Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Liste bekannter Personen Palermos

Wikimedia-Liste

Die Liste bekannter Personen Palermos gibt einen Überblick über Personen, die aus der sizilianischen Hauptstadt Palermo stammen oder in Palermo gewirkt haben und über die es in der deutschsprachigen Wikipedia einen Artikel gibt. Dazu gehören auch die Ehrenbürger dieser Stadt.

Wappen der Stadt Palermo

Inhaltsverzeichnis

Gebürtige PalermitanerBearbeiten

Oliva von Palermo (5. Jahrhundert) Schutzheilige von Palermo
Sergius I. († 701) Papst ab 687, Heiliger der katholischen Kirche
Rosalia (1130–1166) Märtyrerin, Schutzheilige von Palermo
Eugenius von Palermo (um 1130 – nach 1203) Ammiratus des Königreichs Sizilien, Schriftsteller und Übersetzer
Antonio Beccadelli (1394–1471) Humanist
Pietro Geremia (1399–1452) seliggesprochener Dominikaner und Diplomat
Antonello Crescenzio (1476–1542) Maler der Renaissance
Antonello Gagini (1478–1536) Bildhauer der Renaissance
Giacomo Gaggini (1517–1598) Bildhauer der Renaissance
Fazio Gaggini (um 1520 – 1567) Bildhauer der Renaissance
Vincenzo Gaggini (1527–1595) Bildhauer der Renaissance
Francesco II. Gonzaga (1538–1566) Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Giovanni Vincenzo Gonzaga (1540–1591) Ritter des Malteserordens und Kardinal
Giuseppe d’Alvino (1550–1611) Maler, Architekt und Bildhauer des Manierismus
Girolamo Germano (1568–1632) Jesuit, Neogräzist
Sigismondo d’India (1582–1629) Komponist
Gaspare Guercio (1611–1679) Bildhauer und Architekt des Barock
Rosalia Novelli (1628 – unbekannt) Malerin des Barock
Paolo Boccone (1633–1704) Arzt und Botaniker
Giacomo Amato (1643–1732) Architekt des Spätbarock
Giovanni Travaglia (1643–1687) Bildhauer und Architekt des Barock
Giacinto Calandrucci (1646–1707) Maler des Barock
Giuseppe Serpotta (1653–1719) Bildhauer und Stuckateur
Giacomo Serpotta (1656–1732) Bildhauer und Stuckateur
Tommaso Maria Napoli (1659–1725) Architekt, Mathematiker und Dominikaner
Francesco Antonio Pistocchi (1659–1726) Komponist und Kastrat
Antonio Grano (1660–1718) Maler des Barock
Francesco Scarlatti (1666–1741) Violinist und Komponist
Gioacchino Vitagliano (1669–1739) Bildhauer des Barock
Procopio Serpotta (1679–1756) Bildhauer und Stuckateur des Spätbarock
Gaspare Serenario (1694–1759) Maler des Barock

18. JahrhundertBearbeiten

Giovanni Battista Vaccarini (1702–1768) Architekt des Sizilianischen Barocks
Pietro Martorana (1705–1795) Maler des Klassizismus
Vito D’Anna (1718–1769) Maler des Rokoko
Ignazio Marabitti (1719–1797) Bildhauer der palermitanischen Schule
Giovan Battista Cascione (1729–1790) Architekt des Klassizismus
Giuseppe Venanzio Marvuglia (1729–1814) Architekt des Neoklassizismus, Hauptwerke in Palermo
Gaetano Mercurio (1730–1790) Maler des Spätbarock
Francesco Sozzi (1732–1795) Maler des Spätbarock
Alessandro Cagliostro (1734–1795) Alchemist und Hochstapler
Gioacchino Martorana (1735–1779) Maler des Klassizismus und Rokoko
Antonio Manno (1739–1810) Maler des Klassizismus
Giovanni Meli (1740–1815) Schriftsteller, Arzt und Naturwissenschaftler
Juan Francisco Masdeu (1744–1817) Historiker und Jesuit
Giuseppe Velasco (1750–1827) Maler, Vertreter des Klassizismus
Girolamo Bagnasco (1759–1832) Bildhauer
Vincenzo Riolo (1772–1837) Maler des Klassizismus
Valerio Villareale (1773–1854) Bildhauer
Ruggero Settimo (1778–1863) Politiker, Präsident Siziliens 1848/1849
Giuseppe Patania (1780–1852) Maler des Klassizismus
Giovanni Patricolo (1789–1861) Maler des Klassizismus
Francesco Zerilli (um 1794 – 1837) Maler des Klassizismus
Maria-Carolina von Bourbon-Sizilien (1798–1870) älteste Tochter von König Franz I. von Neapel
Vincenzo Florio (1799–1868) Unternehmer und Politiker

19. JahrhundertBearbeiten

Nunzio Morello (1806–1878) Bildhauer
Francesco Saverio Cavallari (1809–1896) Architekt, Maler und Archäologe
Salvatore Lo Forte (1809–1885) Maler des Klassizismus
Ferdinand II. (1810–1859) König Neapels und beider Sizilien
Pietro Michelangelo Celesia (1814–1904) Kardinal und Erzbischof von Palermo
Niccolò Turrisi Colonna (1817–1889) Politiker, Bürgermeister Palermos
Rosolino Pilo (1820–1860) Patriot
Salvatore Cusa (1822–1893) Arabist, 1860 Bürgermeister von Palermo
Isidoro La Lumia (1823–1879) Politiker und Historiker, Werke zur Geschichte Siziliens
Stanislao Cannizzaro (1826–1910) Chemiker, Professor an der Universität Palermo
Benedetto De Lisi (1830–1875) Bildhauer
Giuseppe Incorpora (1834–1914) Fotograf, Portraits und Zeitdokumente, vorwiegend aus Palermo und Monreale
Salvatore Valenti (1835–1903) Bildhauer
Francesco Lojacono (1838–1915) Landschaftsmaler
Michele Saladino (1835–1912) Komponist und Musikpädagoge
Domenico Costantino (1840–1915) Bildhauer
Roberto Stagno (1840–1897) Operntenor
Antonio Pasculli (1842–1924) Komponist und Oboenvirtuose
Isidoro Carini (1843–1895) Historiker und Paläograf
Benedetto Civiletti (1845–1899) Bildhauer, Vertreter des Realismus
Joseph Whitaker (1850–1936) Ornithologe, Archäologe und Sportler
Ettore Ximenes (1855–1926) Bildhauer von religiösen und mythologischen Motiven
Ernesto Basile (1857–1932) Architekt des Jugendstils
Enrico Cavallaro (1858–1895) Maler
Rocco Lentini (1858–1943) Maler
Mario Rutelli (1859–1941) Bildhauer und Bronzegießer
Domenico Trentacoste (1859–1933) Bildhauer und Medailleur
Vittorio Emanuele Orlando (1860–1952) Politiker und von 1917 bis 1919 Ministerpräsident Italiens
Nino Basile (1866–1937) Historiker und Kunsthistoriker
Carlo Alberto Garufi (1868–1948) Diplomatiker und Paläograph
Mario Sammarco (1868–1930) Sänger
Alfredo Salafia (1869–1933) Chemiker, Spezialist für Einbalsamierung
Antonio Ugo (1870–1950) Bildhauer und Medailleur
Vincenzo Lapuma (1874–1943) Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Francesco Cantelli (1875–1966) Mathematiker
Francesco Ciuppa (1875–unbekannt) Automobilrennfahrer
Michele De Franchis (1875–1946) Mathematiker
Eduardo Dagnino (1876–1944) Komponist, Musikwissenschaftler und Schachspieler
Giuseppe Paratore (1877–1967) Senatspräsident, Senator auf Lebenszeit
Michele Cipolla (1880–1947) Mathematiker
Friedrich Franz IV. (1882–1945) Großherzog zu Mecklenburg-Schwerin von 1897 bis 1918
Manfredi Gravina (1883–1932) Marineoffizier und Diplomat
Vincenzo Lojacono (1885–1954) Diplomat
Francesco Scalice (1893–1957) Mafioso in den Vereinigten Staaten
Giuseppe Tomasi di Lampedusa (1896–1957) Schriftsteller und Literaturwissenschaftler, Autor des Romans Der Leopard
Ugo Giachery (1896–1989) Mitglied der Religion Bahai, Übersetzer der Bahai-Schriften ins Italienische

20. JahrhundertBearbeiten

Ugo La Malfa (1903–1979) Politiker
Nino Pirrotta (1908–1998) Musikwissenschaftler und -pädagoge
Franco Ferrara (1911–1985) Dirigent
Franco Restivo (1911–1976) Jurist und Politiker
Cesare Sanfilippo (1911–2000) Rechtswissenschaftler, -historiker und Rektor der Universität Catania
Antonio Maria Travia (1914–2006) Kurienerzbischof
Natalia Ginzburg (1916–1991) Autorin italienischer Literatur des 20. Jahrhunderts
Arturo Dominici (1916–1992) Film- und Theaterschauspieler
Cesare Terranova (1921–1979) Ermittlungsrichter, Opfer der Mafia
Salvatore La Barbera (1922–1963) Mitglied der Mafia
Franco Calabrese (1923–1992) Sänger (Bassbariton)
Vittorio De Seta (1923–2011) Filmregisseur und Drehbuchautor
Ciccio Ingrassia (1923–2003) Schauspieler und Komiker, Mitglied des Duos Franco & Ciccio
Antonio Pucci (1923–2009) Automobilrennfahrer
Angelo La Barbera (1924–1975) Mitglied der Mafia
Rosario Mazzola (* 1924) Bischof von Cefalù
Pio La Torre (1927–1982) Politiker
Tommaso Buscetta (1928–2000) Mafioso, Kronzeuge in den Anti-Mafia-Prozessen
Franco Franchi (1928–1992) Schauspieler und Komiker, Mitglied des Duos Franco & Ciccio
Salvatore Lima (1928–1992) Politiker, Bürgermeister von Palermo
Cesare Barbetti (1930–2006) Schauspieler und Synchronsprecher
Giuseppe Calò (* 1931) Mafioso auf Sizilien
Gaetano Starrabba (* 1932) Autorennfahrer
Nino Vaccarella (* 1933) Sportwagen- und Formel–1-Fahrer
Gabriele Catalano (1934–1990) Romanist, Italianist und Komparatist
Letizia Battaglia (* 1935) Fotojournalistin, Anti-Mafia-Aktivistin
Lando Buzzanca (* 1935) Filmschauspieler
Salvatore Di Cristina (* 1937) Erzbischof von Monreale
Giuseppe Puglisi (1937–1993) Priester, Anti-Mafia-Aktivist und Mafiaopfer
Stefano Bontade (1939–1981) Mafiaboss auf Sizilien
Giovanni Falcone (1939–1992) Jurist, Anti-Mafia-Aktivist und Mafiaopfer
Paolo Borsellino (1940–1992) Richter, Anti-Mafia-Aktivist und Mafiaopfer (Bruder von Rita Borsellino)
Gaspare Mutolo (* 1940) sizilianischer Mafioso
Sergio Mattarella (* 1941) Jurist, Politiker und 12. Staatspräsident Italiens
Salvatore Lo Piccolo (* 1942) Mafiaboss auf Sizilien
Salvatore Inzerillo (1944–1981) Mafioso auf Sizilien
Rita Borsellino (* 1945) Politikerin, Anti-Mafia-Aktivistin (Schwester von Paolo Borsellino)
Giuseppe Furino (* 1946) Fußballspieler
Leoluca Orlando (* 1947) Bürgermeister von Palermo von 1985 bis 2000, Anti-Mafia-Aktivist
Salvatore Sciarrino (* 1947) Komponist für Musiktheaterwerke
Antonino Cassarà (1948–1985) Kommissar, Anti-Mafia-Aktivist und Mafiaopfer
Lorenzo Maria Bottari (* 1949) Maler und Grafiker
Renato Schifani (* 1950) Politiker
Bino (1953–2010) Schlagersänger
Caterina Chinnici (* 1954) Politikerin
Silvio Micali (* 1954) Informatiker
Salvatore Cicu (* 1957) Politiker
Aldo Baglio (* 1958) Komiker, Regisseur und Filmschaffender
Roberto Alajmo (* 1959) Schriftsteller und Journalist
Ernesto Bazan (* 1959) Fotograf
Antonio Ingroia (* 1959) Staatsanwalt und Politiker
Giuseppe Lucchese (* 1959) sizilianischer Mafioso
Antonello Antinoro (* 1960) Facharzt und Politiker
Gianni Gebbia (* 1961) Jazzsaxophonist und -klarinettist
Salvatore Bonafede (* 1962) Jazzpianist
Nicolò Napoli (* 1962) Fußballspieler und -trainer
Giovanni Sollima (* 1962) Komponist und Cellist
Pippo Pollina (* 1963) Musiker und Liedermacher
Enrico Lo Verso (* 1964) Filmschauspieler
Francesco Saverio Romano (* 1964) Politiker
Salvatore Schillaci (* 1964) Fußballspieler
Nino Vetri (* 1964) Schriftsteller und Musiker
Vincenzo Amato (* 1966) Filmschauspieler und Bildhauer
Alessandro Bazan (* 1966) zeitgenössischer Maler
Emma Dante (* 1967) Autorin und Theaterregisseurin
Luigi Lo Cascio (* 1967) Theater- und Filmschauspieler
Fabio Romano (* 1967) Pianist
Giusto Catania (* 1971) Politiker, Doktorat an der Universität Palermo
Germana Fabiano (* 1971) Schriftstellerin
Pierfrancesco Diliberto (* 1972) TV-Moderator, Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler
Giovanni Tedesco (* 1973) Fußballspieler
Enzo Sutera (* 1976) Gitarrist und Session-Musiker
Alessandro Parisi (* 1977) Fußballspieler
Salvatore Aronica (* 1978) Fußballspieler
Luca Moncada (* 1978) Leichtgewichts-Ruderer
Giusy Ferreri (* 1979) Popsängerin
Armando Perna (* 1981) Fußballspieler
Emanuele Calaiò (* 1982) Fußballspieler
Maurizio Ciaramitaro (* 1982) Fußballspieler
Gaetano D’Agostino (* 1982) Fußballspieler
Leandro Rinaudo (* 1983) Fußballspieler
Antonio Di Gaudio (* 1989) Fußballspieler
Mario Balotelli (* 1990) Fußballspieler
Roberto Crivello (* 1991) Fußballspieler

Personen, die in Palermo gewirkt habenBearbeiten

Zu den bedeutenden Personen, die in Palermo gelebt und gewirkt haben, zählen u. a.:

Ninfa († 305) Schutzheilige Palermos
Hassan al-Kalbi († 964) 948 bis 954 Emir von Sizilien, Begründer der muslimischen Dynastie der Kalbiten, die die Insel bis ins 11. Jahrhundert beherrschte
Walter von Palermo († 1190) ab 1169 Erzbischof von Palermo, führendes Mitglied des Familiarenkollegiums Wilhelms II.
Matheus von Salerno († 1193) Familiar der normannischen Könige Wilhelm I., Wilhelm II. und Tankred, zuletzt Kanzler
Domenico Gagini (1425–1492) italienischer Bildhauer der Frührenaissance
Benedikt der Mohr (1526–1589) Eremit am Monte Pellegrino, später Franziskaner in Palermo, einer der Stadtpatrone Palermos
Vincenzo degli Azani († 1557) italienischer Maler der Renaissance, Hauptwerke in Palermo
Pietro Novelli (1603–1647) bedeutender sizilianischer Maler des 17. Jahrhunderts
Antonino Borzì (1852–1921) Botaniker, Universitätsprofessor und Leiter des Botanischen Garten Palermos
Alexandra von Wolff-Stomersee (1894–1982) deutsch-baltische Psychoanalytikerin, heiratete 1932 Giuseppe Tomasi di Lampedusa
Bruno Lavagnini (1898–1992) Gräzist, Gründer des „Istituto Siciliano di studi bizantini e neoellenici“
Angela Daneu Lattanzi (1901–1985) Bibliothekarin und Handschriftenforscherin, Spezialistin für Buchmalerei
Carlo Alberto Dalla Chiesa (1920–1982) Polizeichef von Palermo, bekämpfte die Mafia, von ihr ermordet

Ehrenbürger von PalermoBearbeiten

Hans Georg Gadamer (1900–2002) deutscher Philosoph
Elisabeth Mann Borgese (1918–2002) deutsche Ökologin und Schriftstellerin
Salvatore Pappalardo (1918–2006) italienischer Erzbischof, Kardinal von Palermo
Antonino Caponnetto (1920–2002) italienischer Richter und Politiker
Chiara Lubich (1920–2008) Gründerin der Fokolar-Bewegung
Dario Fo (1926–2016) italienischer Regisseur und Schauspieler
Daisaku Ikeda (* 1928) japanischer Philosoph
Franca Rame (* 1929–2013) italienische Theaterregisseurin und Schauspielerin
Salvatore De Giorgi (* 1930) italienischer Erzbischof
Tendzin Gyatsho (* 1935) der 14. Dalai Lama
John Hume (* 1937) irischer Politiker
Federico Mayor (* 1934) spanischer Biologe und Politiker
David Trimble (* 1944) irischer Politiker

Siehe auchBearbeiten