Luca Castelnuovo

Schweizer Tennisspieler

Luca Castelnuovo (* 29. Januar 1997 in Locarno) ist ein Schweizer Tennisspieler.

Luca Castelnuovo Tennisspieler
Nation: Schweiz Schweiz
Geburtstag: 29. Januar 1997
Größe: 185 cm
Gewicht: 71 kg
Spielhand: Links, einhändige Rückhand
Trainer: Alexis Bernhard Castelnuovo
Preisgeld: 74'603 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 543 (19. August 2019)
Aktuelle Platzierung: 659
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 267 (11. Juli 2022)
Aktuelle Platzierung: 300
Letzte Aktualisierung der Infobox:
20. November 2023
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere Bearbeiten

Castelnuovo spielte bis 2015 auf der ITF Junior Tour. Dort konnte er mit Rang 264 seine höchste Notierung in der Jugend-Rangliste erreichen.

Bei den Profis spielte Castelnuovo ab 2017 regelmäßiger auf der ITF Future Tour. Schon 2013 und 2014 konnte er im Doppel jeweils ein Finale erreichen. Den ersten Titel konnte er im Einzel 2018 gewinnen. Im Einzel blieb das auch sein einziger, er konnte danach nur noch einmal ein Finale erreichen sowie einzelne Matches auf der ATP Challenger Tour gewinnen. Sein Höchstwert in der Tennisweltrangliste im Einzel von Rang 543 datiert auf August 2019. Im Doppel war er erfolgreicher. Nach drei Titel 2018, gewann er von 2019 bis 2021 jeweils zwei Titel. Mitte 2021, bei seinem dritten Challenger-Turnier in Amersfoort konnte er an der Seite von Manuel Guinard seinen ersten Titel auf der Ebene gewinnen. In der Rangliste steht er mit Platz 257 aktuell auf seinem Karrierehoch.

Erfolge Bearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP Finals
ATP Tour Masters 1000
ATP Tour 500
ATP Tour 250
ATP Challenger Tour (3)

Doppel Bearbeiten

Turniersiege Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 17. Juli 2021 Niederlande  Amersfoort Sand Frankreich  Manuel Guinard Peru  Sergio Galdós
Portugal  Gonçalo Oliveira
0:6, 6:4, [11:9]
2. 26. August 2023 China Volksrepublik  Zhuhai Hartplatz Polen  Filip Peliwo China Volksrepublik  Li Hanwen
China Volksrepublik  Li Zhe
7:5, 7:64
3. 16. September 2023 China Volksrepublik  Guangzhou Hartplatz Schweiz  Antoine Bellier Chinesisch Taipeh  Ray Ho
Australien  Matthew Romios
6:3, 7:65

Weblinks Bearbeiten