Hauptmenü öffnen

Der Distrikt Boudh (auch Baudha, Oriya ବୌଦ୍ଧ ଜିଲ୍ଲା Baud'dha Jillā) ist ein Distrikt im ostindischen Bundesstaat Odisha.

Distrikt Boudh
ବୌଦ୍ଧ ଜିଲ୍ଲା
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Odisha
Division: South Division
Verwaltungssitz: Boudh
Fläche: 3098 km²
Einwohner: 441.162 (2011)
Bevölkerungsdichte: 142 Ew./km²
Website: boudh.nic.in

Der Distrikt liegt im Bergland der Ostghats und erstreckt sich entlang dem Südufer der Flüsse Tel und Mahanadi. Verwaltungssitz ist die namensgebende Stadt Boudh. Die Fläche beträgt 3098 km².[1][2] Die Bevölkerungsdichte liegt bei 142 Einwohner/km².

Der heutige Distrikt Boudh entstand am 2. Januar 1994, als der damalige Distrikt Phulbani zweigeteilt wurde – in die beiden neu gegründeten Distrikte Boudh und Kandhamal.[2] Bis zum 1. Januar 1948 existierte noch der gleichnamige Fürstenstaat.[2]

Inhaltsverzeichnis

BevölkerungBearbeiten

Im Distrikt lebten im Jahr 2011 441.162 Einwohner.[1] Das Geschlechterverhältnis betrug 981 Frauen auf 1000 Männer.[1] Die Alphabetisierungsrate lag bei 71,61 % (83,34 % bei Männern, 59,79 % bei Frauen).[1] Der überwiegende Teil der Bevölkerung ist hinduistisch (99,32 %).[1]

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Der Distrikt besteht aus der Sub-Division Boudh.[2]

Zur Dezentralisierung der Verwaltung ist der Distrikt in 3 Blöcke unterteilt:[2]

  • Boudh
  • Harbhanga
  • Kantamal

Des Weiteren gibt es 8 Tahasils:[2]

  • Boudh
  • Harbhanga
  • Kantamal

Im Distrikt befinden sich folgende ULBs: das Notified Area Council (NAC) Boudh.[2] Außerdem sind 63 Gram Panchayats im Distrikt vorhanden.[2]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Distrikt Boudh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e www.census2011.co.in
  2. a b c d e f g h boudh.nic.in