Hauptmenü öffnen

Ilja Dmitrijewitsch Iwanjuk

russischer Hochspringer
Ilja Iwanjuk Leichtathletik

Ilya Ivanyuk.jpg
Ilja Iwanjuk (2019)

Nation RusslandRussland Russland
Geburtstag 9. März 1993 (26 Jahre)
Geburtsort Krasni, Russland
Größe 183 cm
Gewicht 75 kg
Karriere
Disziplin Hochsprung
Bestleistung 2,35 m
Status aktiv
Medaillenspiegel
Weltmeisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Europameisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
U23-Europameisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Logo der IAAF Weltmeisterschaften
0Bronze0 Doha 2019 2,35 m
Logo der EAA Europameisterschaften
0Bronze0 Berlin 2018 2,31 m
Logo der EAA U23-Europameisterschaften
0Gold0 Tallinn 2015 2,30 m
letzte Änderung: 13. August 2018

Ilja Dmitrijewitsch Iwanjuk (russisch Илья Дмитриевич Иванюк; englisch Ilya Ivanyuk; * 9. März 1993 in Krasni) ist ein russischer Hochspringer.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Erste internationale Erfahrungen sammelte Ilja Iwanjuk bei den Juniorenweltmeisterschaften 2012 in Barcelona, bei denen er mit 2,21 m den vierten Platz belegte. 2013 startete er bei den U23-Europameisterschaften in Tampere und übersprang dort ebenfalls 2,21 m und wurde damit Sechster. Zwei Jahre später siegte er bei den U23-Europameisterschaften im estnischen Tallinn mit 2,30 m vor dem Israeli Dmitry Kroyter (2,24 Meter) und dem Briten Chris Kandu (2,21 Meter).[1]

Unter neutraler Flagge startend belegte Iwanjuk bei den Weltmeisterschaften 2017 in London im Finale mit 2,25 m Platz sechs. 2018 errang er bei den Europameisterschaften in Berlin mit einer Sprunghöhe von 2,31 Metern hinter dem Deutschen Mateusz Przybylko und dem Weißrussen Maksim Nedassekau die Bronzemedaille.[2] Bei den Weltmeisterschaften 2019 gewann er Bronze mit neuer Persönlicher Bestleistung von 2,35 m.

Persönliche BestleistungenBearbeiten

  • Hochsprung: 2,35 m, 4. Oktober 2019 in Doha
    • Hochsprung (Halle): 2,31 m, 5. Februar 2017 in Moskau

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. European Athletics U23 Championships – Tallinn 2015 – U23 High Jump Men – Final. In: european-athletics.org. Abgerufen am 13. August 2018 (englisch).
  2. European Athletics Championships 2018 – High Jump Men – Final – Results. (PDF, 178 KB) In: europeanchampionships.com. 11. August 2018, abgerufen am 13. August 2018 (englisch).