Hauptmenü öffnen

Hainan Airlines

chinesische Fluggesellschaft
Hainan Airlines
海南航空公司
Logo der Hainan Airlines
Airbus A350-900 der Hainan Airlines
IATA-Code: HU
ICAO-Code: CHH
Rufzeichen: HAINAN
Gründung: 1993
Sitz: Haikou, China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Drehkreuz:
Heimatflughafen:

Haikou

Unternehmensform: Aktiengesellschaft
IATA-Prefixcode: 880
Leitung:

Chen Feng & Wang Jian (Vorsitzende)

Mitarbeiterzahl: 24772[1] (2018)
Umsatz: CNY 9,4 Billionen (2018)
Fluggastaufkommen: 37,6 Millionen(2018)
Allianz: -
Vielfliegerprogramm: Fortune Wings Club
Flottenstärke: 241 (+ 81 Bestellungen)
Ziele: national und international
Website: www.hainanairlines.com

Hainan Airlines (chinesisch 海南航空公司) ist die größte private[2] chinesische Fluggesellschaft mit Sitz in Haikou und Basis auf dem Flughafen Haikou-Meilan.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Hainan Airlines mit Sitz in Haikou wurde 1993 gegründet und als Teil der HNA Group aufgebaut, ein Fortune-Global-500-Unternehmen, das sich auf Tourismus, Logistik und Finanzdienstleistungen konzentriert und noch mehrere weitere Fluggesellschaften betreibt.[3] Diese Gesellschaft hält direkt und indirekt über ihre Beteiligungen – unter anderem am Flughafen Haikou-Meilan – Anteile an Hainan Airlines. Der größte Anteilseigner an Hainan Airlines mit 35 % ist Grand China Air.

Im Januar 2011 wurde Hainan Airlines von Skytrax als erste und bislang einzige chinesische Fluggesellschaft mit 5 von 5 Sternen ausgezeichnet.[4]

Zum 15. April 2014 musterte Hainan Airlines ihre drei verbliebenen Airbus A340-600 aus[5] und gab im März 2015 des darauffolgenden Jahres die Absicht bekannt, 30 Boeing 787-9 zu erwerben. Zwei geleaste Boeing 787-9 Flugzeuge wurden im Frühjahr 2016 ausgeliefert; die Auslieferung der übrigen Boeing 787-9 soll bis 2021 abgeschlossen sein.

Am 13. Oktober 2018 wurde die Flotte um den ersten A350 erweitert.[6]

Im Anschluss an das Anbinden der Fluglinie an internationale Standards ist Hainan Airlines seither mit der Erweiterung ihres Netzwerkes um internationale Routen befasst. In der ersten Jahreshälfte 2018 führte das Unternehmen mehrere neue internationale Langstreckendienste ein, die unter anderem die Verbindungen Haikou-Sydney, Shenzhen-Brüssel, Guangzhou-Tel Aviv, Shenzhen-Zürich und Shenzhen-Wien, Shenzhen-Madrid, Changsha-London und Shenzhen-Tianjin-Vancouver umfassen.[7]

FlugzieleBearbeiten

Hainan Airlines fliegt, neben einer großen Anzahl an Zielen innerhalb der Volksrepublik China,auch verschiedene internationale Ziele in Europa, Südostasien, Russland, Nahen Osten (Tel Aviv), Afrika, Ozeanien (Australien, Neuseeland) und Nordamerika an. Im deutschsprachigen Raum wird Berlin-Tegel, Wien und Zürich bedient.[8]

CodesharingBearbeiten

FlotteBearbeiten

 
Boeing 737-800 der Hainan Airlines
 
Boeing 787-9 der Hainan Airlines in Kung-Fu-Panda-Bemalung

Mit Stand Februar 2019 besteht die Flotte der Hainan Airlines aus 241 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 4,9 Jahren:[9]

Hainan Airlines Flotte
Flugzeugtyp Anzahl Bestellt Sitzplätze Anmerkungen
C Y Total
Airbus A330-200 9 36 186 222
Airbus A330-300 25 32 260 292 B-8287 in Hai!MAN-chester-Bemalung
Airbus A350-900 4[10] 11[11] 33 301 334 Auslieferung seit September 2018.[12]
Boeing 737-700 2 8 120 128
Boeing 737-800 153 8 156 164
Boeing 737 MAX 8 11 39 8 168 176 3 feste Bestellungen; Auftrag für bis zu 50 weitere Flugzeuge.[13]
Boeing 787-8 10 36 177 213
Boeing 787-9 27 11 30 259 289 B-1343, B-1540, B-6998 und B-7302 in Kung-Fu-Panda-Bemalung
262 292
Comac C919 20[14] offen
Total 241 81

In der Vergangenheit wurden auch die B767 und der A340 eingesetzt.[15]

Im Jahre 2017 erreichte die Sicherheitsbewertung von Hainan Airlines auf der JACDEC-Liste Platz 3.[16]

VielfliegerprogrammBearbeiten

Der Fortune Wings Club ist ein Vielfliegerprogramm für Hainan-Airlines-Passagiere und solche der HNA-Tochtergesellschaften. Clubmitglieder können mit Airline-, Hotel-, Kreditkarten-, Mietwagen- und anderen Partnern Meilen sammeln.[17]

Bearbeiten

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Keine Belege für Bedeutung des Logos

Das Hainan Airlines Logo ist eine vereinfachte Darstellung von Garuda, einem mythischen Vogel, und ist in Rot und Gelb gehalten.

 
Als Teil der HNA Gruppe wird auch dieses Logo offiziell verwendet.

Die Farben Rot (红hóng) und Gelb (黄huáng) werden traditionell in China verwendet, um Glück, Erfolg und Reichtum auszudrücken.

Auch bekannt ist die Fluglinie unter dem Namen der Unternehmensgruppe, kurz HNA.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Hainan Airlines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. forbes.com
  2. aerotelegraph.com – Hainan bestellt 30 Dreamliner, abgerufen am 30. März 2015.
  3. Adam Tan, CEO der HNA-Gruppe, unterstreicht das Engagement von HNA für Transport- und Infrastrukturpartnerschaften in Mittel- und Osteuropa. In: hnagroup.com. 10. Juli 2017, abgerufen am 17. April 2019.
  4. airlinequality.com – The World’s Official 5-Star Airlines (englisch), abgerufen am 11. Januar 2011.
  5. ch-aviationChina’s Hainan Airlines parks its last three A340-600s (englisch), abgerufen am 18. April 2014.
  6. Hainan Airlines erweitert Flotte um Airbus A350. Abgerufen am 26. März 2019.
  7. Hainan Airlines wird im Rahmen der 2018 SKYTRAX World Airline Awards zum achten Jahr in Folge als SKYTRAX Fünf-Sterne-Fluggesellschaft ausgezeichnet. Abgerufen am 26. März 2019.
  8. hainanairlines.com – Flight Schedule (PDF; englisch), abgerufen am 25. November 2015.
  9. Hainan Airlines Fleet.
  10. sites.google.com
  11. HNA Group to order fifteen A350 for Hainan Airlines. 3. Mai 2018.
  12. sites.google.com
  13. Boeing, Hainan Airlines Announce Commitment for 50 737 MAX 8s.
  14. chinaaviationdaily.com - Airlines That Have Ordered COMAC C919 So Far 29. Oktober 2015.
  15. Hainan Airlines Fleet Details and History. Abgerufen am 30. März 2019 (englisch).
  16. Hainan Airlines wird im siebten Jahr in Folge mit SKYTRAX Five-Star Airline Award ausgezeichnet. Abgerufen am 26. März 2019.
  17. Hainan Airlines Co LTD: Hainan Airlines kündigt Nonstop-Flug von Israel nach China an. Abgerufen am 26. März 2019 (englisch).