Haltepunkt Essen-Kray Süd

Bahnhof in Deutschland

Der Haltepunkt Essen-Kray Süd ist einer von zwei Schienenverkehrsstationen im Essener Stadtteil Kray. Der andere ist Essen-Kray Nord an der Bahnstrecke Essen–Gelsenkirchen.

Essen-Kray Süd
Bahnsteige des Haltepunktes Essen-Kray Süd, links Gleis 1 nach Essen, rechts Gleis 2 nach Bochum, 2014
Bahnsteige des Haltepunktes Essen-Kray Süd,
links Gleis 1 nach Essen, rechts Gleis 2 nach Bochum, 2014
Daten
Betriebsstellenart Haltepunkt
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung EEKS
IBNR 8001911
Preisklasse 6
Eröffnung 1896
Profil auf Bahnhof.de Essen-Kray_Sued
Lage
Stadt/Gemeinde Essen
Ort/Ortsteil Kray
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 27′ 29″ N, 7° 4′ 29″ OKoordinaten: 51° 27′ 29″ N, 7° 4′ 29″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen

GeschichteBearbeiten

Der Bahnhof wurde, als zweite Krayer Station nach dem vorerwähnten Essen-Kray Nord aus dem Jahr 1873, im Jahre 1896 mit dem Namen Kray Süd eröffnet. Er trug zur Entwicklung von Kray und des benachbarten Leithe während der Zeit der Industrialisierung im Ruhrgebiet bei.[1][2] 1929 wurde Kray in die Stadt Essen eingemeindet. 1950 erhielt der Bahnhof seinen heutigen Namen Essen-Kray Süd. 1974 erfolgte die Einstufung in einen Haltepunkt.[3]

Lage und AufbauBearbeiten

Der Haltepunkt liegt im Süden des Essener Stadtteils Kray, etwa 300 Meter westlich der Krayer Straße. Im Vergleich zum Bahnhof Essen-Kray Nord liegt der Haltepunkt Kray Süd dezentral, und zwar südlich der Bundesautobahn 40 in einem Wohngebiet an der Grenze zu Essen-Steele. Das 1896 eröffnete Empfangsgebäude ist 1999 abgerissen worden, hier entstand ein Verbrauchermarkt. Die umliegenden Straßen heißen Pramenweg und Am Bocklerbaum. Über einen Fußgängertunnel ist er zudem mit dem südlich angrenzenden Steeler Pfad verbunden.

Er besteht aus zwei Seitenbahnsteigen, wobei der nördliche (Gleis 1) direkt an den Bahnhofsvorplatz anschließt, während der südliche (Gleis 2) nur über eine Treppe erreichbar ist. Damit ist Essen-Kray Süd nur in Richtung Essen Hauptbahnhof barrierefrei.

BedienungBearbeiten

Im Schienenpersonennahverkehr wird Essen-Kray Süd nur von der Ruhr-Lenne-Bahn genannten Regionalbahnlinie von Essen nach Hagen bedient. Diese verkehrt im Stundentakt.

Linie Linienverlauf Takt Betreiber
RB 40 Ruhr-Lenne-Bahn:
Essen Hbf – Essen-Kray Süd – Wattenscheid – Bochum Hbf – Witten Hbf – Wetter – Hagen-Vorhalle – Hagen Hbf
Stand: Fahrplanwechsel Dezember 2015
60 min Abellio Rail NRW

Von den Regionalexpresslinien 1, 6, 11 und 16 wird Essen-Kray Süd ohne Halt durchfahren.

Verknüpfung mit dem ÖPNVBearbeiten

Der Haltepunkt Essen-Kray Süd ist mit dem Busverkehr der Ruhrbahn über die etwa 300 Meter östlich liegende Haltestelle Kray Süd Bf an der Krayer Straße verknüpft. Diese wird mit den Linien 144, 146, 194 sowie im Nachtverkehr von NE3 und NE14 angefahren. Die Linie 144 hält zudem am Pramenweg, diese Umsteigemöglichkeit befindet sich etwa 165 Meter nördlich.

Linie Verlauf
144 Kray Grimbergstraße – Kray Nord Bf – Kray Mitte – Pramenweg – Kray Süd Bf – Steele   – Überruhr-Hinsel Sonderfeld – Rellinghausen – Stadtwaldplatz
146 Essen Hbf – Frillendorfer Platz – Kray Mitte – Kray Nord Bf – Kray Mitte – Kray Süd Bf – Leithe Wackenberg
194 Gelsenkirchen Hbf – Gelsenkirchen-Rotthausen – Zeche Bonifacius – Kray Nord Bf – Kray Mitte – Kray Süd Bf – Steele   – Essen-Rellinghausen – Stadtwaldplatz – Bredeney – Essen-Haarzopf Erbach
NE3 Essen Hbf – Frillendorf Hubertstraße – Zeche Bonifacius → Kray Nord Bf → Kray Mitte → Kray Süd Bf → Rondenseelbrücke
NE14 Bergeborbeck Bf – Helenenstraße – Frohnhauser Platz – Holsterhauser Platz – Rüttenscheid Martinstraße – Huttropstraße – Steele   – Kray Süd Bf – Kray Mitte – Kray Nord Bf

ZukunftBearbeiten

Es gab Planungen, den Haltepunkt Essen-Kray Süd näher an die Krayer Straße zu verlegen, um ihn besser an den Busverkehr anzubinden.

Laut Planungen zum Projekt Rhein-Ruhr-Express (RRX) könnten die Linien RE16 und RB40 über Steele geführt werden. Da die übrigen RE-Linien, die Essen-Kray Süd heute ohne Halt durchfahren, auch als RRX-Linien nicht in Essen-Kray Süd halten werden, würde dies die Stilllegung des Haltepunktes bedeuten. Die Deutsche Bahn gab dies bereits bekannt.[4]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Haltepunkt Essen-Kray Süd – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

NRWbahnarchiv von André Joost:

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Geschichte Krays auf rathaus-kray.de; abgerufen am 4. Oktober 2015
  2. Rheinruhronline: Essen: Essen-Kray; abgerufen am 4. Oktober 2015
  3. NRW-Bahnarchiv: Betriebsstelle EEKS; abgerufen am 4. Oktober 2015
  4. Lokalkompass.de Geisterbahnhof Kray-Süd; abgerufen am 4. Oktober 2015