Fußballnationalmannschaft von Trinidad und Tobago (U-17-Juniorinnen)

U-17-Fußballnationalmannschaft
Trinidad und Tobago (U-17-Juniorinnen)
Verband Trinidad and Tobago Football Association
Konföderation CONCACAF
Technischer Sponsor adidas
Cheftrainer Trinidad und Tobago Jason Spence
Co-Trainer Trinidad und Tobago Dernelle Mascall
Trinidad und Tobago Desiree Sarjeant
Heimstadion Wechselnde Stadien
FIFA-Code TTO
Heim
Auswärts
Statistik
Erstes Länderspiel
Trinidad und Tobago Trinidad & Tobago 6:0 St. Kitts/Nevis Saint Kitts Nevis[1]
(Macoya, Trinidad und Tobago; 14. Februar 2008)
Höchster Sieg
Trinidad und Tobago Trinidad & Tobago 17:0 St. Kitts/Nevis Saint Kitts Nevis[2]
(Couva, Trinidad und Tobago; 5. Oktober 2011)
Höchste Niederlage
Kanada Kanada 11:0 Trinidad & Tobago Trinidad und Tobago[3]
(Montego Bay, Jamaika; 2. November 2013)
Erfolge bei Turnieren
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 2010)
Beste Ergebnisse Gruppenphase (2010)
U-17-Nord- und Zentralamerikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 4 (Erste: 2008)
Beste Ergebnisse Gruppenphase (2008, 2012, 2013, 2022)
(Stand: 22. September 2022)

Die U-17-Fußballnationalmannschaft von Trinidad und Tobago der Frauen repräsentiert Trinidad und Tobago im internationalen Frauenfußball. Die Nationalmannschaft untersteht der Trinidad and Tobago Football Association und wird seit Dezember 2021 von Jason Spence trainiert.[4]

Die Mannschaft tritt bei der U-17-Nord- und Zentralamerikameisterschaft und der U-17-Weltmeisterschaft für Trinidad und Tobago an. Bei den vier bisherigen Teilnahmen an der Nord- und Zentralamerikameisterschaft kam das Team jedoch nie über die Gruppenphase hinaus. Auch bei ihrer bislang einzigen Qualifikation für die U-17-Weltmeisterschaft 2010 schied die trinidad-tobagische U-17-Auswahl bereits nach der Vorrunde aus.

Turnierbilanz Bearbeiten

Weltmeisterschaft Bearbeiten

Jahr Gastgeber Platzierung
2008 Neuseeland  Neuseeland nicht qualifiziert
2010 Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago Gruppenphase
2012 Aserbaidschan  Aserbaidschan nicht qualifiziert
2014 Costa Rica  Costa Rica nicht qualifiziert
2016 Jordanien  Jordanien nicht qualifiziert
2018 Uruguay  Uruguay nicht qualifiziert
20211 Indien  Indien1 1
2022 Indien  Indien nicht qualifiziert
1 
Weltmeisterschaft wegen COVID-19-Pandemie abgesagt.

Nord- und Zentralamerikameisterschaft Bearbeiten

Jahr Gastgeber Platzierung
2008 Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago Gruppenphase
2010 Costa Rica  Costa Rica nicht qualifiziert
2012 Guatemala  Guatemala Gruppenphase
2013 Jamaika  Jamaika Gruppenphase
2016 Grenada  Grenada nicht qualifiziert
2018 Nicaragua  Nicaragua
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
nicht qualifiziert
20202 Mexiko  Mexiko2 2
2022 Dominikanische Republik  Dominikanische Republik Gruppenphase
2 
Nord- und Zentralamerikameisterschaft wegen COVID-19-Pandemie abgesagt.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. CONCACAF Under 17 Women’s Qualifying Tournament 2007/08. In: rsssf.org. RSSSF, 17. April 2014, abgerufen am 22. September 2022 (englisch).
  2. Soca Princesses drub St Kitts/Nevis 17-0. In: guardian.co.tt. 7. Oktober 2011, abgerufen am 22. September 2022 (englisch).
  3. Canada U-17 women's national team defeat Trinidad & Tobago 11-0. In: whitecapsfc.com. 3. November 2013, abgerufen am 22. September 2022 (englisch).
  4. Jason Spence appointed Head Coach of Trinidad and Tobago Women’s U-17 and U-20 National Teams. In: thettfa.com. Trinidad and Tobago Football Association, 18. Dezember 2021, abgerufen am 22. September 2022 (englisch).