Hauptmenü öffnen

Marcoing ist eine französische Gemeinde mit 1881 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Cambrai und ist seit 2015 Hauptort des Kantons Marcoing, zuvor gehörte sie zum Kanton Le Cateau-Cambrésis.

Marcoing
Wappen von Marcoing
Marcoing (Frankreich)
Marcoing
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Cambrai
Kanton Le Cateau-Cambrésis
Gemeindeverband Cambrai
Koordinaten 50° 7′ N, 3° 10′ OKoordinaten: 50° 7′ N, 3° 10′ O
Höhe 51–127 m
Fläche 15,11 km2
Einwohner 1.881 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 124 Einw./km2
Postleitzahl 59159
INSEE-Code
Website http://www.marcoing.fr/

Mairie (Rathaus)

Inhaltsverzeichnis

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Marcoing liegt an einer Flussbiegung der Schelde und am zu ihr parallel verlaufenden Schifffahrtskanal Canal de Saint-Quentin, etwa sieben Kilometer südwestlich des Stadtzentrums von Cambrai.

Nachbargemeinden von Marcoing sind Noyelles-sur-Escaut im Norden, Proville und Rumilly-en-Cambrésis im Nordosten, Masnières im Osten, Villers-Plouich im Süden, Ribécourt-la-Tour im Südwesten und Flesquières im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2015
Einwohner 2.128 1.839 2.015 2.132 2.104 1.929 1.864 1.875

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 1162–1165.