Matwei Jewgenjewitsch Safonow

russischer Fußballspieler

Matwei Jewgenjewitsch Safonow (russisch Матвей Евгеньевич Сафонов; englische Transkription: Matvei Yevgenyevich Safonov; * 26. Februar 1999 in Stawropol) ist ein russischer Fußballtorwart, der beim Erstligisten FK Krasnodar unter Vertrag steht. Er ist seit September 2018 russischer U21-Nationalspieler.

Matwei Safonow
Matvei Safonov 2020.jpg
Matwei Safonow (2020)
Personalia
Name Matwei Jewgenjewitsch Safonow
Geburtstag 26. Februar 1999
Geburtsort StawropolRussland
Größe 192 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
0000–2017 FK Krasnodar
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017– FK Krasnodar 36 (0)
2018–2019 FK Krasnodar-2 16 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014 Russland U15 1 (0)
2014–2015 Russland U16 8 (0)
2015–2016 Russland U17 9 (0)
2016–2017 Russland U18 6 (0)
2017 Russland U19 3 (0)
2018– Russland U21 7 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. April 2020

2 Stand: 1. April 2020

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Matwei Safonow entstammt der Jugendabteilung des FK Krasnodar[1][2] und stand in der Saison 2016/17 bereits acht Mal im Spieltagskader der ersten Mannschaft.[3] In der folgenden Spielzeit 2017/18 wurde er zum Stammtorwart in der U20-Mannschaft, war weiterhin häufiger im Spieltagskader der Herren gelistet.[4] Am 13. August 2017 (6. Spieltag) debütierte er beim 1:1-Unentschieden gegen Amkar Perm in der höchsten russischen Spielklasse, als er den verletzten Andrei Sinizyn für eine Partie ersetzte.[5][6] Dieser Einsatz blieb sein einziger bei der ersten Mannschaft in dieser Spielzeit 2017/18, während er in 22 U20-Ligaspielen auf dem Platz stand.[4]

In der folgenden Saison 2018/19 etablierte er sich in der Reservemannschaft FK Krasnodar-2 in der zweithöchsten russischen Spielklasse als Stammspieler, wurde aber Ende Oktober 2018 in die erste Mannschaft befördert.[7] Mitte November ersetzte er Sinizyn erstmals und in der Rückrunde wurde er zum unumstrittenen Stammtorhüter unter dem Cheftrainer Murad Mussajew.[7] Er schloss die Spielzeit mit 14 Ligaspielen in der ersten und 16 Ligaspielen in der Reservemannschaft ab.[7] In der Saison 2019/20 behielt er seinen Status als Stammtorhüter bei[8] und entwickelte sich neben Alexander Maximenko als zweites großes russisches Torwarttalent.[9][10][11]

NationalmannschaftBearbeiten

Im März 2014 bestritt Matwei Safonow ein Länderspiel für die russische U15-Nationalmannschaft.[12] Zwischen August 2014 und Juni 2015 absolvierte er sieben freundschaftliche Länderspiele für die U16.[13] Von August 2015 bis März 2016 war er in neun Spielen der U17 im Einsatz, in denen er in allen als Kapitän auf dem Rasen stand.[14] Von August 2016 bis April 2017 absolvierte er sechs Testspiele für die U18.[15] Zwischen Oktober bis November 2017 absolvierte er drei Spiele für die U19.[16]

Seit September 2018 ist Safonow russischer U21-Nationalspieler und galt zuletzt als Nummer Eins vor Alexander Maximenko.[17][18]

WeblinksBearbeiten

Commons: Matwei Jewgenjewitsch Safonow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Profil von Matwei Safonow In: Internet Archive (abgerufen am 1. April 2020)
  2. Profil von Matwei Safonow In: FK Krasnodar (abgerufen am 1. April 2020)
  3. Matwei Safonow - Leistungsdaten 16/17 In: transfermarkt.at (abgerufen am 1. April 2020)
  4. a b Matwei Safonow - Leistungsdaten 17/18 In: transfermarkt.at (abgerufen am 1. April 2020)
  5. Краснодар 1-1 Амкар Пермь In: Premjer-Liga vom 13. August 2017 (abgerufen am 1. April 2020)
  6. Впервые в истории в основе «Краснодара» в РФПЛ вышли два воспитанника клуба In: Championat vom 14. August 2017 (abgerufen am 1. April 2020)
  7. a b c Matwei Safonow - Leistungsdaten 18/19 In: transfermarkt.at (abgerufen am 1. April 2020)
  8. Matwei Safonow - Leistungsdaten 19/20 In: transfermarkt.at (abgerufen am 1. April 2020)
  9. Сафонов или Максименко: кто будет первым номером сборной России? In: sport-express-ru vom 5. Januar 2020 (abgerufen am 1. April 2020)
  10. Cherchesov – about the game of Maksimenko and Safonov: We hope that they will add In: Hes Goals vom 22. März 2020 (abgerufen am 1. April 2020)
  11. Александр Уваров: «Сафонов и Максименко стучатся в двери сборной России» In: Sportbox vom 22. März 2020 (abgerufen am 1. April 2020)
  12. Matwei Safonow - Russland U15 In: transfermarkt.at (abgerufen am 1. April 2020)
  13. Matwei Safonow - Russland U16 In: transfermarkt.at (abgerufen am 1. April 2020)
  14. Matwei Safonow - Russland U17 In: transfermarkt.at (abgerufen am 1. April 2020)
  15. Matwei Safonow - Russland U18 In: transfermarkt.at (abgerufen am 1. April 2020)
  16. Matwei Safonow - Russland U19 In: transfermarkt.at (abgerufen am 1. April 2020)
  17. Matwei Safonow - Russland U21 In: transfermarkt.at (abgerufen am 1. April 2020)
  18. Уваров о кандидатах в сборную России: «Сафонов и Максименко. Их недостаток – отсутствие опыта» In: Sports.ru vom 22. März 2020 (abgerufen am 1. April 2020)