Uni Air (chinesisch 立榮航空, Pinyin LìRóng Hángkōng) ist eine taiwanische Fluggesellschaft mit Sitz in Taoyuan und Basis auf dem Flughafen Taipeh-Songshan.

Uni Air
立榮航空
Ehemaliges Logo der Uni Air
Airbus A321-211 der Uni Air
IATA-Code: B7
ICAO-Code: UIA
Rufzeichen: GLORY
Gründung: 1998
Sitz: Taoyuan, Taiwan Taiwan
Drehkreuz: Kaohsiung
Heimatflughafen: Taipeh-Songshan
IATA-Prefixcode: 525
Leitung: Peter Chen (Präsident)
Vielfliegerprogramm: UniClub
Flottenstärke: 16
Ziele: national und international
Website: www.uniair.com.tw

GeschichteBearbeiten

Uni Air wurde am 1. Juli 1998 als Nachfolgeunternehmen dreier regionaler Fluggesellschaften, der Great China Airlines, der Makung International Airlines und der Taiwan Airlines, gegründet. Sie gehört der Reederei Evergreen Marine und ist somit eine Schwestergesellschaft der EVA Air.

FlugzieleBearbeiten

Uni Air bedient hauptsächlich Ziele auf Taiwan. International werden von Kaohsiung aus Städte in Ostasien angeflogen.

FlotteBearbeiten

 
ATR 72-600 der Uni Air

Mit Stand Juli 2020 besteht die Flotte der Uni Air aus 16 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 8,3 Jahren:[1]

Flugzeugtyp Anzahl Bestellt Anmerkungen
Airbus A321-200 {0}2 mit Sharklets ausgestattet
ATR 72-600 14
Gesamt 16

ZwischenfälleBearbeiten

Die Uni Air verzeichnete bis März 2022 einen Zwischenfall mit Todesopfern,[2] auf das Konto der Vorgängerfluggesellschaft Taiwan Airlines gehen vier tödliche Zwischenfälle, bei denen insgesamt 29 Menschen ums Leben kamen.

VorgängerfluggesellschaftenBearbeiten

Uni AirBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: UNI Air – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. UNI Airways Fleet Details and History. In: planespotters.net. 6. Juli 2022, abgerufen am 17. Juli 2022 (englisch).
  2. Daten über die Fluggesellschaft Uni Air im Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 18. Juli 2016.
  3. Unfallbericht BN-2 Islander B-11108, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 17. Dezember 2017.
  4. Flugunfalldaten und -bericht im Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 20. März 2022.
  5. Flugunfalldaten und -bericht im Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 4. Januar 2018.
  6. Flugunfalldaten und -bericht im Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 4. Januar 2018.
  7. Flugunfalldaten und -bericht MD-90 B-17912 im Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 18. Juli 2016.