Montano Antilia

italienische Gemeinde

Montano Antilia ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 1985 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2018) in der Provinz Salerno in der Region Kampanien. Sie ist Teil der Comunità Montana Zona del Lambro e del Mingardo. Schutzpatron des Ortes ist der hl. Sebastian.

Montano Antilia
Wappen
Montano Antilia (Italien)
Montano Antilia
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Salerno (SA)
Koordinaten 40° 10′ N, 15° 22′ OKoordinaten: 40° 9′ 43″ N, 15° 22′ 0″ O
Höhe 767 m s.l.m.
Fläche 33,44 km²
Einwohner 1.985 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 59 Einw./km²
Postleitzahl 84060
Vorwahl 0974
ISTAT-Nummer 065070
Volksbezeichnung Antiliani
Schutzpatron San Sebastiano
Website Offizielle Website
Montano Antilia.jpg

GeografieBearbeiten

Der Ort liegt südöstlich von Salerno nahe der Stadt Vallo della Lucania im Cilento innerhalb des Nationalpark Cilento und Vallo di Diano, etwa 3,5 Kilometer Luftstrecke vom Mittelmeer entfernt. Unweit erhebt sich der Monte Gelbison. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 33,44 km². Der Ort liegt auf einer Höhe von 767 Metern über dem Meer und ist damit der höchstgelegene Ort im Cilento. Ortsteile (frazioni) sind Abatemarco und Massicelle. Die Nachbargemeinden sind Celle di Bulgheria, Centola, Futani, Laurito, Novi Velia, Rofrano und San Mauro la Bruca.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Montano Antilia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.