Hauptmenü öffnen

Cannalonga ist ein Dorf mit 1040 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Salerno in Kampanien.
Der Ort ist Teil des Nationalparks Cilento und Vallo di Diano, sowie der Comunità Montana Zona del Gelbison e Cervati. Die nächste Stadt heißt Vallo della Lucania und liegt drei Kilometer entfernt in südlicher Richtung.

Cannalonga
Wappen
Cannalonga (Italien)
Cannalonga
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Salerno (SA)
Koordinaten 40° 15′ N, 15° 18′ OKoordinaten: 40° 15′ 0″ N, 15° 18′ 0″ O
Höhe 570 m s.l.m.
Fläche 17 km²
Einwohner 1.040 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 61 Einw./km²
Postleitzahl 84017
Vorwahl 0974
ISTAT-Nummer 065024
Volksbezeichnung Cannalonghesi
Schutzpatron San Turibio
Website Cannalonga
Cannalonga
Cannalonga

GeschichteBearbeiten

Das Dorf entstand durch die Griechen zwischen dem 9. und 10. Jahrhundert. Es wurde in der Region um 1450 bekannt, als die Tradition des Festivals Fiera di Santa Lucia begann. Heute ist das Festival besser bekannt unter dem Namen Fiera della Frecagnola.

EtymologieBearbeiten

Einige Menschen glauben, dass der Name auf die große Anzahl von Bambus-Pflanzen (italienisch Canne di bambù) zurückgeht, die es in der Gegend gibt. Andere wiederum behaupten, dass der Name von der alten Maßeinheit „canna“ abgeleitet wurde.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Besondere FesteBearbeiten

  • 23. März: Feier zu Ehren von San Turibio Mogrovejo
  • Juli: Sagra del Fusillo
  • 16. Juli: Feier zu Ehren der Madonna del Carmine
  • 2. Samstag im September: Fiera della Frecagnola

Kulinarische SpezialitätenBearbeiten

Die traditionellen Mahlzeiten sind:

  • Laane e ciciari (lange Tagliatelle und Kichererbsen)
  • Fusilli al sugo di castrato (regionale Pasta mit Tomatensauce mit Fleisch vom kastrierten Lamm)
  • Tiano (Oster-Essen des ‚armen Mannes’ zubereitet aus Teig mit Mais, Milch und Käse)
  • Pizza chiena (Osterkuchen auf Basis von Reis, Eiern, Käse und Salami)
  • Bollito di capra (Gekochtes Ziegenfleisch nach einem alten traditionellen Rezept. Es wird als Spezialität zum Festival Fiera della Frecagnola serviert)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Cannalonga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.