Miriam Morgenstern

deutsche Schauspielerin
Miriam Morgenstern im Februar 2017

Miriam Morgenstern (* 20. Mai 1987 in Gräfelfing) ist eine deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Sängerin.

Leben und WirkenBearbeiten

Miriam Morgenstern trat im Alter von 14 Jahren erstmals in der Krimireihe Das Duo auf. 2004 gab sie ihr Kinodebüt in Marco Kreuzpaintners Sommersturm und wurde für ihre Rolle für den Undine Award 2005 als beste Filmdebütantin nominiert. Danach war sie in zahlreichen Fernsehfilmen zu sehen, unter anderem an der Seite von Jan Josef Liefers in Nachtschicht – Der Ausbruch, Uwe Ochsenknecht in der Komödie Der beste Lehrer der Welt und Ulrike Kriener in Kommissarin Lucas – Das Verhör. In sieben Folgen der beliebten ARD-Reihe Das Traumhotel (2004–2008) erreichte sie als Leonie Winter ein Millionenpublikum. Ebenfalls bekannt wurde sie in der Rolle der Hotelierstochter Merle Hofer der ARD-Reihe Der Schwarzwaldhof (2008–2010).

2011 begann Miriam Morgenstern ihr Schauspielstudium an der Zürcher Hochschule der Künste, das sie 2016 mit dem Master of Arts abschloss. 2013 gewann sie einen Wettbewerb der Armin-Ziegler-Stiftung, 2014 erhielt sie ein Stipendium der Hirschmann-Stiftung. Nach ihrem Studium wurde sie in das Ensemble des Mainfranken Theaters in Würzburg aufgenommen.

Miriam Morgenstern widmet sich neben der Schauspielerei verstärkt der Musik, insbesondere dem Jazz, und gründete 2010 die Jazzband Malytka.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Theater (Auswahl)Bearbeiten

Hörbücher (Auswahl)Bearbeiten

  • Privateinrichtung. Die Oper als Hörbuch, Armann Heller Melzer, 2009
  • Zwischen uns ein ganzes Leben, Audio Media Verlag, 2018

WeblinksBearbeiten