Julien Laporte

französischer Fußballspieler

Julien Laporte (* 4. November 1993 in Clermont-Ferrand) ist ein französischer Fußballspieler, der aktuell beim FC Lorient unter Vertrag steht.

Julien Laporte
Personalia
Geburtstag 4. November 1993
Geburtsort Clermont-FerrandFrankreich
Größe 185 cm
Position Innenverteidigung
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2012 Aurillac FCA mind. 8 (0)
2012–2018 Clermont Foot B 60 (4)
2012–2019 Clermont Foot 99 (6)
2019– FC Lorient 107 (3)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2022/23

Karriere Bearbeiten

Laporte begann seine fußballerische Karriere beim Aurillac FCA in der National 2. Am 26. März 2011 (25. Spieltag) debütierte er in der vierten französischen Liga gegen den FC Hyères.[1] Insgesamt spielte er für Aurillac achtmal in der Saison 2010/11.

Im Sommer 2012 wechselte er zum Zweitligisten Clermont Foot. 2012/13 spielte er zwölf Mal in der National 3 für die zweite Mannschaft, wobei er zwei Tore schoss. In der Folgesaison spielte er 20 Fünftligaspiele, wobei er einmal traf. In der Spielzeit 2014/15 schoss er erneut ein Tor in 20 Amateureinätzen. Gegen Ende der Saison (29. Spieltag) debütierte er in der Ligue 2 bei einem 2:1-Auswärtssieg gegen den AC Ajaccio in der Startelf.[2] Bei der Profimannschaft stand er dreimal im Kader und spielte dieses eine Mal in der zweithöchsten französischen Spielklasse.[3] Am 27. November 2015 (16. Spieltag) schoss er gegen den FC Valenciennes den Endstand zum 2:0 und somit sein erstes Tor im Profibereich.[4] In der Saison 2015/16 spielte er insgesamt 22 Mal und schoss dieses eine Tor.[5] Die Saison darauf spielte er 25 Spiele und schoss zwei Tore in der Liga.[6] 2017/18 machte er 32 Ligaspiele und erzielte drei Treffer für den Verein aus Clermont-Ferrand.[7] In der darauf folgenden Saison war er Kapitän und spielte 24 Mal in der Ligue 2.[8]

Nach der Spielzeit wechselte er zum Ligakonkurrenten FC Lorient. Gegen den Paris FC debütierte er am ersten Spieltag der Saison 2019/20 für seinen neuen Arbeitgeber.[9] Anschließend schoss er gegen Grenoble Foot sein erstes Tor für Lorient, bei einem 2:1-Sieg.[10] In der gesamten Spielzeit schoss er dieses eine Tor in wettbewerbsübergreifend 27 Spielen.[11] Mit dem FC Lorient stieg er als Tabellenzweiter in die Ligue 1 auf.[12] Sein Debüt in der höchsten französischen Spielklasse gab er am 23. August 2020 (1. Spieltag) gegen Racing Straßburg in der Startelf.[13] Seine erste Ligue-1-Spielzeit beendete er mit 30 Ligaeinsätzen, alle in der Startelf.[14]

Erfolge Bearbeiten

FC Lorient

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Hyeres vs. Aurillac Arpajon In: soccerway.com, abgerufen am 9. Juli 2021
  2. AC Ajaccio – Clermont Foot 63 auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  3. Julien Laporte – Leistungsdaten 2014/15 auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  4. Clermont Foot 63 – FC Valenciennes auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  5. Julien Laporte – Leistungsdaten 2015/16 auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  6. Julien Laporte – Leistungsdaten 2016/17 auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  7. Julien Laporte – Leistungsdaten 2017/18 auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  8. Julien Laporte – Leistungsdaten 2018/19 auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  9. FC Lorient – Paris FC auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  10. FC Lorient – Grenoble Foot 38 auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  11. Julien Laporte – Leistungsdaten 2019/20 auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  12. Lorient boss Pelissier: Mixed feelings on promotion In: ligue1.com, 2. Mai 2020, abgerufen am 9. Juli 2021
  13. FC Lorient – RC Straßburg Alsace auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021
  14. Julien Laporte – Leistungsdaten 2020/21 auf transfermarkt.de, abgerufen am 9. Juli 2021