Hauptmenü öffnen

Josip Radošević

kroatischer Fußballspieler

Josip Radošević (* 3. April 1994 in Split) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Josip Radošević
FC Admira Wacker Mödling vs. FC Red Bull Salzburg (Cup) 2017-04-26 (107).jpg
Josip Radošević (2017)
Personalia
Geburtstag 3. April 1994
Geburtsort SplitKroatien
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
HNK Hajduk Split
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2013 HNK Hajduk Split 24 (0)
2013–2016 SSC Neapel 9 (0)
2015–2016 → HNK Rijeka (Leihe) 32 (2)
2016 → SD Eibar (Leihe) 8 (0)
2016–2017 FC Red Bull Salzburg 20 (3)
2017– HNK Hajduk Split 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010 Kroatien U-16 4 (2)
2010–2011 Kroatien U-17 16 (0)
2011–2012 Kroatien U-19 6 (0)
2013 Kroatien U-20 2 (0)
2013–2016 Kroatien U-21 16 (4)
2012 Kroatien 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 28. Mai 2017

2 Stand: 19. März 2017

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Radošević begann seine Karriere in der Jugendabteilung von Hajduk Split. Seit November 2011 spielt er für die erste Mannschaft. Sein Debüt für die erste Mannschaft gab er am 23. November 2011 beim Viertelfinalspiel des kroatischen Pokals gegen NK Zagreb. 2012 wurde Radošević mit dem Hope of the Year-Award als bester Nachwuchsspieler der Liga ausgezeichnet.

Im Januar 2013 wechselte er für 3 Millionen Euro zum SSC Neapel. Da es in Italien nicht erlaubt ist, mehr als 5 Nicht-EU-Ausländer im Team zu haben, wurde er bis zum Saisonende ausgeliehen. Im Sommer wird er dann offiziell gekauft, da Kroatien bis dahin Mitglied der EU sein wird. Der Vertrag für dieses Abkommen wurde bereits unterzeichnet.

Im Januar 2015 wurde er an HNK Rijeka verliehen. Im Januar 2016 wurde er nach Spanien an SD Eibar weiterverliehen.

Im August 2016 wechselte er zu österreichischen Bundesligisten FC Red Bull Salzburg, bei dem er einen bis Juni 2017 gültigen Vertrag erhielt.[1]

Zur Saison 2017/18 kehrte er nach Kroatien zu Hajduk Split zurück.[2]

NationalmannschaftBearbeiten

Radošević durchlief alle kroatischen U-Nationalmannschaften. Im August 2012 wurde er erstmals für die A-Nationalmannschaft berufen. Sein Debüt gab er beim Qualifikationsspiel zur WM 2014 gegen Belgien (1:1). Er ist damit der jüngste Spieler, der je für die kroatische Nationalmannschaft debütierte.

ErfolgeBearbeiten

Auszeichnungen

WeblinksBearbeiten

  Commons: Josip Radošević – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FC Red Bull Salzburg verpflichtet Mittelfeldspieler aus der Serie A redbullsalzburg.at, am 31. August 2016, abgerufen am 1. September 2016
  2. Josip Radošević novi je igrač Hajduka! hadjuk.hr, am 2. Juni 2017, abgerufen am 3. Juni 2017