Dänische Superliga 2020/21

Die Superliga 2020/21 (nach dem Sponsor, der Gewerkschaft 3F, auch 3F Superliga) ist die 31. Spielzeit der höchsten dänischen Spielklasse im Männerfußball. Sie wurde am 11. September 2020 eröffnet.

Dänische Superliga 2020/21
Spiele 132 + 30 Play-off-Spiele
 (davon 143 gespielt)
Tore 394  (ø 2,76 pro Spiel)
Superliga 2019/20

Im Vergleich zur Vorsaison wurde die Anzahl der Mannschaften von 14 auf 12 reduziert. Außerdem wird die Saison 2020/21 die erste in Dänemark sein, bei der der Videoassistent zum Einsatz kommen soll.[1]

TeilnehmerBearbeiten

Vereine in der dänischen Superliga 2020/21
1 FC Nordsjælland
2 Sønderjysk Elitesport

Für die Spielzeit 2020/21 haben sich folgende Vereine sportlich qualifiziert:

VorrundeBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Brøndby IF  22  14  3  5 040:240 +16 45
 2. FC Midtjylland (M)  22  13  4  5 035:200 +15 43
 3. Aarhus GF  22  10  8  4 035:220 +13 38
 4. FC Kopenhagen  22  10  5  7 039:350  +4 35
 5. Randers FC  22  9  5  8 031:210 +10 32
 6. FC Nordsjælland  22  7  8  7 035:300  +5 29
 7. SønderjyskE Fodbold (P)  22  8  4  10 030:320  −2 28
 8. Odense BK  22  7  7  8 025:280  −3 28
 9. Aalborg BK  22  7  7  8 024:300  −6 28
10. Vejle BK (N)  22  6  6  10 025:370 −12 24
11. Lyngby BK  22  5  5  12 025:430 −18 20
12. AC Horsens  22  2  6  14 015:370 −22 12
Stand: Endstand[2]

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Teilnahme an den Meisterschafts-Playoffs
  • Teilnahme an den Abstiegs- bzw. Europa-League-Playoffs
  • (M) Meister der Vorsaison
    (P) Pokalsieger der Vorsaison
    (N) Aufsteiger aus der 1. Division 2019/20

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22
      11 8 4 5 5 3 3 2 1 2 1 1 1 2 2 2 2 1 1 2 2 2
      8 11 10 9 9 8 8 9 10 9 7 6 6 6 4 4 4 4 3 4 4 4
      2 3 2 2 2 5 4 3 4 6 4 3 3 4 3 3 3 3 4 3 3 3
      4 1 1 1 1 4 5 4 3 1 3 2 2 1 1 1 1 2 2 1 1 1
      6 5 9 6 6 7 7 6 5 5 8 7 7 7 7 7 8 8 9 8 7 9
    FCN 9 9 5 7 7 6 6 7 7 4 5 8 8 8 10 10 10 10 8 10 8 6
      12 12 12 12 12 12 11 12 12 11 11 11 11 12 12 12 12 12 12 12 12 12
      1 2 6 8 8 10 10 10 9 8 6 5 4 3 5 5 5 5 5 5 5 5
      5 4 8 10 10 9 9 8 8 10 9 9 9 9 8 8 7 6 6 6 9 8
      3 7 3 4 4 2 1 1 2 3 2 4 5 5 6 6 6 7 7 7 6 7
      7 10 11 11 11 11 12 11 11 12 12 12 12 11 11 11 11 11 11 11 11 11
      10 6 7 3 3 1 2 5 6 7 10 10 10 10 9 9 9 9 10 9 10 10

    MeisterrundeBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. FC Midtjylland (M)  24  15  4  5 040:210 +19 49
     2. Brøndby IF  24  14  3  7 041:280 +13 45
     3. FC Kopenhagen  24  12  5  7 044:370  +7 41
     4. Aarhus GF  24  10  8  6 036:280  +8 38
     5. FC Nordsjælland  24  9  8  7 041:330  +8 35
     6. Randers FC  24  9  5  10 035:270  +8 32
    Stand: 12. April 2021[2]

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Dänischer Meister und Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2021/22
  • Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2021/22
  • Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League 2021/22
  • Teilnahme am Europa League-Playoff
  • (M) Meister der Vorsaison

    AbstiegsrundeBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Aalborg BK  23  8  7  8 027:320  −5 31
     2. Odense BK  24  7  8  9 026:300  −4 29
     3. SønderjyskE Fodbold (P)  24  8  4  12 034:380  −4 28
     4. Vejle BK (N)  24  7  7  10 026:370 −11 28
     5. Lyngby BK  23  5  6  12 025:430 −18 21
     6. AC Horsens  24  3  7  14 013:400 −27 16
    Stand: 12. April 2021[2]

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Teilnahme am Europa League-Playoff
  • Teilnahme am Abstiegsplayoff
  • Abstieg in die 1. Division 2021/22
  • (P) Pokalsieger der Vorsaison
    (N) Aufsteiger aus der 1. Division 2019/20

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. NEP and EVS land Danish Superliga VAR contract. Abgerufen am 21. Juli 2020 (englisch).
    2. a b c Stilling og kampe, superliga.dk, abgerufen am 11. April 2021