La Séguinière

französische Gemeinde

La Séguinière ist eine französische Gemeinde mit 4.192 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Maine-et-Loire in der Region Pays de la Loire. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Cholet und zum Kanton Sèvremoine. Die Einwohner werden Zinierois genannt.

La Séguinière
La Séguinière (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Pays de la Loire
Département (Nr.) Maine-et-Loire (49)
Arrondissement Cholet
Kanton Sèvremoine
Gemeindeverband Agglomération du Choletais
Koordinaten 47° 4′ N, 0° 56′ WKoordinaten: 47° 4′ N, 0° 56′ W
Höhe 48–139 m
Fläche 31,50 km²
Einwohner 4.192 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 133 Einw./km²
Postleitzahl 49280
INSEE-Code
Website https://www.mairie-laseguiniere.fr/

Mairie La Séguinière

GeographieBearbeiten

La Séguinière liegt vier Kilometer westlich von Cholet in der Landschaft Mauges am Fluss Moine. Umgeben wird La Séguinière von den Nachbargemeinden Bégrolles-en-Mauges im Norden, Saint-Léger-sous-Cholet im Nordosten, Cholet im Osten, Saint-Christophe-du-Bois im Süden, La Romagne im Südwesten sowie Sèvremoine im Westen und Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 249.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012 2018
Einwohner 1593 1672 2225 3108 3482 3506 3630 3940 4173
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Notre-Dame

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de Maine-et-Loire. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-117-1, S. 532–537.

WeblinksBearbeiten

Commons: La Séguinière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien