Hauptmenü öffnen

Weichendorf ist ein Ortsteil in der Gemeinde Memmelsdorf im Landkreis Bamberg mit 591 Einwohnern.

Weichendorf
Gemeinde Memmelsdorf
Koordinaten: 49° 56′ 31″ N, 10° 57′ 6″ O
Höhe: 258 m
Einwohner: 591 (31. Dez. 2017)
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 96117
Vorwahl: 0951

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

 
Anna Kapelle

Der Ort, früher auch Weikkendorf, wurde 1090 zum ersten Mal genannt.

Um 1136 wurde der Ort an das Kloster Michelsberg verkauft. Bis ins 19. Jahrhundert bestand der Ort aus 24 Hofstätten.

Der michelsbergische Hof zu Weichendorf war in zwei Lehen unterteilt. Nach dem Dreißigjährigen Krieg wurden die Hälften noch einmal halbiert.

Die Säkularisation beendete das Lehenswesen. Weichendorf zählte damals 27 Häuser, alle dem königlichen Rentamt Hallstadt lehenbar.

Die bis heute bestehende Freiwillige Feuerwehr wurde 1894 ins Leben gerufen.

Am 1. Januar 1972 wurde der bis dahin eigenständige Ort in die Gemeinde Memmelsdorf eingegliedert.

GeografieBearbeiten

Nachbarorte sind, die zur Gemeinde Memmelsdorf gehörende Ortsteile, Memmelsdorf, Merkendorf, Drosendorf sowie Gundelsheim.

EinrichtungenBearbeiten

  • Freiwillige Feuerwehr
  • SV Weichendorf
  • Anna-Kapelle

LiteraturBearbeiten

  • Konrad Schrott: Memmelsdorf: seine Ortsteile und ihre Menschen im Spiegel der Geschichte. Herausgegeben im Selbstverlag der Gemeinde Memmelsdorf, 1982, DNB 209759305

WeblinksBearbeiten