Biguglia

französische Gemeinde

Biguglia ist eine französische Gemeinde mit 7810 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) auf der französischen Insel Korsika. Die Gemeinde gehört zum Département Haute-Corse, zum Arrondissement Bastia und zum Kanton Biguglia-Nebbio.

Biguglia
Biguglia (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Korsika
Département (Nr.) Haute-Corse (2B)
Arrondissement Bastia
Kanton Biguglia-Nebbio (Hauptort)
Gemeindeverband Marana-Golo
Koordinaten 42° 38′ N, 9° 25′ OKoordinaten: 42° 38′ N, 9° 25′ O
Höhe 0–665 m
Fläche 22,27 km²
Einwohner 7.810 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 351 Einw./km²
Postleitzahl 20600
INSEE-Code
Website https://www.biguglia.fr/

GeografieBearbeiten

Im Osten grenzt Biguglia, das fünf Kilometer südlich der Agglomeration um Bastia liegt, an das Tyrrhenische Meer. Der nordwestliche Teil des Strandsees Étang de Biguglia liegt auf der Gemeindegemarkung. Die Nachbargemeinden sind Furiani im Norden, Borgo im Süden, Olmeta-di-Tuda und Rutali im Südwesten und Oletta im Westen.

DemografieBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 538 905 1761 2812 4073 5018 6215 7923

InfrastrukturBearbeiten

Im Osten verläuft die Route nationale 193.

Biguglia hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Bastia–Ajaccio, von der in Ponte-Leccia die Bahnstrecke Ponte-Leccia–Calvi abzweigt. Sowohl nach Ajaccio als auch nach Calvi bestehen durchgehende Zugverbindungen. Außerdem bedienen den Bahnhof die Vorortzüge, die zwischen Bastia und Casamozza (Streckenkilometer 21) verkehren.

WeblinksBearbeiten

Commons: Biguglia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien