Hauptmenü öffnen

Der Distrikt Baleswar (Oriya ବାଲେଶ୍ୱର ଜିଲ୍ଲା Bālēśẇara Jillā, auch Baleshwar oder Balasore) befindet sich im Nordosten des indischen Bundesstaats Odisha.

Distrikt Baleswar
ବାଲେଶ୍ୱର ଜିଲ୍ଲା
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Odisha
Division: Central Division
Verwaltungssitz: Baleswar
Fläche: 3806 km²
Einwohner: 2.320.529 (2001)
Bevölkerungsdichte: 610 Ew./km²
Website: baleswar.nic.in

Der Distrikt Baleswar existiert schon seit Oktober 1828, damals noch in der Präsidentschaft Bengalen.[1] Distrikthauptstadt ist Baleswar.

Inhaltsverzeichnis

LageBearbeiten

Der Distrikt erstreckt sich über eine Fläche von 3806 km² entlang der Küste des Golfs von Bengalen und reicht im Norden bis zur Grenze zum Bundesstaat Westbengalen. Der Fluss Subarnarekha durchfließt den äußersten Nordosten des Distrikts.

EinwohnerBearbeiten

Beim Zensus 2011 betrug die Einwohnerzahl 2.320.529.[2] Das Geschlechterverhältnis lag bei 957 Frauen auf 1000 Männer.[2] Die Alphabetisierungsrate belief sich auf 79,79 % (87 % bei Männern, 72,28 % bei Frauen).[2] 94,71 % der Bevölkerung waren Anhänger des Hinduismus, 4,06 % Muslime.[2]

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Der Distrikt besteht aus zwei Sub-Divisionen:[1] Baleswar und Nilgiri.

Zur Dezentralisierung der Verwaltung ist der Distrikt in 11 Blöcke unterteilt:[1]

  • Bahanaga N
  • Baleswar
  • Baliapal
  • Basta
  • Bhograi
  • Jaleswar
  • Khaira
  • Nilgiri
  • Oupada
  • Remuna
  • Simulia
  • Soro

Des Weiteren gibt es 12 Tahasils:[1]

  • Bahanaga
  • Baleswar
  • Baliapal
  • Basta
  • Bhograi
  • Jaleswar
  • Khaira
  • Nilgiri
  • Oupada
  • Remuna
  • Simulia
  • Soro

Im Distrikt befinden sich folgende ULBs: die Municipalities Baleswar, Jaleswar und Soro sowie das Notified Area Council (NAC) Nilgiri.[1][3] Außerdem sind 289 Gram Panchayats im Distrikt vorhanden.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Distrikt Baleswar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f baleswar.nic.in
  2. a b c d www.census2011.co.in
  3. 10 NACs in Odisha upgraded as Municipalities. breakingnewsonline. 19. Februar 2014. Archiviert vom Original am 26. April 2016.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.breakingnewsonline.in