Hauptmenü öffnen

Dan Heimiller

US-amerikanischer Pokerspieler
Dan Heimiller
Dan Heimiller (2015)
Dan Heimiller (2015)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 25. Juni 1962
Geburtsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kalifornien
Nickname lenny
Wohnort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Las Vegas
Livepoker-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 0.627.462 $
Gesamtes Preisgeld 6.338.693 $
World Series of Poker
Bracelets 2
Cashes 87
Bestes Main Event 43. (2002)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel keine
Cashes 17
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Cashes 3
Letzte Aktualisierung: 11. Juli 2019

Daniel „Dan“ Heimiller (* 25. Juni 1962 in Kalifornien)[1] ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er ist zweifacher Braceletgewinner der World Series of Poker.

PersönlichesBearbeiten

Heimiller wuchs in Detroit im US-Bundesstaat Michigan auf. Dort besuchte er die Wayne State University, später studierte er an der University of Arizona in Tucson. Anschließend arbeitete Heimiller als Taxifahrer und Wirtschaftsingenieur. Er lebt in Las Vegas.[1]

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Heimiller spielt online unter dem Nickname lenny und gewann im August 2003 auf der Plattform PokerStars ein Turnier der World Championship of Online Poker.[2] Seit 1992 nimmt er an renommierten Live-Turnieren teil.[3]

Im April 1997 war Heimiller erstmals bei der World Series of Poker in Las Vegas erfolgreich und kam sechsmal ins Geld.[3] Bei der WSOP 2002 gewann er ein Turnier in einer gemischten Variante aus Limit Hold’em und Seven Card Stud und erhielt dafür sein erstes Bracelet sowie eine Siegprämie von über 100.000 Dollar.[4] Im Main Event belegte er im selben Jahr den 43. Platz für 20.000 Dollar Preisgeld.[5] Ende März 2004 kam er erstmals bei einem Event der World Poker Tour ins Geld und landete in Reno auf dem 25. Platz.[6] Anfang September 2013 belegte er beim Main Event der Legends of Poker im Rahmen der WPT in Los Angeles den zweiten Platz und kassierte dafür mehr als 350.000 Dollar Preisgeld.[7] Bei der World Series of Poker 2014 sicherte sich Heimiller mit dem Sieg bei der Seniors Championship sein zweites Bracelet sowie sein bisher höchstes Preisgeld von knapp 630.000 Dollar.[8]

Insgesamt hat sich Heimiller mit Poker bei Live-Turnieren mehr als sechs Millionen Dollar erspielt.[3]

BraceletübersichtBearbeiten

Heimiller kam bei der WSOP 87-mal ins Geld und gewann zwei Bracelets:[9]

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
2002 2000 Limit Hold’em & 7 Card Stud 0144 108.300
2014 1000 Seniors No-Limit Hold’em Championship 4425 627.462

WeblinksBearbeiten

  Commons: Dan Heimiller – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Dan Heimiller auf latestpokerbonuses.com, abgerufen am 30. Juni 2016 (englisch)
  2. Pro Poker Player Nicknames auf poker-strategy.org, abgerufen am 30. Juni 2016 (englisch)
  3. a b c Dan Heimiller in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. Juni 2016 (englisch)
  4. 33rd World Series of Poker (WSOP) 2002 ($ 2,000 1/2 Hold’em – 1/2 7 Card Stud) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. Juni 2016 (englisch)
  5. 33rd World Series of Poker (WSOP) 2002 ($ 10,000 Championship Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. Juni 2016 (englisch)
  6. 2004 World Poker Challenge ($ 5,000 + 100 WPT No Limit Hold’em Championship) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. Juni 2016 (englisch)
  7. 2013 Legends of Poker ($ 3,500 + 200 No Limit Hold’em – Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. Juni 2016 (englisch)
  8. 45th World Series of Poker (WSOP) 2014 ($ 1,000 No Limit Hold’em – Seniors Championship (Event #17)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. Juni 2016 (englisch)
  9. Dan Heimiller in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 30. Juni 2016 (englisch)