Hauptmenü öffnen

Northen

Ortsteil der Stadt Gehrden

Northen ist ein Dorf und Ortsteil der Stadt Gehrden in der Region Hannover am Rande des Benther Berges in Niedersachsen.

Northen
Stadt Gehrden
Wappen von Northen
Koordinaten: 52° 20′ 43″ N, 9° 36′ 27″ O
Höhe: 83 m ü. NHN
Fläche: 3,59 km²[1]
Einwohner: 910 (2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 253 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. August 1971
Postleitzahl: 30989
Vorwahl: 05108
Northen (Niedersachsen)
Northen

Lage von Northen in Niedersachsen

Northen am Benther Berg
Northen am Benther Berg
Die Kapelle in Northen

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Northen um das Jahr 1260 in einem Register des Domkapitels Minden. Der Name des Ortes hat seinen Ursprung vermutlich in der Lage zu dem südlich gelegenen Ort Gehrden, zu dem schon in frühen Zeiten ein enger Kontakt bestand.

Am 1. August 1971 erfolgte der freiwillige Gemeindezusammenschluss zur Stadt Gehrden.[2]

PolitikBearbeiten

OrtsratBearbeiten

Der Ortsrat von Northen setzt sich aus zwei Ratsfrauen und fünf Ratsherren folgender Parteien zusammen:[3]

(Stand: Kommunalwahl 11. September 2016)

OrtsbürgermeisterBearbeiten

Der Ortsbürgermeister von Northen ist Friedhelm Meier (SPD). Sein Stellvertreter ist Karl-Ludwig Zuther (CDU).[3]

WappenBearbeiten

Der Entwurf des Wappens von Northen stammt von dem in Gadenstedt geborenen und später in Hannover lebenden Heraldiker und Grafiker Alfred Brecht, der schon die Wappen von Bantorf, Barrigsen, Egestorf und vielen anderen Ortschaften im Landkreis Hannover entworfen hat. Die Genehmigung des Wappens wurde am 9. Juni 1971 durch den Regierungspräsidenten in Hannover erteilt.[4]

Blasonierung: „Unter blauem Schildhaupt, darin ein schreitender, goldener Löwe, rotbewehrt, in Silber drei ineinander verschränkte, blaue Sensenblätter, die ein großes großes „N“ bilden.“[4]
Wappenbegründung: Von den beiden Entwürfen, die dem Rat zum Beschluss seit 1962 vorlagen, die jeweils die jahrhundertelange Oberhoheit der Welfenherzöge symbolisieren, hat der Rat in der Sitzung am 16. April 1971 das vorstehend beschriebene Wappen erwählt. Damit hat Northen bis zum Übergang in die Stadt Gehrden in letzter Stunde die Chance genutzt und dem Ort als bleibendes Symbol für die Zukunft ein Wappen gegeben, das die Ortsfarben Blau und Weiß/Silber betont. Obwohl eine Vielzahl an heraldischen Löwen bereits vergeben ist, dürfte das Wappen wegen der charakteristisch zum „N“ verschränkten Sensenblätter einmalig sein.

LiteraturBearbeiten

  • Werner Fütterer: Gehrden – Vom Flecken zur Großgemeinde. Gehrden 1991.
  • Hans-Erich Wilhelm (Lenthe), Friedrich Meier (Northen): Zur Geschichte der Dörfer LENTHE NORTHEN 1994.
  • Friedrich Meier: NORTHEN 1945. Gehrden-Northen 1999.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Daten, Zahlen und Fakten der Stadt Gehrden – Statistikdaten 2016. Auf: Internetseite der Stadt Gehrden, abgerufen am 11. August 2017.
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 196.
  3. a b Der Ortsrat von Northen. Auf: Internetseite der Stadt Gehrden, abgerufen am 11. August 2017.
  4. a b Landkreis Hannover: Wappenbuch Landkreis Hannover. Im Selbstverlag des Autors veröffentlicht, Hannover 1985.