Hauptmenü öffnen

Liste der Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin (4. Wahlperiode)

Wikimedia-Liste

Diese Liste beinhaltet alle Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin der 4. Legislaturperiode (1963–1967). Für die Senate in dieser Legislaturperiode siehe Senat Brandt III und Senat Albertz I.

Inhaltsverzeichnis

Präsidium des AbgeordnetenhausesBearbeiten

FraktionenBearbeiten

MitgliederBearbeiten

Name Lebensdaten Partei Bemerkungen
Sofie Marie Gräfin Adelmann 1905–1993 CDU
Heinrich Albertz 1915–1993 SPD Regierender Bürgermeister (ab 14. Dezember 1966): Senat Albertz I
Franz Amrehn 1912–1981 CDU
Herbert Arndt 1906–1994 SPD
Klaus Dieter Arndt 1927–1974 SPD am 7. Oktober 1965 ausgeschieden (→ Bundestagsabgeordneter), Nachrücker: Friedrich Bierschenk
Kurt Arndt 1908–1997 SPD
Otto Bach 1899–1981 SPD Präsident des Abgeordnetenhauses
Hans Baltruschat 1921–1984 SPD am 18. Februar 1965 ausgeschieden (→ Bezirksamt), Nachrücker: Georg Henschel
Ella Barowsky 1912–2007 FDP
Willy Bartsch 1905–1988 SPD am 7. November 1963 ausgeschieden (→ Bundestagsabgeordneter), Nachrücker: Alfred Keil
Adolf Baschista 1900–1974 SPD am 4. November 1965 für Georg Reinke nachgerückt
Kurt Behrend 1905–1989 SPD
Hans-Jürgen Behrendt 1917–2009 CDU
Emil Beise 1895–1972 FDP
Rudolf Benda 1899–1973 CDU
Charlotte Bergemann 1915–2002 SPD
Friedrich Bierschenk 1907–1974 SPD am 7. Oktober 1965 für Klaus Dieter Arndt nachgerückt
Adolf Blasek 1919–2008 SPD
Klaus Bodin 1919–2012 SPD am 4. Februar 1965 ausgeschieden (→ Bezirksamt), Nachrücker: Georg Reinke
Wolfgang Boehm 1908–1974 SPD am 4. Februar 1965 für Friedrich Borges nachgerückt
Kurt Böttcher 1902–1986 SPD
Friedrich Borges 1909–1975 SPD am 4. Februar 1965 ausgeschieden (→ Bezirksamt), Nachrücker: Wolfgang Boehm
William Borm 1895–1987 FDP
Willy Brandt 1913–1992 SPD Regierender Bürgermeister (bis 30. November 1966)
Senat Brandt III
Karl Buckow 1915–1979 CDU
Reinhard Bühling 1926–2012 SPD am 21. Oktober 1965 ausgeschieden (→ Bundestagsabgeordneter), Nachrücker: Herbert Doeschner
Wolfgang Büsch 1929–2012 SPD
Günter Dach 1915–2010 CDU
Alexander Dehms 1904–1979 SPD
Otto Dilschneider 1904–1991 CDU
Hildegart Döring 1907–1983 SPD am 18. April 1963 für Ernst Sünderhauf nachgerückt
Herbert Doeschner 1900–1976 SPD am 21. Oktober 1965 für Reinhard Bühling nachgerückt
Werner Dromowicz 1913–2004 SPD am 14. Mai 1964 für Werner Haase nachgerückt
Rudolf Dümchen 1920–2017 CDU am 4. März 1965 für Siegmund Jaroch nachgerückt
Adolf Dünnebacke 1891–1978 SPD
Paul Dyllick 1908–1991 CDU
Franz Ehrke 1921 SPD
Karl Elgas 1900–1985 SPD
Egon Endres 1902–1983 CDU
Kurt Exner 1901–1996 SPD Senator für Arbeit und soziale Angelegenheiten
Irene Fleischhauer 1913–1998 SPD
Paul Fleischmann 1889–1965 SPD am 7. Juni 1965 verstorben, Nachrücker: Gerhard Schwarz
Klaus Franke 1923–2017 CDU am 19. März 1964 für Wilhelm Wosenitz nachgerückt
Erich Führer 1901–1972 SPD
Günter Gebler 1932–2009 SPD am 4. Juli 1963 für Hans Kettner nachgerückt
Willi Gehrke 1908–1987 SPD
Fritz Giersch 1915–1981 CDU
Erich Gießner 1909–1995 SPD
Alfried Götze 1904–1985 SPD
Werner Goldberg 1919–2004 CDU
Fritz Graf 1900–1979 CDU
Franz Gresse 1895–1968 SPD
Gerhard Grützke 1908–1981 SPD
Ida Grund 1911–1982 SPD
Walter Günther 1916 SPD am 4. November 1965 ausgeschieden, Nachrücker: Rudi Schade
Rudolf Gunkel 1915–2013 CDU
Karl-Heinz Gutjahr 1927–1963 SPD am 19. Februar 1963 verstorben
Werner Haase 1922–2002 SPD am 14. Mai 1964 ausgeschieden (→ Bezirksamt), Nachrücker: Werner Dromowicz
Julius Hadrich 1891–1983 SPD
Ferdinand Hannemann 1905–1987 SPD
Alexander Hasenclever 1918–1990 CDU
Wiegand Hennicke 1928–2000 CDU
Georg Henschel 1912–1981 SPD am 15. Februar 1965 für Hans Baltruschat nachgerückt
Eberhard Hesse 1911–1986 SPD
Hans-Günter Hoppe 1922–2000 FDP Senator für Finanzen
Werner Jannicke 1919–1995 SPD
Siegmund Jaroch 1926–2016 CDU am 24. Februar 1965 ausgeschieden (→ Bezirksamt), Nachrücker: Rudolf Dümchen
Heinz Kaschke 1916–2002 FDP
Ella Kay 1895–1988 SPD
Alfred Keil 1904–1967 SPD am 7. November 1963 für Willy Bartsch nachgerückt
Hans-Joachim Kenneweg 1927 SPD
Hans Kettner 1919–2011 SPD am 30. Juni 1963 ausgeschieden (→ Bezirksamt), Nachrücker: Günter Gebler
Fritz Klauck 1923–1967 CDU
Herbert Kleusberg 1914–1997 SPD
Hans Kohlberger 1932 SPD
Georg Kotowski 1920–1999 CDU
Herbert Kowalewsky 1907–2003 SPD
Gerhard Kox 1912–1982 CDU
Alfred Krause 1915–1988 CDU
Siegfried Krause 1928 SPD
Erwin Krüger 1909–1986 SPD
Friedrich Krüger 1896–1984 SPD
Herbert Krutz 1903–1986 SPD
Karl Kuhlisch 1919–1999 SPD am 18. Februar 1965 für Rudi Pietschker nachgerückt
Heinz Ladeburg 1926 SPD
Annedore Leber 1902–1968 SPD
Ernst Lemmer 1898–1970 CDU
Georg Liljeberg 1905–1993 SPD
Eleonore Lipschitz 1922–1981 SPD
Otto Lischewski 1913–2006 FDP am 9. April 1964 für Friedrich Lüttge nachgerückt
Gerd Löffler 1927–2004 SPD
Walter Löffler 1900–1967 SPD am 7. Oktober 1965 für Klaus-Peter Schulz nachgerückt
Dora Lösche 1906–1985 SPD am 2. Mai 1963 ausgeschieden (→ Bundestagsabgeordnete), Nachrücker: Otto Vortisch
Peter Lorenz 1922–1987 CDU
Edith Lowka 1916–1989 SPD
Friedrich Lüttge 1900–1978 FDP am 31. März 1964 ausgeschieden, Nachrücker: Otto Lischewski
Rudolf Mendel 1907–1979 CDU
Walter Milschewsky 1911–1996 SPD
Gert Mollin 1912–1976 CDU
Gertrud Müller 1911–1992 SPD
Wolfram Müllerburg 1906–1980 CDU
Kurt Neumann 1924–2008 SPD am 1. Februar 1965 für Arved Rogall nachgerückt
Michael Noetzel 1925–2003 SPD
Meta Omankowsky 1902–1984 SPD
Hermann Oxfort 1928–2003 FDP
Anni Partzsch 1905–1973 SPD
Friedrich Piefke 1907–1988 SPD
Rudi Pietschker 1917–1999 SPD am 18. Februar 1965 ausgeschieden (→ Bezirksamt), Nachrücker: Karl Kuhlisch
Artur Prozell 1933 SPD
Max Radziejewski 1897–1978 SPD
Hans Reif 1899–1984 FDP
Erich Reinhardt 1897–1968 SPD
Georg Reinke 1907–1965 SPD am 4. Februar 1965 für Klaus Bodin nachgerückt
am 26. Oktober 1965 verstorben, Nachrücker: Adolf Baschista
Günter Riesebrodt 1911–1989 CDU
Arved Rogall 1927–2008 SPD am 20. Januar 1965 ausgeschieden (→ Bezirksamt), Nachrücker: Kurt Neumann
Alfred Rojek 1897–1975 CDU
Ilse Roschanski 1925–2015 SPD
Rudi Schade 1914–1981 SPD am 4. November 1965 für Walter Günther nachgerückt
Ernst Scharnowski 1896–1985 SPD
Annemarie Schellenberg 1906–1995 SPD
Willy Schlawe 1902–1989 SPD
Gerhard Schmidt 1919–1984 SPD
Eleonore Schneider 1907–1982 CDU
Horst Schubert 1923–1996 FDP
Klaus Schütz 1926–2012 SPD Senator für Bundesangelegenheiten und Post- und Fernmeldewesen
Klaus-Peter Schulz 1915–2000 SPD am 30. September 1965 ausgeschieden (→ Bundestagsabgeordneter), Nachrücker: Walter Löffler
Lothar Schulz 1904–1976 CDU
Friedrich Schulze 1896–1976 SPD
Gerhard Schwarz 1919–1992 SPD am 14. Juni 1965 für Paul Fleischmann nachgerückt
Rolf Schwedler 1914–1981 SPD Senator für Bau- und Wohnungswesen
Johannes Seidel 1917–1988 SPD am 4. Februar 1965 für Gottfried Wurche nachgerückt
Edmund Sendlewski 1911–1978 CDU
Walter Sickert 1919–2013 SPD
Norbert Siegmund 1933 CDU
Clara von Simson 1897–1983 FDP
Bernhard Skrodzki 1902–1969 CDU
Grete Sonnemann 1903–1990 SPD
Werner Stein 1913–1993 SPD
Werner Steinbring 1904–1972 SPD
Ernst Sünderhauf 1908–1974 SPD am 18. April 1963 ausgeschieden, Nachrückerin: Hildegart Döring
Kurt Susen 1905–1975 SPD
Herbert Theis 1906–1972 SPD
Otto Theuner 1900–1980 SPD Senator für Verkehr und Betriebe
Alexander Voelker 1913–2001 SPD Fraktionsvorsitzender
Otto Vortisch 1897–1971 SPD am 2. Mai 1963 für Dora Lösche nachgerückt
Emma Wahler 1906–1993 CDU
Erwin Walter 1912–1998 CDU
Gerhard Walther 1923 SPD
Alfons Waltzog 1910–1981 CDU
Anton Weber 1890–1969 CDU
Friedrich Wegehaupt 1904–2000 CDU
Siegmund Weltlinger 1886–1974 CDU Alterspräsident
Erna Wiechert 1905–1974 SPD
Werner Wolf 1929–2005 SPD
Joachim Wolff 1918–1977 CDU
Wilhelm Wosenitz 1903–1964 CDU am 12. März 1964 verstorben, Nachrücker: Klaus Franke
Hans Würzburg 1904–1983 SPD
Gottfried Wurche 1929 SPD am 4. Februar 1965 ausgeschieden (→ Bezirksamt), Nachrücker: Johannes Seidel
Werner Zehden 1911–1991 SPD
Heinz Zellermayer 1915–2011 CDU
Otto Zimmermann 1898–1972 SPD

LiteraturBearbeiten

  • Werner Breunig, Andreas Herbst (Hrsg.): Biografisches Handbuch der Berliner Abgeordneten 1963–1995 und Stadtverordneten 1990/1991 (= Schriftenreihe des Landesarchivs Berlin. Band 19). Landesarchiv Berlin, Berlin 2016, ISBN 978-3-9803303-5-0.