3:0)
  • Diselist Pensa – ZSK WWS Samara 1:2 (2:3, 5:0 Wertung, 3:4)
  • Wjatitsch Rjasan – SKA Chabarowsk 0:2 (1:2, 4:5)

HalbfinaleBearbeiten

  • Sibir Nowosibirsk – Kristall Elektrostal 3:2 (3:5, 0:5, 4:2, 3:1, 5:4 n. V.)
  • ZSK WWS Samara – SKA Chabarowsk 3:2 (3:1, 6:2, 0:4, 2:4, 8:4)

FinaleBearbeiten

  • ZSK WWS Samara – Sibir Nowosibirsk 3:0 (6:4, 6:4, 3:1)

PlatzierungsspieleBearbeiten

Spiel um Platz 7
  • Olimpija Kirowo-Tschepezk – Sokol Nowotscheboksarsk 2:0 (7:5, 6:5)
Spiel um Platz 5
  • Wjatitsch Rjasan – Diselist Pensa 2:0 (7:2, 3:2)

PlatzierungsrundeBearbeiten

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen, T = Tore, GT = Gegentore, Pkt = Punkte

Zone Zentrum-WestBearbeiten

Die Mannschaft von Chimik Engels wurde nach der ersten Runde von der Powolschje-Gruppe in die Gruppe Zentrum-West versetzt.

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. Gornjak Olenegorsk 36 25 1 10 51
2. Torpedo Nischni Nowgorod II 36 23 1 12 47
3. ZSKA Moskau II 36 18 8 10 44
4. Krylja Sowetow Moskau II 36 17 6 13 40
5. Chimik Engels 36 16 3 17 35
6. Dynamo Moskau II 36 14 5 17 33
7. Metallurg Tscherepowez II 36 13 5 18 31
8. SKA Sankt Petersburg II 36 11 6 19 28
9. Desna Brjansk 36 10 6 20 26
10. Ischorez Sankt Petersburg 36 10 5 21 25

Zone Powolschje-UralBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. TAN Kasan 28 19 4 5 101 56 42
2. Sputnik Nischni Tagil 28 18 1 9 109 76 37
3. Rossija Krasnokamsk 28 16 1 11 98 75 33
4. Metallurg Serow 28 13 3 12 96 89 29
5. Progress Glasow 28 11 5 12 83 93 27
6. Nowoil Ufa 28 12 0 16 68 87 24
7. Toros Neftekamsk 28 7 3 18 80 114 17
8. Ischstal Ischewsk 28 7 1 20 62 107 15

WeblinksBearbeiten