Hauptmenü öffnen

Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEELAENGEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-VOLUMENVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-UMFANGVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MED-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-EINZUGSGEBIETVorlage:Infobox See/Wartung/KEINGEOARTIKELVorlage:Infobox See/Wartung/NAHERORT

Vorderer Langbathsee
Vorderer Langbathsee vom Brunnkogel-cut.jpg
Vorderer Langbathsee vom Brunnkogel, Blick talauswärts
Geographische Lage Oberösterreich; Höllengebirge, Salzkammergut
Zuflüsse Pfrillenbach vom hinteren Langbathsee
Abfluss Langbathbach zur Traun
Orte in der Nähe Ebensee
Daten
Koordinaten 47° 50′ 6″ N, 13° 40′ 52″ O
Langbathseen (Oberösterreich)
Langbathseen
Höhe über Meeresspiegel 664 m ü. A.
Fläche 33 ha
Länge 1,1 km
Breite 500 m
Volumen 5.500.000 m³
Maximale Tiefe 33 m
Einzugsgebiet 13,8 km²

Besonderheiten

Naturschutzgebiet, Badesee

Die Langbathseen, der Vordere und der Hintere Langbathsee, liegen 8 Kilometer westlich von Ebensee (Salzkammergut) am Fuße des Höllengebirges.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und LandschaftBearbeiten

Die beiden Seen liegen in einem langen Talkessel, der sich zwischen dem eigentlichen Kalkmassiv des Höllengebirges und einer Flyschkette erstreckt. Sie zeichnen sich durch glasklares Wasser in Trinkwasserqualität aus.

Der Vordere Langbathsee ist auf der Langbathsee Straße (L1297) mit dem Auto erreichbar.

Vorderer LangbathseeBearbeiten

Der Vordere Langbathsee ist gut 1,1 Kilometer lang und beinahe einen halben Kilometer breit. Seine tiefste Stelle liegt 33 Meter unter dem Wasserspiegel. Er ist als Naturschutzgebiet (N010, 36,5546 ha)[1] ausgewiesen.

Am See liegt das Jagdschloss Langbathsee, das sich Kaiser Franz Josef erbauen ließ.

Naturbadestrände und bis zu 24 Grad Celsius Wassertemperatur im August laden zum Baden ein. Die Wasserqualität ist durchwegs sehr gut, nur in einzelnen Jahren geringer.

Hinterer LangbathseeBearbeiten

Hinterer Langbathsee
 
Taleinwärts, gegen den Hohen Spielberg
Zuflüsse Hirschbach
Abfluss Pfrillenbach zum vorderen Langbathsee
Daten
Koordinaten 47° 49′ 51″ N, 13° 39′ 11″ O
Höhe über Meeresspiegel 723 m ü. A.
Fläche 10 ha
Länge 600 m
Breite 400 m
Volumen 900.000 m³
Maximale Tiefe 18 m
Einzugsgebiet 9,8 km²

Besonderheiten

Naturschutzgebiet

Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEELAENGEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-VOLUMENVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-UMFANGVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MED-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-EINZUGSGEBIETVorlage:Infobox See/Wartung/KEINGEOARTIKEL

Der Hintere Langbathsee ist 600 Meter lang und 400 Meter breit. Seine tiefste Stelle liegt 13 Meter unter dem Wasserspiegel. Der See ist ebenfalls Naturschutzgebiet (N011, 12,4674 ha).[2]

Der Hintere Langbathsee wird kaum als Badesee genutzt, seine Wassergüte ist wegen des höheren Biomasseanteils (Algen) nur als gut eingestuft, in Bezug auf die Badegewässereinstufung ist die Wasserbeschaffenheit gut (beste Stufe).

WanderwegeBearbeiten

Wege im Raum der beiden Seen sind:[3]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Langbathseen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  • Seeprofil Vorderer Langbathsee, Land Oberösterreich (Daten aus dem Amtlichen Seen-Messnetz ASM; pdf, land-oberoesterreich.gv.at; 1,2 MB)
  • Langbathsee, Land Oberösterreich > Umwelt > Wasser > Oberflächengewässer > Badegewässer
  • Seeprofil Hinterer Langbathsee, Land Oberösterreich (Daten aus dem Amtlichen Seen-Messnetz ASM; pdf, land-oberoesterreich.gv.at; 1,3 MB)
  1. Vorderer Langbathsee, Land Oberösterreich, Geografisches Naturschutzinformationssystem (GENISYS)
  2. Hinterer Langbathsee, Land Oberösterreich, Geografisches Naturschutzinformationssystem (GENISYS)
  3. Wanderwege & Bergtouren um die Langbathseen (Memento des Originals vom 28. Februar 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ebensee.at, ebensee.at