Hauptmenü öffnen

Drosendorf (Memmelsdorf)

Ortsteil von Memmelsdorf

Drosendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Memmelsdorf im Landkreis Bamberg mit 1404 Einwohnern.

Drosendorf
Gemeinde Memmelsdorf
Koordinaten: 49° 56′ 45″ N, 10° 58′ 22″ O
Höhe: 263 m
Einwohner: 1404 (31. Dez. 2017)
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 96117
Vorwahl: 09505
Katholische Kirche Dreifaltigkeit in Drosendorf

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde 1157 zum ersten Mal genannt.

Es gibt Nachweise, dass um 1200 das Lehenswesen in Drosendorf herrschte. Die Stuhlbrüder waren bis zur Säkularisation 1802/1803 die wichtigsten Lehensherren. Danach hatte Drosendorf 53 Häuser. Sechs wurden dem königlichen Rentamt Hallstadt und 43 dem königlichen Damenstift in München lehensbar. Vier Häuser verblieben der Gemeinde Drosendorf.

Die Freiwillige Feuerwehr wurde 1863 gegründet und das erste Schulhaus am 11. Oktober 1886 eingeweiht.

Am 1. Januar 1972 wurde der bis dahin eigenständige Ort in die Gemeinde Memmelsdorf eingegliedert.

GeografieBearbeiten

Nachbarorte sind Memmelsdorf, Weichendorf, Merkendorf, die zur Gemeinde Memmelsdorf gehören, sowie Giech (Stadt Scheßlitz).

EinrichtungenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Konrad Schrott: Memmelsdorf: seine Ortsteile und ihre Menschen im Spiegel der Geschichte. Gemeinde Memmelsdorf, 1982, DNB 209759305.

WeblinksBearbeiten