Ersa (Korsika)

französische Gemeinde

Ersa ist eine Gemeinde auf dem Cap Corse der französischen Insel Korsika. Die Bewohner nennen sich Ersinchi.

Ersa
Ersa (Frankreich)
Ersa
Staat Frankreich
Region Korsika
Département (Nr.) Haute-Corse (2B)
Arrondissement Bastia
Kanton Cap Corse
Gemeindeverband Cap Corse
Koordinaten 42° 59′ N, 9° 23′ OKoordinaten: 42° 59′ N, 9° 23′ O
Höhe 0–562 m
Fläche 20,38 km²
Einwohner 154 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km²
Postleitzahl 20275
INSEE-Code

Poggio, Gemeinde Ersa

GeografieBearbeiten

Ersa ist die nördlichste Gemeinde des Départements Haute-Corse und der Insel Korsika. Sie grenzt im Norden an das Ligurische Meer und im Nordwesten an das Mittelmeer. Zur Gemeindegemarkung gehören die kleine Insel „Île de la Giraglia“ und die Streusiedlungen Ersa, Barcaggio, Tollare, Poggio, Cocinco, Gualdo, Botticella und Granaggiolo. Das Siedlungsgebiet liegt durchschnittlich auf 260 Metern über dem Meeresspiegel. Nachbargemeinden sind Rogliano im Osten und Süden sowie Centuri im Süden und Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 246 236 148 113 125 132 151 152
Quellen: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

Commons: Ersa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien