Hannelore Schüler

deutsche Theaterschauspielerin und Synchronsprecherin

Hannelore Schüler (* 24. März 1926 in Berlin) ist eine deutsche Theaterschauspielerin und Synchronsprecherin.

LebenBearbeiten

Hannelore Schüler ihre Berufsausbildung am Schauspielstudio Lyda Salmonovas und Hans Leibelts. Ihr Bühnendebüt gab sie als Isabel in Pedro Calderón de la Barcas Dame Kobold am Landestheater Potsdam. Es folgten Engagements am Theater am Schiffbauerdamm in Berlin sowie unter Fritz Wisten an der Volksbühne am Luxemburgplatz. An der Volksbühne gehörte sie neben Harry Riebauer zu den in der Bundesrepublik wohnhaften Mitgliedern des Ensembles, die bis 1961 noch regelmäßig in der DDR auf der Bühne standen.[1]

Daneben arbeitet Hannelore Schüler seit vielen Jahren umfangreich als Synchronsprecherin. Ihre Stimme lieh sie beispielsweise international bekannten Kolleginnen wie Jeanne Moreau in Gas-Oil, Betty White in An deiner Seite, Nonna Mordjukowa in Bahnhof für zwei und Louise Fletcher in ihrer wiederkehrenden Rolle in Emergency Room – Die Notaufnahme.

Synchronrollen (Auswahl)Bearbeiten

FilmeBearbeiten

SerienBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. Hamburger Abendblatt vom 20. Oktober 1961.