Jonas Lampert

deutscher Schachspieler

Jonas Lampert (* 25. August 1997 in Hamburg) ist ein deutscher Schachspieler, der bis 2008 für den Schweizerischen Schachbund gemeldet war.

Jonas Lampert, 2016 Dresden
Verband Schweiz Schweiz (bis 2008)
Deutschland Deutschland (ab 2008)
Geboren 25. August 1997
Hamburg
Titel Internationaler Meister (2014)
Großmeister (2020)
Aktuelle Elo‑Zahl 2526 (Februar 2024)
Beste Elo‑Zahl 2550 (Dezember 2018)
Karteikarte bei der FIDE (englisch)

Schachkarriere Bearbeiten

Jonas Lampert hat als Siebenjähriger Schach gelernt, seit der U10 spielt er Deutsche Meisterschaften, 2013 sicherte er sich den Titel in der U16. Im Jahr darauf folgte der Internationale Meister-Titel.

2017 beim Super-Open auf der Isle of Man fiel Lampert unter anderem mit einem Remis gegen Ex-Weltmeister Viswanathan Anand auf. Seine zweite GM-Norm erzielte er Anfang 2018, als er das Staufer-Open gewann.[1]

Beim 23. Vasja-Pirc-Gedenkturnier, im slowenischen Maribor, sicherte er sich mit 7 Punkten aus 9 Partien und dem Turniergewinn seine dritte Großmeister-Norm.[2]

Elo-Entwicklung[3]
Die Darstellung von Grafiken ist aktuell auf Grund eines Sicherheitsproblems deaktiviert.

Verein Bearbeiten

Für den Hamburger SK spielt Jonas Lampert in der Bundesliga.

Werke Bearbeiten

Damengambit Abtauschvariante – Ein strategisches Weißrepertoire. ChessBase Verlag, ISBN 978-3-86681-697-8.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Perlen vom Bodensee - GM Jonas Lampert abgerufen am 25. November 2020
  2. Turnierseite Vasja-Pirc-Gedenkturnier (Memento des Originals vom 11. Oktober 2020 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sah-zveza.si abgerufen am 25. November 2020
  3. Zahlen gemäß Elo-Listen der FIDE. Datenquellen: fide.com (Zeitraum seit 2001), olimpbase.org (Zeitraum 1971 bis 2001)