Hauptmenü öffnen

Der Ivan Tennant Memorial Award ist eine Auszeichnung der Ontario Hockey League (OHL). Sie wird seit 2005 jährlich an den Spieler vergeben, der die besten schulischen Leistungen an einer High School erreicht. Dazu wird der Durchschnitt der besten sechs Kurse berechnet. Sie ist nach Ivan Tennant benannt, der jahrelang als Berater in Bildungsfragen für die Kitchener Rangers und die Ontario Hockey League tätig war.

Die Auszeichnung ist mit dem Roger Neilson Memorial Award sowie der Bobby Smith Trophy vergleichbar, wobei letztere nicht nur den schulischen, sondern auch den spielerischen Erfolg belohnt.

Liste der GewinnerBearbeiten

QuelleBearbeiten

  • Ontario Hockey League Media Information Guide 2014–2015, S. 141.