MC Alger

algerischer Fußballverein

Der Mouloudia Club d’Alger, mit MC Algier abgekürzt, ist ein algerischer Fußballverein aus der Hauptstadt Algier.

MC Alger
Logo des MC Alger
Basisdaten
Name Mouloudia Club d'Alger
Sitz Algier
Gründung 7. August 1921
Präsident Omar Ghrib
Website mcalger.net
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Abdelkrim Bira
Spielstätte Stade 5 Juillet 1962
Plätze 75.000
Liga Ligue Professionnelle 1
2018/19 6. Platz
Heim
Auswärts

Mit sechs Meistertiteln gehört der 1921 gegründete Verein zu den erfolgreichsten Fußballmannschaften des Landes. Zudem haben die in Grün und Rot auftretenden Spieler fünf Mal den nationalen Pokal geholt und 1976 die CAF Champions League gewonnen.

Das Stade 5 Juillet 1962, in dem die Heimspiele ausgetragen werden, fasst nach einer 2003 durchgeführten Renovierung 75.000 Zuschauer.

SpielerBearbeiten

ErfolgeBearbeiten

Statistik in den CAF-WettbewerbenBearbeiten

Wettbewerb Runde Gegner Hinspiel Rückspiel
CAF Champions Cup 1976 1. Runde Libyen  Al-Ahly Bengasi 3:3 (A) 3:1 (H)
2. Runde Agypten  al Ahly Kairo 3:0 (H) 0:1 (A)
Viertelfinale Kenia  Luo Union Nairobi 6:3 (H) 1:0 (A)
Halbfinale Nigeria  Enugu Rangers 0:2 (A) 3:0 (H)
FINALE (05.12./12.12.) Guinea-a  Hafia FC 0:3 (A) 3:0 (H) / Pen: 4:1
CAF Champions Cup 1977 2. Runde Uganda  Kampala City Council 1:1 (A) 3:2 (H)
Viertelfinale Sambia  Mufulira Wanderers 2:1 (H) 0:2 (A)
CAF Champions Cup 1979 1. Runde Libyen  Al-Ahly Tripolis 2:1 (A) 2:0 (H)
2. Runde Kamerun  Union Douala 2:0 (H) 0:2 (A) / Pen: 1:2
CAF Champions Cup 1980 1. Runde Benin  AS Dragons de l’Ouémé 0:0 (A) 3:0 (H)
2. Runde Elfenbeinküste  Stella Abidjan 2:4 (A) 3:1 (H)
Viertelfinale Kamerun  Canon Yaoundé 0:2 (A) 3:1 (H)
African Cup Winners' Cup 1984 1. Runde Burkina Faso  Racing Bobo-Dioulasso 4:0 (H) 0:2 (A)
2. Runde Agypten  al Ahly Kairo 1:0 (H) 1:3 (A)
CAF Champions League 2000 1. Runde Senegal  ASC Jeanne d’Arc Dakar 1:1 (H) 1:5 (A)
CAF Confederation Cup 2007 1. Runde Nigeria  Kwara United 0:3 (A) 3:0 (H) / Pen: 5:6
CAF Confederation Cup 2008 1. Runde Agypten  Haras al-Hedood 0:0 (H) 0:1 (A)
CAF Champions League 2011 Qualifikation Zentralafrikanische Republik  Olympic Real de Bangui 1:1 (A) 2:0 (H)
1. Runde Simbabwe  Dynamos Harare 1:4 (A) 3:0 (H)
2. Runde Angola  GD Interclube 1:1 (A) 3:2 (H)
Gruppe B Tunesien  Espérance Tunis 1:1 (H) 0:4 (A)
Gruppe B Marokko  WAC Casablanca 0:4 (A) 3:1 (H)
Gruppe B Agypten  al Ahly Kairo 0:2 (A) 0:0 (H)
CAF Confederation Cup 2015 Qualifikation Niger  Sahel SC Niamey 0:0 (H) 0:2 (A)
  • 1977: Der Verein erhielt in der ersten Runde ein Freilos.

WeblinksBearbeiten