Hauptmenü öffnen

Die Emms Trophy ist eine Trophäe der Ontario Hockey League für das Team, das in der regulären Saison Sieger der Central Division ist. Zur Saison 1975/76 wurde die Trophäe erstmals vergeben. Damals wurde der Sieger der Emms Division ausgezeichnet. Mit der Aufteilung der OHL in drei Gruppen zur Saison 1994/95 wurde die Trophäe der Central Division zuerkannt. Namensgeber ist Hap Emms (1905–1988), ein ehemaliger NHL-Spieler und General Manager der Boston Bruins sowie Besitzer diverser Nachwuchsteams.

GewinnerBearbeiten

QuelleBearbeiten

  • Ontario Hockey League Media Information Guide 2014–2015, S. 130.