Mihail Lucian Popescu

rumänischer Eishockeyspieler

Mihail Lucian Popescu (* 11. November 1960; † 31. Januar 2021 in Bukarest) war ein rumänischer Eishockeyspieler.

RumänienRumänien  Mihail Lucian Popescu Eishockeyspieler
Geburtsdatum 11. November 1960
Todesdatum 31. Januar 2021
Sterbeort Bukarest, Rumänien
Größe 185 cm
Gewicht 87 kg
Position
Karrierestationen
1976–1991 CSA Steaua Bukarest
Medaillenspiegel
Universiade 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Logo der FISU Universiade
Silber 1983 Sofia

BiografieBearbeiten

Mihail Lucian Popescu spielte von 1976 bis 1991 ausschließlich für CSA Steaua Bukarest, mit denen er 13 Mal Rumänischer Meister wurde. Mit der Rumänischen Nationalmannschaft nahm er an vier Weltmeisterschaften (B-Weltmeisterschaft: 1979, 1981 und 1983; D-Weltmeisterschaft: 1989 und 1990) teil. Des Weiteren gehörte er zum rumänischen Aufgebot bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid sowie bei der Winter-Universiade 1983, wo das Team Bronze gewann.

Nach seiner Spielerkarriere trainierte er die Rumänische U18-Nationalmannschaft.

WeblinksBearbeiten