Hauptmenü öffnen

Jürgen Müller (Handballspieler)

deutscher Handballspieler
Jürgen Müller
Jürgen Müller

Jürgen Müller am 19. November 2008

Spielerinformationen
Spitzname „Krake“
Geburtstag 3. Dezember 1986
Geburtsort Nürnberg, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscherDeutscher deutsch
Körpergröße 1,95 m
Spielposition Torwart
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein SG BBM Bietigheim
Trikotnummer 12
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
1994–2003 DeutschlandDeutschland HSG Schramberg/Sulgen
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2003–2007 DeutschlandDeutschland HBW Balingen-Weilstetten
2006–2006 DeutschlandDeutschland TV Bittenfeld
2007–2008 DeutschlandDeutschland HSV Hamburg/ TSV Altenholz
2008–2010 DeutschlandDeutschland SC Magdeburg Gladiators
2010–2012 SchwedenSchweden Ystads IF HF
2012–2015 DeutschlandDeutschland TV Bittenfeld
2015–2016 DeutschlandDeutschland VfL Eintracht Hagen
2017– DeutschlandDeutschland SG BBM Bietigheim
Nationalmannschaft
Debüt am 24. Juli 2007
            gegen SchweizSchweiz Schweiz
  Spiele (Tore)
DeutschlandDeutschland Deutschland 1 (0)

Stand: 19. August 2017

Jürgen Müller (* 3. Dezember 1986 in Nürnberg) ist ein deutscher Handballtorwart. Er ist 1,95 m groß und wiegt 95 Kilogramm.

Jürgen Müller spielte in der Jugend zunächst für die HSG Schramberg/Sulgen. 2003 wechselte er zum damaligen Zweitligisten HBW Balingen-Weilstetten, mit der er 2006 in die Bundesliga aufstieg. Mit einem Zweitspielrecht spielte er 2006 auch beim Zweitliga-Aufsteiger TV Bittenfeld. Nachdem Müller in der Saison 2007/08 beim HSV Hamburg sowie per Zweitspielrecht beim TSV Altenholz[1] im Tor stand, spielte er zwei Jahre für den SC Magdeburg Gladiators. 2010 wechselte Müller zum schwedischen Klub Ystads IF HF. Seit der Saison 2012/13 spielte er erneut in der 2. Liga beim TV Bittenfeld.[2][3] Zur Saison 2015/16 wechselte er vom 1. Liga Aufsteiger TV Bittenfeld zum 2. Liga Aufsteiger VfL Eintracht Hagen.[4] Im Sommer 2016 verließ er Hagen.[5] Seit der Saison 2017/18 steht er beim SG BBM Bietigheim unter Vertrag.[6]

Jürgen Müller spielte 35-mal für die Junioren- und 45-mal für die Jugend-Nationalmannschaft. Er bestritt bisher ein Länderspiel für Deutschland.[2]

ErfolgeBearbeiten

  • Europameister mit der deutschen U-19 Nationalmannschaft 2005
  • Bundesligaaufstieg mit HBW Balingen-Weilstetten 2006
  • Junioren-Europameister 2006
  • Junioren-Vizeweltmeister 2007
  • DHB-Pokalfinalist 2008
  • 2. Platz in der schwedischen Liga 2012
  • Bundesligaaufstieg mit TV Bittenfeld 2015
  • Bundesligaaufstieg mit SG BBM Bietigheim 2018

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. zvw.de: Jürgen Müller im Interview, abgerufen am 18. April 2018
  2. a b https://tvb1898.de/2012/08/30/vier-der-fuenf-neuen-aus-liga-eins/
  3. handball-world.com: Junioren-Nationalspieler entscheidet sich für Bittenfeld
  4. handball-world.com: Hagen holt Erfahrung im Dreierpack
  5. derwesten.de: In Dänemark soll beim VfL Eintracht Hagen der Feinschliff erfolgen, abgerufen am 17. September 2016
  6. handball-world.com: Bietigheim schließt Baustelle im Tor und hat weiteren Abgang vom 11. Juli 2017, abgerufen am 11. Juli 2017