Hauptmenü öffnen

Meedensdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Memmelsdorf im Landkreis Bamberg mit 262 Einwohnern.

Meedensdorf
Gemeinde Memmelsdorf
Koordinaten: 49° 55′ 58″ N, 10° 58′ 50″ O
Höhe: 304 m
Einwohner: 262 (31. Dez. 2017)
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 96117
Vorwahl: 09505

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

 
Kapelle „Schmerzhafte Muttergottes“

Der Ort wurde 1109 zum ersten Mal genannt. Früher nannte man den Ort auch Medemsdorf oder Medimistorf.

Das Dorf bestand überwiegend aus Domdechant Lehen, weniger aus St. Jakob Lehen.

Anfang des 16. Jahrhunderts gab es 18 Herdstätten (wie früher gezählt wurde), die dem Domdechant unterlagen. Dies änderte sich mit der Säkularisation Anfang des 18. Jahrhunderts.

Nach der Säkularisation in Bayern gab es 20 Häuser in Meedensdorf. Zwei fielen der Gemeinde Memmelsdorf zu, die anderen wurden dem königlichen Rentamt Bamberg 1 lehenbar.

GeografieBearbeiten

Nachbarorte sind Pödeldorf, Schammelsdorf (Gemeinde Litzendorf), Schmerldorf (Gemeinde Memmelsdorf) und Memmelsdorf.

EinrichtungenBearbeiten

  • Freiwillige Feuerwehr
  • Katholische Kapelle Schmerzhafte Muttergottes
  • Obst- und Gartenbauverein
  • Vereinsraum

LiteraturBearbeiten

  • Konrad Schrott: Memmelsdorf – Ortsteile. Herausgegeben im Selbstverlag der Gemeinde Memmelsdorf

WeblinksBearbeiten