Hauptmenü öffnen

Der Distrikt Kendujhar (auch Keonjhar, Oriya କେନ୍ଦୁଝର ଜିଲ୍ଲା Kēndujhara Jillā) ist ein Distrikt im ostindischen Bundesstaat Odisha.

Distrikt Kendujhar
କେନ୍ଦୁଝର ଜିଲ୍ଲା
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Odisha
Division: North Division
Verwaltungssitz: Kendujhar
Fläche: 8303 km²
Einwohner: 1.801.733 (2011)
Bevölkerungsdichte: 217 Ew./km²
Website: kendujhar.nic.in

Der Distrikt liegt in den Ostghats etwa 130 km nördlich von Cuttack. Verwaltungssitz ist die Stadt Kendujhar. Die Fläche beträgt 8303 km² (nach anderen Angaben 8240 km²). Die Bevölkerungsdichte liegt bei 217 Einwohner/km².

Der Distrikt entstand am 1. Januar 1948.[1]

Inhaltsverzeichnis

BevölkerungBearbeiten

Im Distrikt lebten im Jahr 2011 1.440.361 Einwohner.[2] Das Geschlechterverhältnis betrug 988 Frauen auf 1000 Männer.[2] Die Alphabetisierungsrate lag bei 68,24 % (78,12 % bei Männern, 58,28 % bei Frauen).[2] Der überwiegende Teil der Bevölkerung ist hinduistisch (97,28 %), 1,54 % sind Muslime.[2]

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Der Distrikt besteht aus drei Sub-Divisionen:[1] Anandapur, Champua und Kendujhar.

Zur Dezentralisierung der Verwaltung ist der Distrikt in 13 Blöcke unterteilt:[1]

  • Anandapur
  • Bansapal
  • Champua
  • Ghasipura
  • Ghatagaon
  • Harichandanpur
  • Hatadihi
  • Jhumpura
  • Joda
  • Keonjhar
  • Patna
  • Saharpada
  • Telkoi

Des Weiteren gibt es 13 Tahasils:[1]

  • Anandapur
  • Bansapal
  • Barbil
  • Champua
  • Ghasipura
  • Ghatagaon
  • Harichandanpur
  • Hatadihi
  • Jhumpura
  • Keonjhar
  • Patna
  • Saharpada
  • Telkoi

Im Distrikt befinden sich folgende ULBs: die Municipalities Anandapur, Barbil, Joda und Kendujhar.[1] Außerdem sind 286 Gram Panchayats im Distrikt vorhanden.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Distrikt Kendujhar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f kendujhar.nic.in
  2. a b c d www.census2011.co.in