Europawahl in den Niederlanden 1979

wahl
Europawahl in den Niederlanden 19791984
 %
40
30
20
10
0
35,6
30,4
16,1
9,0
2,2
1,7
1,7
1,6
1,5

Die Europawahl 1979 in den Niederlanden fand am 7. Juni 1979 statt. Die Niederländer wählten 25 der 410 Mitglieder des Europaparlaments.

Niederländische Sitze im Europaparlament
    
Insgesamt 25 Sitze

Stärkste Partei wurden die christdemokratische CDA vor der sozialdemokratischen PvdA. Daneben konnten die beiden liberalen Parteien VVD und D66 Mandate erreichen.

Ergebnis Bearbeiten

Listen Stimmen Mandate
Anzahl %
Christen-Democratisch Appèl (CDA) 2.017.743 35,6 10
Partij van de Arbeid (PvdA) 1.722.240 30,4 9
Volkspartij voor Vrijheid en Democratie (VVD) 914.787 16,1 4
Democraten 66 (D66) 511.967 9,0 2
Staatkundig Gereformeerde Partij (SGP) 126.412 2,2
Communistische Partij van Nederland (CPN) 97.343 1,7
Pacifistisch Socialistische Partij (PSP) 97.243 1,7
Politieke Partij Radikalen (PPR) 92.055 1,6
Gereformeerd Politiek Verbond (GPV) 62.610 1,1
Lijst-Leschot (LL) 24.903 0,4
Gesamt 5.667.303 100 25
Ungültige Stimmen 33.300 0,6
Wähler 5.700.603 58,1
Wahlberechtigte 9.808.176
Quelle: Kiesraad

Fraktionen im Europäischen Parlament Bearbeiten

Listen/ParteienMandateFraktion
Christen-Democratisch Appèl
10 / 25
EVP
Partij van de Arbeid
9 / 25
SOZ
Volkspartij voor Vrijheid en Democratie
4 / 25
LD
Democraten 66
2 / 25
NI
Quelle: Europäisches Parlament