Hauptmenü öffnen

Die Leyden Trophy ist eine Trophäe der Ontario Hockey League für das Team, das in der regulären Saison Sieger der East Division ist. Zur Saison 1975/76 wurde die Trophäe erstmals vergeben. Damals wurde der Sieger der Leyden Division ausgezeichnet. Mit der Aufteilung der OHL in drei Gruppen zur Saison 1994/95 wurde die Trophäe der East Division zuerkannt. Namensgeber ist Matt Leyden, für seinen Beitrag zum kanadischen Nachwuchseishockey.

Sie ist nicht mit der Matt Leyden Trophy zu verwechseln, die als individuelle Trophäe dem besten OHL-Trainer der Saison verliehen wird.

GewinnerBearbeiten

QuelleBearbeiten

  • Ontario Hockey League Media Information Guide 2014–2015, S. 130.