Wysschaja Hockey-Liga 2014/15

Logo Wysschaja Hockey Liga.png Wysschaja Hockey-Liga
◄ vorherige Saison 2014/15 nächste ►
Meister: Logo der Toros Neftekamsk Toros Neftekamsk
↑ KHL  |  • Wysschaja Hockey-Liga  |  Perwaja Liga ↓

Die Saison 2014/15 der Wysschaja Hockey-Liga war die 23. Spielzeit der zweithöchsten russischen Eishockeyspielklasse und die fünfte seit Gründung der Liga.

Änderungen im Vergleich zum VorjahrBearbeiten

ModusBearbeiten

Die Liga umfasst 24 Teilnehmer (22 russische und zwei kasachische). Diese bestreiten jeweils in Hin- und Rückspiel gegen jeden anderen Teilnehmer der Liga. Am Schluss werden die Mannschaften auf 4 Gruppen gemäß ihrer sportlichen Leistung und geographische Lage aufgeteilt, wobei jede Mannschaft einmal gegen die anderen Gruppenteilnehmer spielt. Dadurch spielt jede Mannschaft insgesamt 52 Spiele in der Hauptrunde bestreitet. Die 16 bestplatzierten Mannschaften qualifizierten sich anschließend für die Playoffs, in denen der Zweitligameister ausgespielt wird. Für einen Sieg nach der regulären Spielzeit erhält jede Mannschaft drei Punkte, bei einem Sieg nach Verlängerung zwei Punkte, bei einer Niederlage nach Verlängerung gibt es einen Punkt und bei einer Niederlage nach regulärer Spielzeit null Punkte.

HauptrundeBearbeiten

TabelleBearbeiten

Klub Sp S OTS OTN SOS SON N T GT Punkte
1. HK Saryarka Karaganda 52 32 2 4 0 2 12 178 108 110
2. Ischstal Ischewsk 52 26 2 4 4 1 15 142 118 95
3. THK Twer 52 20 2 12 2 2 14 132 107 92
4. Molot-Prikamje Perm 52 23 3 7 0 0 19 139 116 89
5. HK Lipezk 52 22 4 4 5 2 15 134 121 89
6. HK Rjasan 52 24 3 3 2 2 18 132 122 88
7. HK Buran Woronesch 52 23 1 4 5 0 19 129 129 84
8. Toros Neftekamsk 52 22 3 1 8 2 16 138 120 84
9. Sauralje Kurgan 52 22 2 3 4 3 18 116 94 83
10. Disel Pensa 52 21 3 2 4 6 16 118 114 83
11. Rubin Tjumen 52 20 4 3 5 1 19 115 115 80
12. Jermak Angarsk 52 21 2 3 1 3 22 116 127 77
13. Sputnik Nischni Tagil 52 20 3 2 2 4 21 122 144 76
14. HK Kuban Krasnodar 52 20 2 4 1 2 23 136 133 75
15. Kasz.-Torp. Ust-Kamenogorsk 52 19 2 3 5 3 20 126 143 75
16. HK Tschelmet Tscheljabinsk 52 20 2 2 5 1 22 112 127 74
17. HK Dynamo Balaschicha 52 17 3 5 3 1 23 141 146 70
18. Juschny Ural Orsk 52 18 2 3 3 3 23 127 144 70
19. Neftjanik Almetjewsk 52 18 0 4 4 4 22 140 140 70
20. Ariada Wolschsk 52 15 4 3 7 2 21 119 129 68
21. SKA-Karelija 52 17 3 2 4 2 24 109 121 67
22. HK Sokol Krasnojarsk 52 17 0 4 6 2 23 109 130 67
23. HK Sarow 52 13 0 5 7 1 26 109 130 57
24. Bars Kasan 52 11 1 3 3 4 30 109 170 48

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen, OTS = Overtime-Siege, OTN = Overtime-Niederlage, SOS = Penalty-Siege, SON = Penalty-Niederlage

PlayoffsBearbeiten

  Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                                 
1  HK Saryarka Karaganda 4   1  HK Saryarka Karaganda 4
16  HK Tschelmet Tscheljabinsk 2 12  Jermak Angarsk 3
3  THK Twer 4
14  HK Kuban Krasnodar 3
1  HK Saryarka Karaganda 0  
8  Toros Neftekamsk 4  
5  HK Lipezk 1  
12  Jermak Angarsk 4
7  HK Buran Woronesch 2 3  THK Twer 4
10  Disel Pensa 4 10  Disel Pensa 3
  8  Toros Neftekamsk 3
(Die Teams werden nach der ersten und zweiten Runde neu gesetzt.)
  2  Ischstal Ischewsk 2
2  Ischstal Ischewsk 4   2  Ischstal Ischewsk 4
15  Kasz.-Torp. Ust-Kamenogorsk 0 11  Rubin Tjumen 2
4  Molot-Prikamje Perm 4
13  Sputnik Nischni Tagil 3
2  Ischstal Ischewsk 4
3  THK Twer 0  
6  HK Rjasan 1  
11  Rubin Tjumen 4
8  Toros Neftekamsk 4 4  Molot-Prikamje Perm 1
9  Sauralje Kurgan 2 8  Toros Neftekamsk 4

WeblinksBearbeiten