Monnerville

französische Gemeinde

Monnerville ist eine französische Gemeinde mit 382 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Essonne in der Region Île-de-France; sie gehört zum Arrondissement Étampes und zum Kanton Étampes (bis 2015: Kanton Méréville). Die Einwohner heißen Monnervillois.

Monnerville
Monnerville (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Île-de-France
Département (Nr.) Essonne (91)
Arrondissement Étampes
Kanton Étampes
Gemeindeverband Étampois Sud Essonne
Koordinaten 48° 34′ N, 2° 11′ OKoordinaten: 48° 34′ N, 2° 11′ O
Höhe 115–146 m
Fläche 8,28 km²
Einwohner 382 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km²
Postleitzahl 91930
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Monnerville liegt etwa 60 Kilometer südsüdwestlich von Paris. Umgeben wird Monnerville von den Nachbargemeinden Chalou-Moulineux im Norden, Guillerval im Osten und Nordosten, Le Mérévillois im Südosten, Angerville im Süden und Südwesten sowie Pussay im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 20.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 285 282 264 330 375 351 390 399
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Der Glockenturm der Kirche Saint-Côme-Saint-Damien ist seit 1948 als Monument historique klassifiziert.

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Essonne. Flohic Éditions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-126-0, S. 681–682.

WeblinksBearbeiten

Commons: Monnerville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien