Crash! Boom! Bang!

Studioalbum von Roxette aus dem Jahr 1994

Crash! Boom! Bang! ist das fünfte Studioalbum von Roxette. Es wurde am 9. April 1994 bei dem Plattenlabel EMI veröffentlicht. In Schweden und in der Schweiz konnte sich das Album auf Platz 1 platzieren.

Crash! Boom! Bang!
Studioalbum von Roxette

Veröffent-
lichung(en)

9. April 1994

Label(s) EMI

Genre(s)

Pop-Rock

Titel (Anzahl)

15

Länge

62:05

Chronologie
Joyride
(1991)
Crash! Boom! Bang! Have a Nice Day
(1999)
Singleauskopplungen
7. März 1994 Sleeping in My Car
9. Mai 1994 Crash! Boom! Bang!
15. August 1994 Fireworks
18. November 1994 Run to You
23. März 1995 Vulnerable

RezeptionBearbeiten

Bryan Buss von Allmusic befand, dass Per Gessle und Marie Fredriksson auf dem Album mehr rocken als auf ihren anderen popfreundlicheren Alben: "On Crash! Boom! Bang! Per Gessle and Marie Fredriksson rock harder than on their pop-friendly albums ..." Er gab 2 von 5 Sternen.[1]

TitellisteBearbeiten

# Titel Länge
1. Harleys & Indians (Riders in the Sky) 3:45
2. Crash! Boom! Bang! 5:02
3. Fireworks 3:58
4. Run to You 3:39
5. Sleeping in My Car 3:46
6. Vulnerable 5:01
7. The First Girl on the Moon 3:02
8. Place Your Love 3:08
9. I Love the Sound of Crashing Guitars 4:48
10. What's She Like? 4:14
11. Do You Wanna Go the Whole Way? 4:09
12. Lies 3:34
13. I'm Sorry 3:14
14. Love Is All (Shine Your Light on Me) 6:45
15. Go to Sleep 3:59

ChartplatzierungenBearbeiten

AlbenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[2][3]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  DE   AT   CH   SE   UK   US
1994 Crash! Boom! Bang! DE2
(40 Wo.)DE
AT3
(26 Wo.)AT
CH1
(27 Wo.)CH
SE1
(26 Wo.)SE
UK3
(16 Wo.)UK
Erstveröffentlichung: 9. April 1994
Verkäufe: + 5.000.000[4]

Verkaufszahlen und AuszeichnungenBearbeiten

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
  Deutschland (BVMI)   Platin (500.000)
  Europa (IFPI)   Platin 1.000.000
  Finnland (IFPI)   Platin (40.406)
  Japan (RIAJ)   2× Platin 400.000
  Niederlande (NVPI)   Gold 50.000
  Österreich (IFPI)   Platin (50.000)
  Polen (ZPAV)   Gold (50.000)
  Schweden (IFPI)   Platin (100.000)
  Schweiz (IFPI)   Platin (50.000)
  Spanien (Promusicae)   Platin (100.000)
  Vereinigtes Königreich (BPI)   Gold (100.000)
Insgesamt   3× Gold
  9× Platin
1.450.000

Hauptartikel: Roxette/Auszeichnungen für Musikverkäufe

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Crash! Boom! Bang! bei AllMusic (englisch) Allmusic.com
  2. Chartquellen, Alben: DE (Memento des Originals vom 25. April 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.musicline.de AT CH US SW
  3. Crash! Boom! Bang! in den Official UK Charts (englisch)
  4. Sagan om Roxette: På väg tillbaka – eller? (Memento vom 5. Juni 2001 im Internet Archive)