Hauptmenü öffnen

Lukas Malicsek (* 6. Juni 1999 in Wien) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Lukas Malicsek
FC Admira Wacker Mödling vs. FC Red Bull Salzburg 2018-04-15 (006).jpg
Lukas Malicsek (2018)
Personalia
Geburtstag 6. Juni 1999
Geburtsort WienÖsterreich
Größe 180 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
2005–2009 ASC Götzendorf
2009– FC Admira Wacker Mödling
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016– FC Admira Wacker Mödling II 47 (0)
2016– FC Admira Wacker Mödling 16 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015–2016 Österreich U-17 11 (0)
2016– Österreich U-18 6 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 15. Dezember 2018

2 Stand: 22. April 2017

KarriereBearbeiten

Malicsek begann seine Karriere beim ASC Götzendorf. 2009 kam er in die Jugend des FC Admira Wacker Mödling. Nachdem er zuvor bei der Admira in der Akademie gespielt hatte, debütierte er im Mai 2016 für die Amateure in der Regionalliga, als er am 29. Spieltag der Saison 2015/16 gegen die SV Schwechat in der 59. Minute für Marvin Trost eingewechselt wurde.

Nach nur zwei Spielen für die Zweitmannschaft folgte im Juli 2016 auch sein Profidebüt für die Admira, als er im Cupspiel gegen den Dornbirner Sportverein in der Startelf stand und durchspielte. Im April 2017 debütierte Malicsek schließlich auch in der Bundesliga, als er am 30. Spieltag der Saison 2016/17 gegen den SCR Altach in der 49. Minute für Daniel Toth eingewechselt wurde.

PersönlichesBearbeiten

Sein Bruder Philipp (* 1997) ist ebenfalls Fußballspieler und aktuell für den SK Rapid Wien aktiv.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Lukas Malicsek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien