CS Constantine

algerischer Fußballverein

Der Club Sportif Constantinois (arabisch النادي الرياضي القسنطيني) ist ein algerischer Fußballklub aus der Stadt Constantine. Er wurde 1898 gegründet und ist damit die älteste noch existierende Fußballmannschaft in Algerien.

CS Constantine
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Club Sportif Constantinois
Sitz Constantine, Algerien
Gründung 1926
Präsident Tarek Arama
Website csconstantine.net
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer AlgerienAlgerien Abdellkader Amrani
Spielstätte Mohamed-Hamlaoui-Stadion
Plätze 45.000
Liga Ligue Professionnelle 1
2018/19 7. Platz
Heim
Auswärts

Der CS Constantine spielt in der Ligue Professionnelle 1, der höchsten Liga des Landes.

GeschichteBearbeiten

Der Klub wurde 1898 unter dem Namen IKBAL Emancipation gegründet. 1909 wurde die Mannschaft allerdings von der französischen Kolonialregierung geschlossen. 1916 wurde die Mannschaft unter dem Étoile Club Musulman Constantinois wieder ins Leben gerufen. 1918 dann wieder durch Frankreich geschlossen.

Am 26. Juni 1926 wurde der Club Sportif Constantinois dann gegründet. Dieser Klub wurde nicht geschlossen, da auch europäische Spieler hier spielen durften.

Den ersten großen Erfolg erreichte CSC in der Saison 1996/1997, als die Meisterschaft gewonnen werden konnte.

Zwischen 2012 und 2016 hielt die algerische Fluggesellschaft Tassili Airlines die Hauptanteile (75 %) am Verein.

ErfolgeBearbeiten

  • Meister (2):
1996/97 und 2017/2018

Statistik in den CAF-WettbewerbenBearbeiten

Wettbewerb Runde Gegner Hinspiel Rückspiel
CAF Champions League 1998 1. Runde Senegal  AS Douanes Dakar 1:2 (A) 0:0 (H)
CAF Confederation Cup 2014 Qualifikation Niger  ASN Nigelec Niamey 0:2 (A) 4:1 (H)
1. Runde Liberia  Red Lions FC Kakata 1:0 (A) 2:0 (H)
2. Runde Elfenbeinküste  ASEC Abidjan 1:0 (H) 0:6 (A)
CAF Confederation Cup 2016 1. Runde Nigeria  Nasarawa United FC 0:1 (A) 4:1 (H)
2. Runde Agypten  Misr El-Makasa 1:0 (H) 1:3 (A)
CAF Champions League 2018/19 Qualifikation Gambia  Gamtel FC 0:0 (H) 0:1 (A)
1. Runde Uganda  Vipers SC 1:0 (H) 2:0 (A)
Gruppe C Tunesien  Club Africain Tunis 0:1 (A) 0:1 (H)
Gruppe C Kongo Demokratische Republik  Tout Puissant Mazembe 3:0 (H) 0:2 (A)
Gruppe C Agypten  Ismaily SC 1:1 (A) 3:2 (H)
Viertelfinale Tunesien  Espérance Tunis 2:3 (H) 1:3 (A)

WeblinksBearbeiten