Mustafakemalpaşa

Distrikt von Bursa

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/EinwohnerOrtFehlt

Mustafakemalpaşa
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Mustafakemalpaşa (Türkei)
ŞEYH MÜFTÜ CAMMİ AVLUSU - panoramio.jpg
Basisdaten
Provinz (il): Bursa
Koordinaten: 40° 2′ N, 28° 25′ OKoordinaten: 40° 2′ 7″ N, 28° 24′ 42″ O
Höhe: 30 m
Telefonvorwahl: (+90) 224
Postleitzahl: 16 500
Kfz-Kennzeichen: 16
Struktur und Verwaltung (Stand: 2021)
Gliederung: 131 Mahalles
Bürgermeister: Mehmet Kanar (AKP)
Postanschrift: Hamzabey Mh.
Garaj Sok. No:22-26
16500 Mustafakemalpaşa / Bursa
Website:
Landkreis Mustafakemalpaşa
Einwohner: 101.820[1] (2020)
Fläche: 1.641 km²
Bevölkerungsdichte: 62 Einwohner je km²
Kaymakam: Ahmet Altintaş
Website (Kaymakam):
Lage von Mustafakemalpaşa innerhalb von Bursa

Mustafakemalpaşa ist eine Stadt im gleichnamigen Landkreis der türkischen Provinz Bursa und gleichzeitig ein Stadtbezirk der 1986 geschaffenen Büyükşehir belediyesi Bursa (Großstadtgemeinde/Metropolprovinz). Mustafakemalpaşa liegt südwestlich des Uluabat Gölü in etwa 86 km Entfernung vom Zentrum Bursas. Vermutlich stand an Stelle der heutigen Stadt die untergegangene antike Stadt Miletopolis. Die Stadt hieß später Kirmasti und war ein Gerichtssprengel im Osmanischen Reich. Die im Stadtsiegel abgebildete Jahreszahl 1881 dürfte auf das Jahr der Erhebung zur Gemeinde (Belediye/Belde) hinweisen. Im 20. Jahrhundert erfolgte die Umbenennung nach dem Staatsgründer General Mustafa Kemal.

Im Stadtgebiet befindet sich der Suuçtu-Wasserfall.

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Okan Kocuk (* 1995), türkischer Fußballtorhüter

WeblinksBearbeiten

Commons: Mustafakemalpaşa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nufusu.com Türkiye Nüfusu, abgerufen am 8. März 2021