Hauptmenü öffnen

Kinderspiel des Jahres

Spielepreis des Vereins Spiel des Jahres e.V.
Kinderspiel des Jahres.svg

Das Kinderspiel des Jahres wird seit 2001 jährlich vom Verein Spiel des Jahres e. V. verliehen. Er löste den seit 1989 regelmäßig vergebenen Sonderpreis Kinderspiel ab.

Die Jury für das Kinderspiel des Jahres 2019: Stefanie Marckwardt, Sabine Koppelberg, Hauke Petersen, Gaby Kaufmann, Stefan Gohlisch, Tina Kraft, Cordula Dernbach und Christoph Schlewinski.

Wie beim Spiel des Jahres wird im Mai eines Jahres eine Nominierungsliste mit drei Spielen veröffentlicht (2004 bis 2010 mit fünf Spielen), aus der dann im Juni der Hauptpreisträger von der Jury ausgewählt wird. Seit 2010 wird der Sieger der Kinderspielauszeichnung auf einen eigenständigen Preisverleihungsveranstaltung in Hamburg bekanntgegeben.[1]

Beim Kinderspiel des Jahres geht es hauptsächlich um Gesellschaftsspiele, deren angegebenes Mindestalter in der Spannweite „ab 4“ bis „ab 6“ liegt, und die Kernzielgruppe sind Kindergarten- und Schulkinder bis zu einem Alter von ungefähr 8 oder 9 Jahren.[2]

Die Jury besteht zurzeit aus bis zu fünf Mitgliedern des Spiel des Jahres e. V. und drei Beiräten, die jeweils für eine begrenzte Zeit berufen werden. Bis 2009 gehörten die Vereinsmitglieder zugleich der Jury für das Spiel des Jahres an.[3] Für den Jahrgang 2019/20 wurde die Beiratstätigkeit erstmals öffentlich ausgeschrieben.[4]

Neben den Hauptpreisträgern und den Nominierten wurde 2002 und 2003 eine Auswahlliste veröffentlicht. Seit 2004 erstellt die Jury eine Empfehlungsliste, die typischerweise ungefähr sieben Spiele umfasst.

Preisträger einschließlich der NominiertenBearbeiten

Jahr Preis Spiel Autor Verlag Spieleranzahl Alter
2001   Klondike Stefanie Rohner, Christian Wolf Haba 2–4 ab 6
Im Märchenwald Markus Nikisch Adlung-Spiele 1–8 ab 5
Rüsselbande Alex Randolph Drei Magier Spiele 2–7 ab 4
2002   Maskenball der Käfer Peter-Paul Joopen Selecta 2 oder mehr ab 4
Bärenstark Heinz Meister Goldsieber 2–4 ab 5
Höchst verdächtig Manfred Ludwig Haba 2–4 ab 6
2003   Viva Topo! Manfred Ludwig Selecta 2–4 ab 4
Lauras Sternenspiel Kai Haferkamp, Rüdiger Husmeier Amigo 2–4 ab 4
Robbys Rutschpartie Wolfgang Kramer, Jürgen P.K. Grunau, Hans Raggan Kosmos 2–4 ab 4
2004   Geistertreppe Michelle Schanen Drei Magier Spiele 2–4 ab 4
Macius - Achtung, fertig, los Wolfgang Kramer, Jürgen P.K. Grunau, Hans Raggan Kosmos 1–4 ab 4
Mare polare Roberto Fraga Selecta 2–4 ab 6
Schatz der Drachen Reiner Knizia Winning Moves 2–5 ab 6
Schnelle Welle Dirk Hanneforth, Hajo Bücken Ravensburger 2–4 ab 5
2005   Das kleine Gespenst Kai Haferkamp Kosmos 2–4 ab 5
Daddy Cool Heinz Meister Huch & friends 2–6 ab 5
Mago Magino Reiner Knizia Selecta 2–5 ab 5
Schildi Schildkröte Ronald Hofstätter Haba 2–4 ab 4
Schildkrötenrennen Reiner Knizia Winning Moves 2–5 ab 5
2006   Der schwarze Pirat Guido Hoffmann Haba 2–4 ab 5
Giro Galoppo Jürgen P. K. Grunau Selecta 2–5 ab 6
Los Mampfos Rüdiger Dorn, Maja Dorn Zoch 2–5 ab 6
Nacht der Magier Kirsten Becker, Jens-Peter Schliemann Drei Magier Spiele 2–4 ab 5
Piratissimo Manfred Ludwig Selecta 2–4 ab 6
2007   Beppo der Bock Peter Schackert, Klaus Zoch Oberschwäbische Magnetspiele 2–4 ab 5
Burg-Ritter Christian Tiggemann Haba 2–4 ab 5
Gesagt – getan! Roberto Fraga Haba 2–6 ab 7
Hüpf hüpf, Hurra! Heinz Meister Ravensburger 2–4 ab 6
Rettet den Märchenschatz Kai Haferkamp Selecta 2–4 ab 5
2008   Wer war’s? Reiner Knizia Ravensburger 2–4 ab 6
Capt´n Sharky – Abenteuer auf der Schatzinsel Kai Haferkamp Die Spiegelburg 2–4 ab 5
Didi Dotter Ariel Laden Zoch 2–4 ab 5
Fluss der Drachen Inka und Markus Brand Kosmos 2–4 ab 6
Geisterjäger Andreas Frei, Ueli Frei, Lukas Frei Haba 3–5 ab 5
2009   Das magische Labyrinth Dirk Baumann Drei Magier Spiele 2–4 ab 6
Curli Kuller Marco Teubner Selecta 2–4 ab 5
Land in Sicht Stefan Dorra Ravensburger 2–4 ab 6
Nicht zu fassen Fréderic Moyersoen Zoch 2–6 ab 4
Zoowaboo Carlo A Rossi Selecta 2–4 ab 5
2010   Diego Drachenzahn Manfred Ludwig Haba 2–4 ab 5
Kraken-Alarm Oliver Igelhaut Kosmos 2–4 ab 5
Panic Tower! Andrew Lawson, Jack Lawson Goliath 2–8 ab 6
Turi-Tour Alessandro Zucchini Selecta 2–4 ab 5
Vampire der Nacht Kirsten Becker, Jens-Peter Schliemann Drei Magier Spiele 2–4 ab 6
2011   Da ist der Wurm drin Carmen Kleinert Zoch 2–4 ab 4
Die kleinen Zauberlehrlinge Thomas Daum, Violetta Leitner Drei Magier Spiele 2–4 ab 5
Monsterfalle Inka und Markus Brand Kosmos 2–4 ab 6
2012   Schnappt Hubi! Steffen Bogen Ravensburger 2–4 ab 5
Die kleinen Drachenritter Marco Teubner Huch & friends 2–4 ab 5
Spinnengift und Krötenschleim Klaus Teuber Kosmos 2–4 ab 6
2013   Der verzauberte Turm Inka und Markus Brand Drei Magier Spiele 2–4 ab 5
Gold am Orinoko Bernhard Weber Haba 2–4 ab 7
Mucca Pazza Iris Rossbach Zoch 2–4 ab 4
2014   Geister, Geister, Schatzsuchmeister! Brian Yu Mattel 2–4 ab 8(7)
Richard Ritterschlag Johannes Zirm Haba 2–4 ab 5
Flizz & Miez Klemens Franz, Hanno Girke, Dale Yu Stadlbauer 2–4 ab 5(6)
2015   Spinderella Roberto Fraga Zoch 2–4 ab 6
Push a Monster Wolfgang Dirscherl, Manfred Reindl Queen Games 2–4 ab 5
Schatz-Rabatz Karin Hetling Noris 2–4 ab 5
2016   Stone Age Junior Marco Teubner Hans im Glück 2–4 ab 5
Mmm! Reiner Knizia Pegasus Spiele 2–4 ab 5
Leo muss zum Friseur Leo Colovini Abacusspiele 2–5 ab 6
2017   Icecool Brian Gomez Amigo 2–4 ab 6
Der Mysteriöse Wald Carlo A. Rossi Iello 2–4 ab 6
Captain Silver Wolfgang Dirscherl, Manfred Reindl Queen Games 2–4 ab 6
2018   Funkelschatz Lena und Günter Burkhardt Haba 2–4 ab 5
Emojito! Urtis Šulinskas Huch & friends 2–14 ab 7
Panic Mansion Asger Sams Granerud, Daniel Skjold Pedersen Blue Orange Games 2–4 ab 6
2019   Tal der Wikinger Wilfried Fort, Marie Fort Haba 2–4 ab 6
  Fabulantica Marco Teubner Pegasus Spiele 2–5 ab 6
Go Gecko Go! Jürgen Adams Zoch 2–4 ab 6

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Neuer Vorstand gewählt (Memento vom 30. April 2009 im Internet Archive) spiel-des-jahres.com
  2. Jetzt bewerben: Beirat beim „Kinderspiel des Jahres 2020“. Abgerufen am 25. Mai 2019.
  3. Neuer Vorstand gewählt (Memento vom 30. April 2009 im Internet Archive) spiel-des-jahres.com
  4. Jetzt bewerben: Beirat beim „Kinderspiel des Jahres 2020“. Abgerufen am 25. Mai 2019.

WeblinksBearbeiten