Hauptmenü öffnen

Liste der Bildungseinrichtungen im Main-Tauber-Kreis

Wikimedia-Liste
Bildungsorte und Lernwelten in der Bundesrepublik Deutschland
Wappen des Main-Tauber-Kreises

In der Liste der Bildungseinrichtungen im Main-Tauber-Kreis sind Bildungseinrichtungen für Orte, die zum Main-Tauber-Kreis in Baden-Württemberg gehören, aufgeführt. Der Main-Tauber-Kreis ist Schulträger der beruflichen Schulen, Sonderschulen und Fachschulen.[1] Die allgemeinbildenden Schulen werden üblicherweise von den Städten und Gemeinden im Landkreis getragen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit (Stand: 15. April 2019).

f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten der Bildungseinrichtungen im Main-Tauber-Kreis: OSM

Inhaltsverzeichnis

Hochschulen und AkademienBearbeiten

 
Euro Akademie Tauberbischofsheim im ehemaligen Bahnhof

f1  Karte mit allen Koordinaten der Hochschulen und Akademien im Main-Tauber-Kreis: OSM

Hochschule
Akademien
  • AIM-Außenstelle Tauberbischofsheim (Blumenstraße 2; ) der Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken (AIM-Akadamie) der Dieter-Schwarz-Stiftung. Die AIM-Außenstelle Tauberbischofsheim beschäftigt sich mit den Schwerpunktbereichen Frühe Bildung, Unterricht und Schule sowie Individuelle Qualifizierung.[2][3]
  • Euro Akademie Tauberbischofsheim (Bahnhofstraße; ) im ehemaligen Bahnhof Tauberbischofsheim. Das Empfangsgebäude wird seit 2007 nach kurzer Umbauzeit als Schule für Sozialpädagogik der Euro Akademie genutzt.[4]

Öffentliche SchulenBearbeiten

Öffentliche GrundschulenBearbeiten

 
Grundschule Assamstadt
 
Grundschule im Bad Mergentheimer Stadtteil Markelsheim
Ahorn
  • Lernhaus Ahorn Grund- und Hauptschule, Ortsteil Eubigheim (Schulstraße 2)
Assamstadt
  • Grundschule Assamstadt (Wännleinweg 2)
Bad Mergentheim
  • Grundschule am Kirchberg Stuppach-Neunkirchen, Stadtteil Stuppach (Grünewaldstraße 38)
  • Grundschule am Kirchberg Stuppach-Neunkirchen Außenstelle Neunkirchen, Stadtteil Neunkirchen (Zum Käpelle 7)
  • Grundschule Edelfingen, Stadtteil Edelfingen (Zum Grund 5)
  • Grundschule Bad Mergentheim Stadtmitte (Schulgasse 3)
  • Grundschule Bad Mergentheim Außenstelle Au (Maurus-Weber-Straße 40)
  • Grundschule Markelsheim, Stadtteil Markelsheim (Engelsberg 4)
  • Ottmar-Schönhuth-Schule Wachbach Grund- und Hauptschule, Stadtteil Wachbach (Erpfentalstraße 5)
Boxberg
  • Grund- und Hauptschule Boxberg (Kirchweg 4)
  • Grundschule Schweigern, Stadtteil Schweigern (Schulstraße 15)
  • Schüpfer-Grundschule Kupprichhausen, Stadtteil Kupprichhausen (Ahornstraße 2)
Creglingen
  • Grundschule Creglingen (Schulstraße 1)
Freudenberg
  • Lindtal-Schule Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule (Hauptstraße 260)
  • Eichwald-Grundschule Rauenberg, Stadtteil Rauenberg (Am Brandweiher 40)
Großrinderfeld
  • Freiherr-Von-Zobel-Schule Grundschule Großrinderfeld (Frankenstraße 13)
Grünsfeld
  • Dorothea-von-Rieneck-Grund- und Hauptschule Grundschule Grünsfeld-Wittighausen (Hauptstraße 22)
  • Dorothea-von-Rieneck-Grund- und Hauptschule Außenstelle Grundschule Zimmern, Stadtteil Zimmern (Obere Gasse)
Igersheim
  • Johann-Adam-Möhler-Schule Grund- und Hauptschule (Erlenbachtalstraße 7)
Königheim
  • Kirchberg-Schule Grund- und Hauptschule (Schulstraße 15)
Külsheim
  • Pater-Alois-Grimm-Schule Grund- und Werkrealschule (Kirchbergweg 11) – Der letzte Werkrealschuljahrgang hat im Sommer 2017 die Schule verlassen. Seitdem werden alle Jahrgänge als Gemeinschaftsschule geführt.
  • Grundschule Uissigheim, Stadtteil Uissigheim (Burgstraße 1)
Lauda-Königshofen
 
Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen (davor Grund- und Werkrealschule Lauda)
  • Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen (von 1980 bis 2011 Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule, von 2011 bis 2015 Grund- und Werkrealschule Lauda, seit 2015 Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen)[5]
    • Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen, Grundschule Mitte, Stadtteil Lauda (Philipp-Adam-Ulrich-Straße 2)
    • Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen, Außenstelle Königshofen, Stadtteil Königshofen (Bodelschwinghstraße 17)
    • Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen, Außenstelle Grundschule Süd, Stadtteil Lauda (Becksteiner Straße 62)
    • Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen, Außenstelle Grundschule Oberlauda, Stadtteil Oberlauda (Schulstraße 37)
  • Lindenschule Gerlachsheim Grundschule, Stadtteil Gerlachsheim (Lindenstraße 34)
  • Balbachschule Grundschule Unterbalbach, Stadtteil Unterbalbach (Amtmannsweg 3)
  • Balbachschule Grundschule Unterbalbach Außenstelle Oberbalbach, Stadtteil Oberbalbach (Balbachtalstraße 16)
Niederstetten
  • Grund-, Haupt- und Realschule (Hauptstraße 52)
Tauberbischofsheim
 
Christian-Morgenstern-Grundschule Tauberbischofsheim
  • Christian-Morgenstern-Grundschule Tauberbischofsheim (Julius-Berberich-Straße 6)
  • Grundschule am Schloss Tauberbischofsheim (Schlossplatz 8)
  • Grundschule Impfingen, Stadtteil Impfingen (Hohenstraße 6)
  • Erich-Kästner-Schule Grundschule Distelhausen, Stadtteil Distelhausen (Fliederstraße 9)
Weikersheim
  • Astrid-Lindgren-Schule Grundschule Elpersheim, Stadtteil Elpersheim (Blumenstraße 1)
Werbach
  • Welzbach Grundschule Werbach, Ortsteil Wenkheim (Andreas-Kneucker-Straße 10)
Wertheim
  • Grundschule Reicholzheim, Ortschaft Reicholzheim (Richolfstraße 77)
  • Grundschule Bestenheid, Stadtteil Bestenheid (Robert-Bunsen-Weg 31)
  • Mandelberg-Grundschule Dertingen, Ortschaft Dertingen (Albrecht-Thoma-Straße 6)
  • Grundschule Nassig, Ortschaft Nassig (Miltenberger Straße 78)
  • Otfried-Preussler-Schule Grundschule, Stadtteil Wartberg (Frankenplatz 1)
  • Grundschule Reinhardshof, Stadtteil Reinhardshof (Theodor-Heuss-Straße 9)
Wittighausen
  • Dorothea-von-Rieneck Grundschule Grünsfeld-Wittighausen (Martin-Michel-Straße 38)

Öffentliche HauptschulenBearbeiten

Ahorn
  • Lernhaus Ahorn Grund- und Hauptschule Ahorn-Eubigheim (Schulstraße 2)
Bad Mergentheim
  • Ottmar-Schönhuth-Schule Wachbach Grund- und Hauptschule (Erpfentalstraße 5)
Boxberg
  • Grund- und Hauptschule Boxberg (Kirchweg 4)
Freudenberg
  • Lindtal-Schule Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule (Hauptstraße 260)
Grünsfeld
  • Dorothea-von-Rieneck-Grund- und Hauptschule (Hauptstraße 22)
Igersheim
  • Johann-Adam-Möhler-Schule Grund- und Hauptschule (Erlenbachtalstraße 7)
Königheim
  • Kirchberg-Schule Grund- und Hauptschule (Schulstraße 15)
Lauda-Königshofen
  • Turmbergschule Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Königshofen (Bodelschwinghstraße 17)Ab 2011 hieß die Schule Grund- und Werkrealschule Lauda.[2]
Niederstetten
  • Grund-, Haupt- und Realschule (Hauptstraße 52)
Lauda-Königshofen
  • Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen, mit Hauptschulzweig (Philipp-Adam-Ulrich-Straße 2)
Niederstetten
  • Grund-, Haupt- und Realschule (Hauptstraße 52)
Wertheim
  • Hauptschule Urphar/Lindelbach (Mittlere Dorfstraße 2)

Öffentliche WerkrealschulenBearbeiten

Bad Mergentheim
  • Eduard-Mörike-Schule Werkrealschule (Maurus-Weber-Straße 48)
Freudenberg
  • Lindtal-Schule Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule (Hauptstraße 260)
Külsheim
  • Pater-Alois-Grimm-Schule Grund- und Werkrealschule (Kirchbergweg 11) – Der letzte Werkrealschuljahrgang hat im Sommer 2017 die Schule verlassen. Seitdem werden alle Jahrgänge als Gemeinschaftsschule geführt.
Tauberbischofsheim
  • Pestalozzischule Werkrealschule Tauberbischofsheim (Pestalozziallee 6)

Öffentliche RealschulenBearbeiten

In Bad Mergentheim, Boxberg, Creglingen, Lauda-Königshofen, Niederstetten, Tauberbischofsheim und Wertheim gibt es Realschulen:

f1  Karte mit allen Koordinaten der öffentlichen Realschulen im Main-Tauber-Kreis: OSM

Bad Mergentheim
  • Kopernikus-Realschule Bad Mergentheim (Kopernikusstraße 4; )
Boxberg
  • Realschule Boxberg (Kirchweg 4; )
 
Werkrealschule und Grundschule (hinten) in Creglingen
Creglingen
  • Realschule Creglingen (Kieselallee 15; )
Lauda Königshofen
  • Josef-Schmitt-Realschule Lauda (Becksteiner Straße 72; )
Niederstetten
  • Realschule Niederstetten (Hauptstraße 52; )
Tauberbischofsheim
  • Riemenschneider-Realschule Tauberbischofsheim (Pestalozziallee 6; )
Wertheim
  • Comenius Realschule Wertheim (Reichenberger Straße 6; )

Öffentliche GemeinschaftsschulenBearbeiten

Im Main-Tauber-Kreis stehen fünf Gemeinschaftsschulen, jeweils von Klasse 1 bis 10, zur Verfügung:

f1  Karte mit allen Koordinaten der öffentlichen Gemeinschaftsschulen im Main-Tauber-Kreis: OSM

Ahorn
Külsheim
Lauda-Königshofen
Weikersheim
Wertheim

Öffentliche GymnasienBearbeiten

Im Main-Tauber-Kreis gibt es fünf allgemeinbildende Gymnasien:

f1  Karte mit allen Koordinaten der öffentlichen Gymnasien im Main-Tauber-Kreis: OSM

Bad Mergentheim
Lauda-Königshofen
Tauberbischofsheim
Weikersheim
Wertheim

Öffentliche FörderschulenBearbeiten

In Bad Mergentheim, Lauda-Königshofen, Tauberbischofsheim, Weikersheim und Wertheim stehen Förderschulen zur Verfügung.

Öffentliche SonderschulenBearbeiten

Boxberg
  • Schule im Schloss Unterschüpf – Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Sprache in Boxberg, Stadtteil Unterschüpf
Lauda-Königshofen
  • Schulkindergarten Unterbalbach – mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Lauda-Königshofen, Stadtteil Unterbalbach
  • Schule im Taubertal – Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, Lauda-Königshofen, Stadtteil Unterbalbach
Wertheim
  • Schulkindergarten Waldenhausen – mit Förderschwerpunkten Sprache und geistige Entwicklung in Wertheim, Stadtteil Waldenhausen
  • Schule im Taubertal – Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, Lauda-Königshofen, Stadtteil Unterbalbach, Außenstelle Wertheim

Öffentliche SchulkindergärtenBearbeiten

Öffentliche berufliche SchulenBearbeiten

Öffentliche berufliche Schulen nach StandortenBearbeiten

f1  Karte mit allen Koordinaten der öffentlichen beruflichen Schulen im Main-Tauber-Kreis: OSM

Bad Mergentheim
  • Berufliche Schule für Ernährung, Pflege, Erziehung (EPE) Bad Mergentheim (Seegartenstraße 16; )
  • Gewerbliche Schule Bad Mergentheim (Seegartenstraße 16; )
  • Kaufmännische Schule Bad Mergentheim (Wachbacher Straße 42; )
Tauberbischofsheim
Wertheim
  • Berufliches Schulzentrum (BSZ) Wertheim (Reichenberger Straße 8; )
    • Gewerbliche Schule Wertheim
    • Kaufmännische Schule Wertheim
    • Berufliche Schule für Ernährung, Pflege, Erziehung Wertheim

Öffentliche Berufliche Schulen nach SchultypenBearbeiten

Öffentliche Gewerbliche SchulenBearbeiten
Gewerbliche Schulen
  • Gewerbliche Berufsschule Bad Mergentheim
  • Gewerbliche Berufsschule Tauberbischofsheim
  • Gewerbliche Berufsschule Wertheim
Einjährige gewerbliche Berufsfachschulen
  • Fachrichtung Metalltechnik, Fertigungs- Feinwerk- und Metallbautechnik Bad Mergentheim
  • Fachrichtung Metalltechnik, Fertigungs- Feinwerktechnik Tauberbischofsheim
  • Fachrichtung Metalltechnik und Installationstechnik Bad Mergentheim
  • Fachrichtung Fahrzeugtechnik Bad Mergentheim
  • Fachrichtung Fahrzeugtechnik Tauberbischofsheim
  • Fachrichtung Elektrotechnik Bad Mergentheim
  • Fachrichtung Körperpflege (Friseure) Bad Mergentheim
  • Fachrichtung Bautechnik Tauberbischofsheim
  • Fachrichtung Holztechnik Tauberbischofsheim
  • Fachrichtung Farbtechnik und Raumgestaltung Tauberbischofsheim
Zweijährige gewerblich-technische Berufsfachschulen
  • Fachrichtung Elektrotechnik Bad Mergentheim
  • Fachrichtung Elektrotechnik Wertheim
  • Fachrichtung Metalltechnik Bad Mergentheim
  • Fachrichtung Metalltechnik Tauberbischofsheim
  • Fachrichtung Metalltechnik Wertheim
  • Fachrichtung Holztechnik Tauberbischofsheim
Technische Gymnasien
  • Profil Informationstechnik Bad Mergentheim
  • Profil Mechatronik Bad Mergentheim
  • Profil Mechatronik Wertheim
  • Profil Technik und Management Tauberbischofsheim
Fachschulen (Meisterschulen) in Teilzeitform
  • Fachrichtung Maschinen- und Werkzeugtechnik, Feinwerkmechaniker Bad Mergentheim
  • Fahrzeugtechnik Tauberbischofsheim
Fachschulen für Technik in Vollzeitform
  • Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Datentechnik Bad Mergentheim
  • Fachrichtung Maschinentechnik, Schwerpunkt Fertigungstechnik und Konstruktion Tauberbischofsheim
Berufskollegs
  • zum Erwerb der Fachhochschulreife Tauberbischofsheim
  • Technisches Berufskolleg I Tauberbischofsheim
  • Technisches Berufskolleg I und II verzahnt Tauberbischofsheim
Weitere Fachrichtungen
  • Sonderberufsschule Metalltechnik
  • Sonderberufsschule Holztechnik
  • Vorqualifizierung Arbeit / Beruf (VAB)
    • VAB Tauberbischofsheim
    • VAB Wertheim
  • Berufseinstiegsjahr (BEJ)
    • BEJ Bad Mergentheim
    • BEJ Tauberbischofsheim
    • BEJ Wertheim
Öffentliche Kaufmännische SchulenBearbeiten
Kaufmännische Schule
  • Kaufmännische Schule Bad Mergentheim
  • Kaufmännische Schule Tauberbischofsheim
  • Kaufmännische Schule Wertheim
Kaufmännische Berufsschule (KBS)
  • Kaufmännische Berufsschule Bad Mergentheim
  • Kaufmännische Berufsschule Tauberbischofsheim
  • Kaufmännische Berufsschule Wertheim
Wirtschaftsschule (zweijährige Berufsfachschule)
  • Zweijährige Berufsfachschule Bad Mergentheim
  • Zweijährige Berufsfachschule Tauberbischofsheim
  • Zweijährige Berufsfachschule Wertheim
Kaufmännisches Berufskolleg I und II
  • Kaufmännisches Berufskolleg I und II Bad Mergentheim
  • Kaufmännisches Berufskolleg I und II Tauberbischofsheim
  • Kaufmännisches Berufskolleg I und II verzahnt mit Groß- und Außenhandel Tauberbischofsheim
  • Kaufmännisches Berufskolleg I und II Wertheim
Zweijähriges Berufskolleg Fremdsprachen
  • Zweijähriges Berufskolleg Fremdsprachen Bad Mergentheim
Wirtschaftsgymnasium
  • Wirtschaftsgymnasium Bad Mergentheim
    • Wirtschaftsgymnasium Profilrichtung „Wirtschaft“ Bad Mergentheim
    • Wirtschaftsgymnasium Profilrichtung „Internationale Wirtschaft“ Bad Mergentheim
  • Wirtschaftsgymnasium Tauberbischofsheim
    • Wirtschaftsgymnasium Profilrichtung „Wirtschaft“ Bad Mergentheim
    • Wirtschaftsgymnasium Profilrichtung „Finanzen“ Bad Mergentheim
  • Wirtschaftsgymnasium Wertheim
Teilzeit-Berufskolleg
  • Duales Teilzeit-Berufskolleg für internationales Wirtschaftsmanagement und Fremdsprachen Bad Mergentheim
Öffentliche Berufliche Schulen für Ernährung, Pflege und ErziehungBearbeiten
Hauswirtschaftliche Berufsschule
  • Hauswirtschaftliche Berufsschule Bad Mergentheim
Sonderberufsschule (Teilzeit)
  • Sonderberufsschule Bad Mergentheim
Vorqualifizierung Arbeit / Beruf (VAB)
  • VAB Bad Mergentheim
  • VAB Wertheim
Berufseinstiegsjahr (BEJ)
  • BEJ Bad Mergentheim
  • BEJ Wertheim
Berufsfachschulen
  • Berufsfachschule für Altenpflegehilfe (Teilzeit) – Bad Mergentheim
  • Berufsfachschule für Altenpflege Bad Mergentheim
Zweijährige Berufsfachschulen
  • Zweijährige Berufsfachschule Kinderpflege Bad Mergentheim
  • Zweijährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Ernährung Bad Mergentheim
  • Zweijährige Berufsfachschule Gesundheit und Pflege Bad Mergentheim
  • Zweijährige Berufsfachschule Gesundheit und Pflege Wertheim
Berufskolleg Gesundheit und Pflege I und II
  • Berufskolleg Gesundheit und Pflege I und II Bad Mergentheim
Berufskolleg für Praktikanten/innen
  • Berufskolleg für Praktikanten/innen Bad Mergentheim
Fachschule für Sozialpädagogik (Berufskolleg)
  • Fachschule für Sozialpädagogik Bad Mergentheim
Berufsfachschule für Zusatzqualifikationen
  • Hauswirtschaft, Erziehung, Pflege (Teilzeit) Bad Mergentheim
  • Berufsfachschule für Zusatzqualifikation Landwirtschaft (Teilzeit) Bad Mergentheim
  • Fachschule zur Weiterbildung Altenpflege (Teilzeit) Bad Mergentheim
Fachgymnasien
  • Ernährungswissenschaftliches Gymnasium Bad Mergentheim
  • Biotechnologisches Gymnasium Wertheim
  • Sozialwissenschaftliches Gymnasium Bad Mergentheim

Sonstige öffentliche Schulen und FachschulenBearbeiten

Bad Mergentheim
  • Fachschule für Landwirtschaft in Bad Mergentheim
Niederstetten
Tauberbischofsheim
  • Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Pflegeberufe am Krankenhaus Tauberbischofsheim

Private EinrichtungenBearbeiten

  • Mädchen- und Jungen-Realschule mit Grundschule St. Bernhard, wird von der Kongregation der Franziskanerinnen von Sießen unterhalten[12]

Ehemalige BildungseinrichtungenBearbeiten

Großrinderfeld
  • Dachsbergschule Grund-, Haupt- und Werkrealschule Gerchsheim, Ortsteil Gerchsheim (Würzburger Straße 66) – Die Schule schloss zum Ende des Schuljahres 2015/2016.[13]
Werbach
  • Hauptschule mit Werkrealschule Werbach (Friedhofstraße 18) – bis 2017[14]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Schulen im Main-Tauber-Kreis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Main-Tauber-Kreis: Schulträger Main-Tauber-Kreis. Online auf www.main-tauber-kreis.de. Abgerufen am 14. April 2019.
  2. Veranstaltungsorte. AIM Akademie, abgerufen am 13. Dezember 2018.
  3. Einladung zum Tag der offenen Tür in Tauberbischofsheim. (Nicht mehr online verfügbar.) AIM Akademie, archiviert vom Original am 4. März 2016; abgerufen am 13. Dezember 2018.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.aim-akademie.org
  4. Fränkische Nachrichten: Rückblick und Vorschau. Der Tauberbischofsheimer Bahnhof hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Ab Herbst wird er umgebaut. Bahnstation im Wandel der Zeit. 30. August 2013. Online unter www.fnweb.de. Abgerufen am 14. April 2019.
  5. a b Fränkische Nachrichten: Lauda und Wertheim erhalten ab dem nächsten Schuljahr Gemeinschaftsschule, 11. Februar 2014, online auf www.fnweb.de, abgerufen am 11. Juli 2017.
  6. Gesamtliste der Starterschulen der Gemeinschaftsschule bei kultusportal-bw.de (PDF; 39 kB; abgerufen am 11. März 2012)
  7. PAGS Külsheim: Startseite. Online unter pags-kuelsheim.de. Abgerufen am 28. Dezember 2018.
  8. http://www.main-echo.de/regional/kreis-main-tauber/art4003,991320, abgerufen am 2. Oktober 2015.
  9. Wolf Wiechert: Artikel „Von Bildung, Bonhoeffer und Provinz, Die Erinnerung an 50 Jahre Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wertheim“, in: Main-Echo Spezial zur Michaelis-Messe Wertheim, 3. bis 11. Oktober 2015, S. 42–44.
  10. Chronik: 75 Jahre Kaufmännische Schule Tauberbischofsheim, Kaufm. Schule TBB (Hrsg.), StieberDruck GmbH, 113 Seiten, Tauberbischofsheim 1997, S. 13 u. 107
  11. BW-LT-Drucks. 14/2567 (Memento des Originals vom 21. Oktober 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.landtag-bw.de (PDF; 62 kB), Stellungnahme des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport zu Ökologischen Schulbauernhöfen in Baden-Württemberg. S. 2, aufgerufen am 18. Dezember 2009.
  12. https://www.st.bernhard-mgh.de/realschule.html
  13. Fränkische Nachrichten: Gerchsheim: Dachsbergschule wird geschlossen. 3. Februar 2016. Online unter www.morgenweb.de. Abgerufen am 23. Juli 2019.
  14. Fränkische Nachrichten: NetzwerkSchule. Werbach. Pädagogische Einrichtung hat zum Schuljahresabschluss ihre Pforten schließen müssen. Über 30-jährige Ära ging nun zu Ende. 28. Juli 2017. Online unter www.fnweb.de. Abgerufen am 8. Mai 2019.