Lars Schiersand

deutscher Fußballspieler

Lars Schiersand (* 14. Februar 1975 in Melle) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Lars Schiersand
Personalia
Geburtstag 14. Februar 1975
Geburtsort MelleDeutschland
Größe 180 cm
Position Mittelfeld / Abwehr
Junioren
Jahre Station
TuS Einigkeit Melle
0000–1991 Concordia Belm-Powe
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1993–2001 VfL Osnabrück 249 (10)
2001–2004 Holstein Kiel 91 (11)
2004–2005 SV Meppen 30 0(2)
2006–2009 Sportfreunde Lotte 112 0(8)
2010–2012 BSV Rehden 45 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1989–1990 Deutschland U-15 11 0(1)
1990–1991 Deutschland U-16 11 0(1)
1991–1992 Deutschland U-17 9 0(0)
1992–1993 Deutschland U-18 3 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2015– SV Concordia Belm-Powe
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Schiersand begann seine Fußballerlaufbahn in der Jugend des TuS Einigkeit Melle. Bereits als C-Jugendlicher wechselte er zu Concordia Belm-Powe, blieb dort zwei Spielzeiten lang und wechselte anschließend in die A-Jugend des VfL Osnabrück. Nach dem Abstieg des Vereins aus der 2. Bundesliga wurde er 1993 in den Regionalliga-Kader berufen. 2000 stieg er mit dem VfL Osnabrück in die 2. Bundesliga auf und absolvierte in der Folgesaison 28 Zweitligaspiele in denen er ein Tor erzielte.[1]

Nach dem erneuten Abstieg der Osnabrücker erhielt Lars Schiersand keinen neuen Vertrag und ging im Sommer 2001 zum Regionalligaaufsteiger Holstein Kiel. Dort spielte er bis Januar 2005, ehe er zum SV Meppen wechselte. Nach einem knappen Jahr verpflichteten ihn die Sportfreunde Lotte im Januar 2006, mit denen er in der Saison 2007/08 aus der Oberliga Westfalen in die neue Regionalliga West aufstieg. In der Winterpause der Saison 2009/10 wechselte er zum BSV Rehden in die Oberliga Niedersachsen-West[2], wo er zwei Jahre später seine Karriere beendete.[3] Sein letztes Spiel absolvierte er am 14. August 2011 ausgerechnet gegen die zweite Mannschaft des VfL Osnabrück.

NationalmannschaftBearbeiten

1991 nahm er mit der deutschen U-16-Nationalmannschaft an der vom 8. bis 18. Mai in der Schweiz ausgetragenen Europameisterschaft teil.

ErfolgeBearbeiten

SonstigesBearbeiten

Lars Schiersand ist mit Annika van Tongern verheiratet und Vater eines Sohnes und einer Tochter.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Was macht eigentlich der Ex-BSVer Lars Schiersand@1@2Vorlage:Toter Link/www.niedersachsenliga.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Ex-Profi Lars Schiersand verstärkt den Oberligisten BSV Rehden
  3. Schiersand von Rehden enttäuscht